Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2003 Ent. als Router/RAS-Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 9026

9026 (Level 1)

31.01.2005, aktualisiert 15:50 Uhr, 4840 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,


vor einiger Zeit habe ich einen permanenten Internetzugang bekommen. Diesen möchte ich gerne auf mein gesamtes Netzwerk verteilen. Da ich noch einen Windows 2003 Ent. Server stehen habe, der momentan nur kleinere Webserveraufgaben (intern) übernimmt, habe ich mir diesen als Server ausgesucht und auf ihm die Serverkomponente "Routing-/RAS-Server" installiert und eine zweite Netzwerkkarte eingebaut. Die ext. Verbindung zum Internet liegt an der ersten LAN-Karte, die zum internen Netzwerk (Switch) an der zweiten.

Bei den Clients habe ich die Server-IP sowohl als Standard-Gateway als auch als DNS-Server eingetragen. Die Clients können nun auch im Internet über den Server surfen. Nun allerdings das Problem: sporadisch (aller ein paar Seitenaufrufe) bekomme ich - sowohl in Firefox als auch im Internet Explorer - die Meldung, das bspw. "www.google.de" nicht gefunden wurde. Beim Reload klappt dann wieder alles - die Seite wird angezeigt.

Das zweite Problem: Ebenfalls so sporadisch wie das erste Problem bekomme ich eine 404-Fehlermeldung angezeigt. Aufgrund des Footes kann ich erkennen, dass versucht wurde, eine Fehlerseite durch einen Server meiner Internetdomain zu erzeugen.

Bsp.: Ich versuche die Seite http://www.xyz.de/abc.html aufzurufen und bekomme die Fehlermeldung, die ich als Bild angehängt habe. Unten im Footer ist die Zeile "Apache/df-exts. 1.1" zu sehen. Der Zusatz df-exts. 1.1 stammt von dem Webhoster Domainfactory, der einige meiner Internetseiten hostet. Ich weiß aber 100%ig, dass die von mir aufgerufene Seite nicht von Domainfactory gehostet wird.

Ich vermute, dass ich irgendetwas bei meiner Domäne an meinem lokalen Server falsch gemacht habe. Die Domäne, der meine Clients angehören, ist gleich mit einer Domain meiner Internetseiten. Irgendwie wird versucht, die Fehlerseiten auf meine richtigen Internetseiten zu übertragen, mein Hoster generiert dafür die Fehlermeldung....

Für Lösungshilfe bin ich sehr dankbar.
Mitglied: 9026
31.01.2005 um 01:06 Uhr
Ich habe gerade bemerkt, dass der 404-Fehler anscheinend doch nicht sporadisch auftritt.... Er taucht gehäuft bei Seiten auf, die aus dem *.de - Raum herausgehen. Aber auch nicht bei allen - mit microsoft.com z.B. hat er keine Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
31.01.2005 um 08:17 Uhr
Mh...könnte ein DNS Problem sein...


geh mal auf die Kommandozeile und gib ein:

ping www.heise.de /n 100
tracert www.heise.de


schau er den Pinglauf sauber macht und was du für Pingzeit hast.
Schau was beim tracert passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 9026
31.01.2005 um 12:26 Uhr
Hallo,

ich dachte mir auch schon, es könnte ein DNS-Problem sein.

Hier das, was der Ping auswirft:

01.
C:\>ping www.heise.de /n 100 
02.
 
03.
Ping www.heise.de [193.99.144.71] mit 32 Bytes Daten: 
04.
 
05.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=41ms TTL=248 
06.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
07.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
08.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
09.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
10.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
11.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=248 
12.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
13.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=248 
14.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=248 
15.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
16.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
17.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
18.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
19.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
20.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
21.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
22.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
23.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
24.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
25.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
26.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
27.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
28.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
29.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
30.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
31.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
32.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
33.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
34.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
35.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
36.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
37.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
38.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
39.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
40.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=34ms TTL=248 
41.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
42.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
43.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
44.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
45.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
46.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
47.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
48.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
49.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
50.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
51.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
52.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=248 
53.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
54.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
55.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
56.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
57.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
58.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
59.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
60.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=51ms TTL=248 
61.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
62.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
63.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
64.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
65.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=248 
66.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=28ms TTL=248 
67.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=248 
68.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=31ms TTL=248 
69.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
70.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=248 
71.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
72.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
73.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
74.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=64ms TTL=248 
75.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=248 
76.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
77.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
78.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
79.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
80.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=35ms TTL=248 
81.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
82.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
83.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=248 
84.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
85.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
86.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=248 
87.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=248 
88.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=248 
89.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=43ms TTL=248 
90.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=248 
91.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
92.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=248 
93.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=21ms TTL=248 
94.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
95.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
96.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=47ms TTL=248 
97.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=33ms TTL=248 
98.
Zeitüberschreitung der Anforderung. 
99.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=58ms TTL=248 
100.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
101.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=23ms TTL=248 
102.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=32ms TTL=248 
103.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=248 
104.
Antwort von 193.99.144.71: Bytes=32 Zeit=22ms TTL=248 
105.
 
