Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win2k3 problem beim automatischen herunterfahren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Scout90

Scout90 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2007, aktualisiert 21:35 Uhr, 3296 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Leute,

ich möchte den Server (windows Server 2003) automatisch herunterfahren. Dies Realisiere ich durch den Befehl shutdown -s -t xxx. das x steht natürlich für die Zeit.

Nun mein Problem der Server lässt sich nur herunterfahren wenn ich 300 eingebe bei anderen Zeiteinstellungen zeigt er mir die Hilfe erneut an (meine die Parameter).

Da ich es ausprobiert hatte ob das Herunterfahren mit diesem Befehl auch funktioniert, hatte ich es ausprobiert (300 eingegeben) ob dieser befehl auch funktioniert. Deshalb könnte ich mir Vorstellen das diese Zeit gespeichert wird, aber wie bekomme ich das wieder gelöscht das ich wieder eine andere Zeit eingeben kann.

Ich Danke im Vorraus und hoffe das mir schnell geholfen werden kann.

Gruß

Scout90
Mitglied: onegasee59
01.06.2007 um 21:35 Uhr
Hallo
dann mach doch bitte im alten Thread weiter, damit die Helfer die Problem-Historie verfolgen können.
http://www.administrator.de/Win2k3_automatisch_starten_und_herunterfahr ...

Danke!
gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem mit KMS aktivierung (7)

Frage von Judgelg zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
Problem mit DLNA Server in DMZ (4)

Frage von haye81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Exchange Server
gelöst DHCP Sever MS Server 2012 Problem (10)

Frage von Florian86 zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
Herunterfahren erkennen (Batch) (2)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...