Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win2003 SBS User Profil drastisch beschränken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: IceT

IceT (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2007, aktualisiert 09.02.2007, 5561 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich möchte hier ein Userprofil drastisch beschränken, so dass im Prinzip nur noch ein Icon auf dem Desktop erscheint und unten der Startknopf mit abmelden.

Habe auch bisher alles soweit hinbekommen mit Hilfe des Gruppenrichtlinienobjekt-Editors.
Leider schaffe ich es aber nicht, im Startmenü den Ordner Programme auszublenden

Vielen Dank
Mitglied: Dani
09.02.2007 um 01:08 Uhr
Abend,
ich würde sagen, dass unter Benutzerkonfig => Administ. Vorlagen => Start &Menüleiste

Name:
Standardprogrammgruppen aus dem Startmenü entfernen Aktiviert

Erklärung:
Entfernt alle Objekte im Profil "All Users" (Alle Benutzer) aus dem Menü "Programme" auf dem Startmenü.

Standardmäßig enthält das Menü "Programme" Objekte aus dem Profil "All Users und Objekte aus dem Profil des Benutzers. Durch Aktivieren dieser Einstellung, werden nur die Objekte aus dem Profil des Benutzers im Menü "Programme" angezeigt.

Tipp: Gehen Sie im Systemlaufwerk zu "Dokumente und Einstellungen"\All Users\Startmenü\Programme, um die Menüeinträge für "Programme" im Profil "Alle Benutzer" anzuzeigen.


Somit müsstest du einfach den Inhalt von dem Startmenü nach "All Users" verschieben (per Script - Anmeldescript Benutzer) und die obige Option aktivieren.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: IceT
09.02.2007 um 10:05 Uhr
Erstmal vielen Dank!

Ich habe jetzt mal die Option aktiviert.
Ohne script zeigt er mir das Startmenü noch an, das ist ja auch richtig oder?

Gibt es keine Funktion, die das Startmenü direkt ausblendet ohne script?
Ich meine, ich hätte das schon mal irgendwie hinbekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.02.2007 um 10:11 Uhr
Hi,
Ohne script zeigt er mir das Startmenü noch an, das ist ja auch richtig oder?
Also wenn du es nicht definierst oder "deaktivierst" wird der Inhalt noch angezeigt. Beim aktivieren ist im Ordner nichts mehr drinne!!

Gibt es keine Funktion, die das Startmenü direkt ausblendet ohne script?
Hmmm...also im Standard ADM-Template von MS nicht. Höchstens du findest den RegistryWert. Dann würde ich dir sogar ein kl. ADM-Template schreiben.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: IceT
09.02.2007 um 10:20 Uhr
Hmm,
also ich habe jetzt folgendes gemacht:

Die Option aktiviert. Danach als client angemeldet. Im Startmenü erscheint jetzt immer noch der Eintrag Programme mit den Unterordnern Autostart/Zubehör Internet Explorer, Outlook Express, Remoteunterstützung.

Ich habe ausserdem noch versucht, im Profil des clients einfach den Inhalt des Ordners Startmenü zu löschen. Geht auch, allerdings schreibt er den Inhalt nach der client Anmeldung wieder neu
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.02.2007 um 19:43 Uhr
Abend,
Ich habe ausserdem noch versucht, im Profil des clients einfach den Inhalt des Ordners
Startmenü zu löschen. Geht auch, allerdings schreibt er den Inhalt nach der client
Anmeldung wieder neu
Ganz einfach...die musst auf dem Netzlaufwerk, wo das Profil gesichert wird, auch das Startmenü komplett löschen.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: IceT
09.02.2007 um 20:03 Uhr
Cool,
das hat schon mal funktioniert

Vielleicht kannst du mir ja bei meinem anderen Problem auch weiterhelfen

Obwohl ich clientseitig und serverseitig eingestellt habe, dass lokale Laufwerke gemappt werden sollen, passiert rein gar nichts ((
Nicht mal im Ereignisprotokoll steht was
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.02.2007 um 20:09 Uhr
Abend,
Obwohl ich clientseitig und serverseitig eingestellt habe, dass lokale Laufwerke gemappt
werden sollen, passiert rein gar nichts ((
??? - Kannst du mir das mal genauer erklären. Denn ich versteh grad nur Bahnhof.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: IceT
09.02.2007 um 20:30 Uhr
Ja klar

Also, ich möchte per rdp meine lokalen Laufwerke mappen.
Also z.B. client1 meldet sich am win2003 SBS an und hat dann seine lokalen Laufwerke zur Verfügung.

Normalerweise funktioniert das ja eigentlich ohne Probleme, jedenfalls sollte es das.
Ich habe dazu im rdp client die lokalen Laufwerke angehakt und am Server ebenfalls in den Gruppenrichtlinien eingestellt, dass lokale Laufwerke zugelassen sind.

Trotzdem funktioniert es nicht. Im Ereignisprotokoll sind auch keine Hinweise
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.02.2007 um 20:38 Uhr
das mache ich nun ungeren!
Aber mach doch bitte für dieses Problem einen neuen Beitrag auf. Somit kann JEDER seine Ideen einbringen.
Bitte den Thread als "gelöst" markieren. Dazu oben bei der Problembeschreibung auf editieren klicken und den entsprechenden Hacken setzen. Danke...


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
SBS 2011 User zu Windows Server 2016 migrieren (8)

Frage von deelite zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 (SBS) nur noch als Smarthost nutzen? (8)

Frage von gagagu zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...