Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2K Domänencontroller - Clients melden "Die Festplatte ist voll"

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DoctorGremlin

DoctorGremlin (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2006, aktualisiert 14.05.2007, 4210 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,
ich hab mal wieder ein kleines Problem, auf das mir absolut keine Lösung einfällt.
Ich habe hier einen Windows 2000 Server laufen als Domänencontroller. Dieser hat eine Netzwerkfreigabe, in dem unsere User Ihre Daten abspeichern. Heute morgen bekomme ich Anrufe von Usern, die nicht arbeiten konnten, denn sobald Sie in der Freigabe Ihre Dateien öffnen wollen, kommt die Meldung "Die Festplatte ist voll". Allerdings sind auf dieser Festplatte noch über 10GB frei.
Ich selbst bekomme die Meldung auch, wenn ich darauf zugreifen will.
Wenn der Server neugestartet wird, geht es erstmal wieder, ich hatte das Problem gestern schonmal. Allerdings kann es ja nicht die Lösung sein, einen Server jeden Tag neu zu starten.
Die Ereignisanzeige spuckt mir zu dem Thema leider auch nichts passendes aus, ich hab leider nicht den kleinsten Schimmer, was das denn sein könnte.

Hat jemand einen Tip für mich?

Gruß,
Doc
Mitglied: nils-0401
02.11.2006 um 08:24 Uhr
hallo, sind vielleicht kontingenteinträge gesetzt?
Das ist meistens das Problem bei sowas.
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: DoctorGremlin
02.11.2006 um 08:37 Uhr
Nein, es gibt keinerlei Kontingente. Selbst ich als Domänenadmin habe die Meldung bekommen.
Wie gesagt, nach einem Neustart ist es erstmal wieder alles in Ordnung, aber leider nicht allzu lang.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
02.11.2006 um 09:27 Uhr
könnte es sein, das irgendeine anwedung große tempöräre dateien anlegt?
Bitte warten ..
Mitglied: DoctorGremlin
02.11.2006 um 09:47 Uhr
Nein, es laufen keine großartigen Anwendungen auf dem Domänencontroller.
Und temporäre Dateien brauchen ja genau Speicherplatz wie andere Dateien auch.
Und da vor und nach einem Neustart genauso viel Speicherplatz vorhanden ist, kann ich das ausschliessen.
Bitte warten ..
Mitglied: LoveGeneration
20.02.2007 um 08:11 Uhr
Hallo, grüß Dich...

ich bin blutiger Anfänger; habe aber heute genau das gleiche Problem...

Obwohl die Festplatte mehr als genug Speicher frei hat, meldet jede Anwendung,
dass kein Speicherplatz zur Verfügung stände...

Als ich den Server durchsuchte stellte ich fest, dass die Festplatte C:\ nur 1 GB (davon gut 950 MB frei) groß war. Ich löschte ein paar unwesentliche kleine Dateien (Masse ca. 200 MB) und nun hat meine C:\-Festplatte wieder gut 20 GB...

Ist schon merkwürdig...

Gruß

Manfred.
Bitte warten ..
Mitglied: DoctorGremlin
14.05.2007 um 08:49 Uhr
So, nachdem jetzt lange Zeit mal Ruhe war, fängt der Server wieder mit diesen Spielchen an...
Kennt denn mittlerweile jemand eine Lösung für mein Problem? Der Server meldet leidet immer noch keine Fehlermeldungen in den Logfiles, so das ich noch genauso blöd dastehe wie damals...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte voll, ohne Daten (25)

Frage von swi170 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerke
Mehrere IPSec Clients hinter einem Router (1)

Frage von Bytedreher zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...