106.
Ping-Statistik für 193.99.144.71: 
107.
    Pakete: Gesendet = 100, Empfangen = 75, Verloren = 25 (25% Verlust), 
108.
Ca. Zeitangaben in Millisek.: 
109.
    Minimum = 21ms, Maximum = 64ms, Mittelwert = 26ms
Und hier der traceroute:

01.
C:\>tracert www.heise.de 
02.
 
03.
Routenverfolgung zu www.heise.de [193.99.144.71]  über maximal 30 Abschnitte: 
04.
 
05.
  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  192.168.0.1 
06.
  2    19 ms    79 ms     *     router_.koetschlitz.de [212.122.52.254] 
07.
  3     9 ms    25 ms     *     irouter.koetschlitz.de [212.122.52.1] 
08.
  4    38 ms    14 ms    22 ms  ma10-c2.hlkomm.net [212.122.63.5] 
09.
  5    15 ms    39 ms    14 ms  b2-c1.hlkomm.net [217.69.224.46] 
10.
  6    25 ms    56 ms    20 ms  de-cix.ffm.plusline.net [80.81.192.132] 
11.
  7    22 ms    41 ms    22 ms  c22.f.de.plusline.net [213.83.57.23] 
12.
  8    33 ms     *        *     www.heise.de [193.99.144.71] 
13.
  9    74 ms    23 ms    64 ms  www.heise.de [193.99.144.71] 
14.
 
15.
Ablaufverfolgung beendet.

Ich habe die Server-IP als DNS-Server bei allen Clients eingetragen und die DNS-Serverkomponente installiert. Andersweitig habe ich aber dort nichts eingestellt - wüsste nicht was.

In einem Internetforum las ich, ich sollte den DNS-Server, der an meinem Server für die internetseitige Netzwerkkarte eingetragen wurde, per DNS an die Clients weiterleiten, bei den Clients soll weiterhin die IP des Servers stehen bleiben. Wie kann man soetwas anstellen; liegt hierin vielleicht die Ursache des Problems?

Danke schon einmal.


Grüße,

René
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
31.01.2005 um 12:46 Uhr
Testen wir.... setze mal einen Ping auf heise.de nur mit der IP ab... wenn es ein DNS Problem ist, dann muß der aufruf nur über die IP reibungslos durchlaufen
Bitte warten ..
Mitglied: 9026
31.01.2005 um 13:50 Uhr
Ich hab jetzt über die IP mehrere hundert Male anpingen lassen. Nur ein Paket insgesamt verloren, aber das kann durchaus durch die Funkstrecke, durch die das Internet angelegt ist, geschehen sein.

Interessant ist, dass ich am Server Internetseiten problemlos aufrufen kann. Alle Arten. Die beiden oben beschriebenen Fehler treten nicht auf. An den Clients ist es wirklich so, dass *.de-Seiten meistens problemlos (nur manchmal der Fehler, der Host würde nicht existieren; gibt sich aber bei Reload), andere Seiten (com, net, com.tw, net...) mit dem 404 beantwortet werden. Hier bringt auch ein Reload nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: 9026
31.01.2005 um 15:50 Uhr
Hallo,

ich habe jetzt auf dem Server eine DNS-Weiterleitung auf den DNS- und Gateway-Server der internetseitigen Netzwerkverbindung erstellt --> Die Fehler treten nicht mehr auf.

Aufgrund meiner AD-Domäne (*.de) hat sich mein DNS-Server den kompletten DNS-Stamm der de-Hierarchie gezogen, aber externe Quellen nicht aufgelöst. Die Weiterleitung zwingt den DNS-Server jetzt dazu, externe Weiterleitungen zu bewerkstelligen.

Ich hoffe, dass sich das Problem wirklich dadurch gelöst hat und der Effekt nicht nur temporär ist.

Auf jeden Fall schonmal vielen vielen Dank für deine Hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Routing und Ras bei Windows Server 2012 R2 (12)

Frage von BlacksGood zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server 2008 Ras u Routing (4)

Frage von opc123 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...