Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2k/WinXP: Netzwerkverbindung nicht möglich

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: jkaros

jkaros (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2006, aktualisiert 08.06.2006, 7853 Aufrufe, 17 Kommentare

Win2k Desktop-PC läßt sich nicht mit WinXP-Notebook verbinden

Hallo,

für folgendes Anfänger-Problem finde ich auch hier im Forum bisher keine Lösung:

Habe einen Desktop PC Win2k SP4, Birdefender Firewall und ein Notebook Win XP Pro SP2, selbe Firewall plus Windows Firewall.

Ich möchte die beiden Rechner per Cross-Kabel miteinander verbinden. Habe also ein Netzwerk eingerichtet, die IP-Adressen vergeben (192.168.0.1 für den Desktop, 192.168.0.2 für den Laptop), auf beiden PCs ein Netzwerk mit Namen MSHEIMNETZ eingerichtet und gleichlautende Benutzerkonten mit Admin-Rechten mti sogar gleichlautendem Paßwort. Außerdem habe ich auf beiden PCs einige Ordner komplett freigegeben.

Problem: Wenn ich beim Dektop-Rechner versuche in Netzwerkumgebung --> benachbarte Computer auf mein Netzwerk zuzugreifen, erhalte ich die Fehlermeldung:

"Auf Msheimnetz kann nicht zugegriffen werden.
Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nicht verfügbar."

Wenn ich vom Laptop aus auf Netzwerkumgebung --> Msheimnetz gehe, erscheint dort das Laptop selbst (der heißt MS-mobil) aber so viel ich auch suche, der Desktop-PC (MS_Desktop) erscheint nie...

Pingen funktioniert über cmd problemlos zwischen beiden PCs, die Bitdefeder Firewall und auch die Windows Firewall am XP-Rechner habe ich deaktiviert, das hilft nichts. Netbios ist bei beiden aktiv, die nötigen Dienste (Computerbrowser, Druckerfreigabe, Arbeitsstationsdienst) sind auf beiden Rechnern gestartet.
Internet funktioniert auf beiden unabhängig voneinander über WLAN-Router.

Hat jemand eine Idee???

Vielen Dank!!!
Mitglied: superboh
23.05.2006 um 02:14 Uhr
Hi,

ich würde sagen es funktioniert alles.
Weil das mit dem Rechner anzeigen über die Netzwerkumgebung, das geht ohne Server eigentlich nicht richtig. Weil ein Rechner muss für diese Funktion Masterbrowser sein. Wer das wird, regeln Windowsrechner untereinander: Es "gewinnt" immer sie neuere Windows-Version vor einer älteren, ein Professional von einer Home-Edition und ein Server-Betriebssystem vor einem Client.
Auf diesem Masterbrowser wird die Liste bereitgehalten. Die Einträge aktualisieren sich aber nur sehr langsam, es kann in einem Netzwerk bis zu 45 Minuten gehen, bis ein ausgeschalteter Rechner nicht mehr angezeigt wird.
In der Regel wird ein Rechner aber angezeigt wenn Du ihn vom anderen Rechner aus per "Suchen" suchst.

Es kann auch sein, dass ein Rechner ausgeblendet ist. Gib mal in der Eingabeaufforderung net config server /? ein. Das /hidden yes_no ändert den Status.

Ansonsten ... gehe über den Windows-Explorer -> Extras -> Netzlaufwerk verbinden und gib den Rechnernamen von Hand ein (\\Rechnername), das Verzeichnis kannst Du dann per Durchsuchen auswählen.
Oder gib in der Adresszeile des Explorers \\Rechnername ein. Dann zeigt er Dir auch alle Freigaben.
Du musst halt nur den Rechnernamen kennen.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
23.05.2006 um 09:00 Uhr
... Du kannst aber auch die "hosts"-Datei editieren:

C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts

Trage dort einfach nach dem dort angegebenen Beispiel den "entfernten" Rechnenamen mit IP-Adresse ein (und auf dem remoten natürlich auch ) ... Und achte darauf, dass in den Netzwerkeigenschaften das "NETBIOS"-Protokoll aktiviert ist,

Gruß

Atti.

