Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

win2k domäne

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: jmh

jmh (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2004, aktualisiert 29.12.2004, 4205 Aufrufe, 5 Kommentare

win2k domäne sehr langsam als normaler user als admin normal!

Wir haben hier in der Firma einen DNS Server der normalerweise alles auflöst.
Das Problem:
Als lokaler oder Neztwerk Administrator gehen alle Programme, jegliches Pingen des Hausinternen lans wie des Externen Internets.

Als normaler User ohne lokale oder Neztwerkmässige Administrative Rechte funktioniert das pingen der Nameserver nichtmehr. der Name wird nicht zur IP aufgelöst und bricht beim Ping versuch dann ab.
nslookup gibt nur sehr sehr sehr langsam die IP zurück.


Da nun alle User aufgrund einiger vorkommnisse keine lokalen Adminrechte mehr bekommen sollen gibt es nun das Problem, dass dann das Netzwerk/Internet langsam ist oder garnicht funktioniert.

Es gibt eine kleine Lösung und zwar wenn man die Internen DNS/http Server in die Host datei des Betriebssystems schreibt. Diese lösung ist aber sehr umständlich für jeden Rechner einzeln zu machen und falls sich mal die IPs/Namen ändern muss man durchs ganze Hausrennen und alles ändern.

Nun die frage liegt es am DNS Server? Woran genau kann es liegen das Administratoren die Probleme nicht haben?
Dieses Problem lässt mich irgendwie verzweifeln.

Hoffe jemand von euhc kann mir helfen.

PS: Was mir noch aufgefallen ist: Das Lan hier hat eine ip: 100.6.26.6 und ich frage mich ob es möglich ist, dass der Router versucht nach aussen zu verbinden, kurz testetn ist nicht möglich, da ohne relativ große erfolgsgarantie hier sonst zulange alles hängt udn niemand mehr arbeiten kann.

Mit freundlichen Grüßen Julian
Mitglied: Atti58
28.12.2004 um 12:59 Uhr
Ohne ungefähren Überblick, wie Dei Netz so aufgeabut ist, wird man Dir wohl nur schwer helfen können ...
Du hast einen internen DNS-Server und einen Router (welche IP's?), Deine Interne IP ist (die ungewöhnliche) 100.6.26.6 - eine öffnetliche IP-Adresse (oder meintest Du 10.6.26.6 ...?)? Welche DNS-Server und Gateways sind auf den Clients eingetragen? Ist auf dem DNS-Server IP-Forwarding aktiviert?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: jmh
28.12.2004 um 13:38 Uhr
ja wir haben einen internen DNS server und einen router :
haus interner DNS/DHCP/WINS server: 100.2.26.2 (win2k server mit Gigabit netz)
ipadressen die vergeben werden: 100.2.26.5-254 (10/100mbit netzwerk karten)
ins internet kommt man über den Microsoft proxy client, der den selben Server connected und der wiederrum einen Hardware router konnektiert, sobald dem User es erlautb ist das Internet zu benutzen!

Ich hoffe ich habe dies einigermaßen verständlich ausgedrückt!

Mit freundlichen Grüßen Julian
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.12.2004 um 13:52 Uhr
... soviel zu "ersten Teil" und

"Welche DNS-Server und Gateways sind auf den Clients eingetragen? Ist auf dem DNS-Server IP-Forwarding aktiviert?"

Welches Server-Betriebssyystem benutzt Ihr? Welcher DNS-Server ist beim Server eingetragen?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: jmh
28.12.2004 um 14:13 Uhr
gateways sind garkeine auf den clients eingetragen, da ja der proxy client benutzt wird.
auf dem DNS Server ist win2k die Server version installiert (wie ich glaube ich schon erwähnte ;) ) Beim Server ist als DNS server er selber eingetragen!

Am meisten lässt mich halt stutzen, dass für Admins ob lokal oder Netzwerk mässig ist egal, alles reibungslos funktioniert, für normale Usre hingegen nicht ;/

Mit freundlichen Grüßen Julian
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
29.12.2004 um 14:43 Uhr
Hast Du auf Deinem DNS-Server das "Forwarding" aktiviert? Wenn nicht, trage mal die Router- oder ISP-Adresse bei "Alle anderen Domänen" ein und (auch wenn ja!) gebe eine "Neu"-e Domäne ein mit Eurem Domain-Namen und der IP den DNS-Servers, denke aber bitte daran, dass diese Änderungen nur sehr langsam greifen, es kann also mehrere Stunden dauern, bis man merkt, dass nix mehr geht ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Wieso werden Computer aus der Domäne "geworfen" ? (5)

Frage von Tastuser zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...