Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2003 Terminalserver CALs Lizenzproblem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Hippo1

Hippo1 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2011, aktualisiert 22:21 Uhr, 5876 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

Wir arbeiten seit längerem mit einem Terminalserver unter Windows 2003. Früher war es eine 32Bit Version mit entsprechenden Lizenzen, im Mai 2011 habe ich dann auf 64Bit gewechselt (mit neuer Serverlizenz) und alles neu eingerichtet. Es scheint jetzt aber, dass die alten User CALs nicht mehr akzeptiert werden. Die Clients können sich zwar problemlos verbinden, bekomme aber seit ein paar Tagen täglich eine Warnung in der Ereignisanzeige, dass die Terminaldienstelizenzierung am 03.09.11 (?) abläuft und heute ist bereits der 07.09. Könnte es sein, dass man für einen 64Bit Server andere User CALs braucht als für den 32Bit Server?

Im Fenster Terminalserverlizenzierung sehe ich unter Produkt "Windows Server 2003 - TS Per User CAL" ingesamt: 5, verfügbar: 5, ausgestellt: 0. Also müsste die Lizenz doch installiert sein. Habe schon probiert mit "Installation wiederholen", geht aber auch nicht.

Vielen Dank im voraus für die Hilfe.

Fritz
Mitglied: onkel-ossi
08.09.2011 um 00:20 Uhr
Hallo Fritz,

eine Unterscheidung zwischen 32 & 64bit findet meines Wissens nach nicht statt. Für mich sieht es eher nach Problemen mit deinem Lizenzserver aus. Auch passt die Frist von 120 Tagen ohne Lizenzserver zu deinem Problem. 5 Lizenzen registriert, aber keine davon in Benutzung, dass sollte dich stutzig machen.

Gruss
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
08.09.2011 um 07:26 Uhr
Hallo,

die User CALs werden nicht zugeteilt. Für die Einhaltung der Lizenzzugriffe bist Du verantwortlich.

Grüße perseues
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
08.09.2011 um 10:52 Uhr
Morgen

@perseues,
wer hat dir denn das beigebracht?
Wir reden hier von TS-CAL. Diese werden sehr wohl zugeteilt und zwar hat man einen Lizenzserver, der verfügbare Lizenzen für jeden Zugreifenden ausstellt.
Sollte keine verfügbar sein, so wird eine temporäre zugeteilt, welche nach 120 Tagen abläuft.

@Hippo1,
wer ist der Lizenzserver, der TS oder ein anderer Server?
Wenn es der TS war/ist, so müsst ihr die Lizenzen (den neuen Lizenzserver) neu aktivieren.
Das geht über das Microsoft Clearinghouse.

Hier sind noch ein paar Infos vom Hersteller.
Bitte warten ..
Mitglied: Hippo1
08.09.2011 um 11:51 Uhr
Hallo an Euch

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe. Ich habe auch schon an den Lizenzserver gedacht, war mir aber nicht sicher, welches die richtige Einstellung ist. Zur Zeit ist als Lizenzserver der Domänencontroller eingetragen. Den Lizenzserver kann ich problemlos aktivieren. Habe versucht, als Lizenzserver den Terminalserver einzutragen, aber das hat er nicht akzeptiert. Somit bleibt mir als Lizenzserver nur der Domänencontroller.

Inzwischen habe ich auch auf der Microsoft Website gesucht und wahrscheinlich die Lösung gefunden unter http://support.microsoft.com/kb/983385/de, wo ein Fehler in der Zertifikatskette als Ursache erwähnt wird. Es gibt sogar einen Hotfix. Melde mich wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
08.09.2011 um 20:45 Uhr
Zitat von goscho:
Morgen

@perseues,
wer hat dir denn das beigebracht?
Wir reden hier von TS-CAL. Diese werden sehr wohl zugeteilt und zwar hat man einen Lizenzserver, der verfügbare Lizenzen
für jeden Zugreifenden ausstellt.
Sollte keine verfügbar sein, so wird eine temporäre zugeteilt, welche nach 120 Tagen abläuft.