PS: Beachte, dass diese Datei keine Endung hat ...
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
23.05.2006 um 18:01 Uhr
Klappt alles nicht... beim Eintragen in der Explorer-Adreßzeile kommt die Fehlermeldung "Die Datei \\Ms_mobil wurde nicht gefunden"....

Was tun?

NetBIOS ist wie gesagt aktiviert...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
24.05.2006 um 08:26 Uhr
Hast Du die "hosts" editiert, bist Du sicher, dass die editierte keine Dateiendung hat ("Windows Explorer" -> "Optionen" -> Lasche "Ansicht" -> Haken bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" rausnehmen)? Poste den Inhalt einer hosts-Datei mal hier,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
24.05.2006 um 08:57 Uhr
Hi Jkaros,

versuch auch einmal Folgendes:
1. DOS-Eingabeaufforderung starten
2. net use t: \\rechneraufdenduzugreifenwillst\freigegebenesverzeichnis
Wenn dann t: verbunden wird und Du auf das Laufwerk t. zugreifen kannst, geht Dein Netz.


Evtl. hat das Problem mit den DNS-Einstellungen zu tun?

Du schreibst, Du hast 2 NIC in jedem Rechner (1x10/100 MBit und 1xWLAN). Wenn die Netzwerknamen (192.168.0.x ->10/100 MBit und 192.168.178.x ->WLAN) unterschiedlich sind, muss das System entscheiden, an welches Netzwerk d.h. Gateway es die Daten schicken soll. Wäre es nicht einfacher, für die Verbindung der beiden Rechner ausschließlich die WLAN-Verbindung zu benutzen?

Gruß

Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
24.05.2006 um 19:47 Uhr
@ Atti

Also, hier der Inhalt der hosts-Dateien:

Desktop-PC:
192.168.0.2 ms_mobil

Laptop:
127.0.0.1 localhost
192.168.0.1 ms-desktop



@ Trapper Tom

Das funktioniert auch nciht, es kommt eine Fehlermeldung, "Systemfehler 67 aufgetreten. Der Netzwerkname wurde nicht gefunden."

Oder muß ich anstelle von "t" etwas anderes eingeben?

Mit WLAN kann sein, daß das besser geht - ich weiß aber überhaupt nicht, wie ich das mache und ich dachte mit Kabel ist imemr erst einmal einfacher...
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
24.05.2006 um 20:46 Uhr
Hi,

wenn er den Namen nicht auflösen kann, nimm mal die IP-Adresse zum verbinden der Laufwerke mit net use.
Also in der Form: net use t: \\192.168.0.23\Freigabe_XYZ

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
24.05.2006 um 21:54 Uhr
... genaues Arbeiten ist schon angesagt, ich zitiere von oben:

"Wenn ich vom Laptop aus auf Netzwerkumgebung --> Msheimnetz gehe, erscheint dort das Laptop selbst (der heißt MS-mobil) aber so viel ich auch suche, der Desktop-PC (MS_Desktop) erscheint nie..."

In Deinen "hosts" heißen die Rechner ms_mobil und ms-desktop ...

Überprüfe den genauen Namen mit "net config workstation" und ändere die hosts entsprechend,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Sam-Network
29.05.2006 um 23:33 Uhr
Ich hatte das selbe Problem. Es ist so das win2k und xp einander nicht gerne haben und deshalb streiten wenns um das Verbinden geht. Man muss dann etwas in der Registry ändern - Hybrid Modus einstellen - ich kann mich nicht mehr daran errinnern, aber ne suche in google wird dir bestimmt was sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
30.05.2006 um 08:46 Uhr
Hallo Thomas!

Ich bekomme bei beiden Rechnern die Antwort: "Systemfehler 53 aufgetreten. Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden."

Habe leider immer noch keine Lösung...
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
30.05.2006 um 08:48 Uhr
Hi Atti!

Pardon, war mein Tippfehler hier im Forum - in der cmd hatte ich es richtig eingegeben und auch nach erneuten Versuchen und Umbennen beider Rechner (vielleicht mag er ja _ und - nicht) in MSDesktop und MSMobil geht es nicht... Komme einfach nicht weiter!
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
30.05.2006 um 08:49 Uhr
Wie stelle ich denn eine Verbdingun über das WLAN her - in der KOnfiguration der FritzBos? Muß die dann dann genau so wie das Netzwerk heißen und spielt die Rolle wie ein dritter PC? Gibt es für sowas irgendwo eine Anleitung für Doofe wie mich?
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
30.05.2006 um 11:08 Uhr
Hi Jkaros,

Anleitung folgt:

1. auf beiden PC's die IP-Adressen mittels CMD->IPCONFIG /ALL ermitteln, Standardgateway, DNS-Server notieren
2. Firewalls u. feste NIC deaktivieren und mittels ping 192.168.178.1 (beispielsweise für Fritz!-Box) feststellen, ob Router erreichbar ist. danach gegenseitig die PC's pingen.
3. Wenn das geht, dann mittels net use ... (siehe weiter oben - der Laufwerksbuchstabe [t:] ist natürlich frei änderbar) die Ressourcen verbinden.
4. Als nächstes die Personal-Firewall auf den PC's wieder einschalten und testen, ob Zugriff da ist.
5. Internetverbindungen testen.

Viel Spaß!

Gruß - Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
30.05.2006 um 17:56 Uhr
Hi Tom!

Hmm, das mit dem net use, da mache ich irgendwas falsch. Wenn ich zum Beispiel in der cmd nur "net use" eingebe, kommt:

"Neue Verbindungen werden gespeichert.
Es sind keine Einträge in der Liste."

Mit net use t:\\ komme ich wie gesagt auch nicht weiter - kann ich denn das t frei wählen? Wenn ja, wo?

Pingen zwischen den PCs und der FritzBox und auch zwischen den PCs untereinander geht - aber in der Netzwertkumgebung taucht wieder nichts auf... Liegt es doch am schlechtne Zusammenspiel zwischen w2k und xp?
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
31.05.2006 um 09:12 Uhr
Hi Jkaros,

kurze Erklärung:

mit net use verbindest Du Netzwerkressourcen mit einem Laufwerksbuchstaben (z.B. t. Es ist dabei egal, welchen Buchstaben Du verwendest. Du darfst nur nicht schon reservierte Buchstaben z.B. A: für FDD C: für HDD D: für CD-ROM etc. benutzen. Also als Erstes unter Arbeitsplatz nachschauen, welche Laufwerksbuchstaben vergeben sind. Beim Befehl net use sind auch Leerzeichen extrem wichtig hier ein Beispiel:
am Notebook gib folgendes ein
net use t: \\ipadresse\freigegebenesverzeichnis (die IP-Adresse muss natürlich die des Desktops sein)

Überprüfe bitte auch Folgendes:
Es gibt unter XP und unter W2k neben der "Einfachen Dateifreigabe" mit der Berechtigung für "Alle" den Punkt (NT-)Sicherheit. Trage dort die Benutzer noch einmal explizit mit allen Rechten ein.

Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: jkaros
08.06.2006 um 23:15 Uhr
Es hat geklappt, funktioniert nun alles - geholfen hat die Installation von XP auf dem Desktop-PC...

Danke allen für die Hilfe!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Blieswood
10.08.2009 um 13:59 Uhr
Hy,

mal folgendes Probiert: "Start -> Ausführen -> \\ms_desktop" ?
Oder Alternativ: \\192.168.0.1

So kommst Du direkt auf die Maschinen, wenn dort eine Fraigabe existiert, dann kannst Du die auch sehen!

Wenn Du keine Fraigebe am Desktop defineirt hast, dann wirst Du selbigen auch nicht sehen.

mfg

B
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...