ich dachte immer, das mit den 120 Tagen gilt für die Per-Device CALs. Bei meinem TS werden die Per-User CALs auch nicht runtergezählt (im Lizenzmanager)

MS schreibt in support.microsoft.com/kb/822134/de hierzu:
"Windows Server 2003 verwaltet derzeit keine Benutzer-CALs. Dies bedeutet, dass, obwohl eine Benutzer-CAL in der Lizenzierungsserverdatenbank vorhanden ist, die Benutzer-CAL nicht heruntergezählt wird, wenn sie verwendet wird. Dadurch wird die Notwendigkeit einer gültigen Terminalserver-CAL für jeden Benutzer, die der Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) für Administratoren vorsieht, nicht aufgehoben. Das Fehlen einer Benutzer-CAL für jeden Benutzer, wenn keine Geräte-CALs verwendet werden, stellt einen Verstoß gegen den EULA dar."

Grüße perseues
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
09.09.2011 um 08:41 Uhr
Morgen
Zitat von perseues:
ich dachte immer, das mit den 120 Tagen gilt für die Per-Device CALs. Bei meinem TS werden die Per-User CALs auch nicht
runtergezählt (im Lizenzmanager)
Ich bin mir ganz sicher, dass auch bei TS User CALs temporäre ausgestellt werden, wenn keine gekauften mehr verfügbar sind.
Aber du hast mit deinem Link trotzdem eine Möglichkeit für den TO geliefert:

Wenn der Terminalserver sich in dem Modus Pro Gerät befindet und Ihr Lizenzierungsserver nur Benutzer-CALs umfasst, werden Ihnen nur temporäre Lizenzen ausgestellt. Kurze Zeit, bevor diese temporären Lizenzen ablaufen, wird in einem Popupfenster die folgende Meldung angezeigt:
Ihre temporäre Clientlizenz für die Terminaldienste läuft in N Tagen ab. Fordern Sie beim Systemadministrator eine permanente Lizenz an.

Das könnte ja zutreffen und es steht auch im Text, wie man dies abändern kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Hippo1
10.09.2011 um 08:16 Uhr
Hallo zusammen

Es läuft nach wie vor nicht richtig. Habe mittlerweile einen diesbezüglichen Hotfix (KB983385) auf dem Domänencontroller installiert, was immerhin eine Fehlermeldung auf dem Domänencontroller eliminiert hat. Lizenzserver konnte ich nach dem Hotfix nochmals aktivieren und wird auch entsprechend bestätigt. Keine Fehlermeldung. Auf dem Terminalserver habe ich noch die Registrierung angepasst gemäss http://support.microsoft.com/Default.aspx?kbid=885013, wodurch die Warnung 1009 nicht mehr erscheint.

Nicht gelöst ist folgendes:
- Der Terminalserver selber hat nur eine temporäre Lizenz, warum weiss ich auch nicht. Temporäre Lizenz hat eine Gültigkeitsdauer bis 19. August 2011, wäre also längst abgelaufen.
- User-CALs werden mit 5 richtig angezeigt, Installation wiederholen geht aber nicht. Fehlermeldung "ungültige Lizenznummer". Es ist eine Original-Lizenz, gekauft vor ein paar Jahren für unseren Windows Server 2003 32Bit. Mittlerweile umgestellt auf 64Bit, was vielleicht eben doch eine neue Lizenz erfordert. Werde mich also mit Microsoft in Verbindung setzen.

Wenn ich alle Hinweise von Microsoft durchlese, dann ist doch klar, dass es beim Terminalserver unter Win2003 Probleme gibt.

Wenn noch jemand einen Tipp hätte, wäre ich sehr dankbar.

Fritz
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Terminalserver 2008R2 und Exchange 2016 CU2 (3)

Frage von anak1m zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...