Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win2k3 Server - Exchange Mails werden nicht verschickt.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: rawmeat

rawmeat (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2007, aktualisiert 07.09.2007, 4998 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

Ich habe ein Problem, ich habe einen Server (Windows 2003 SBS mit allen aktuellen Updates) und es funktioniert folgendes nicht:

Die Clients die an der Domäne angemeldet sind verschicken Ihre Mails nicht per POP3 sondern an den den Server der über einen SMTP Connector verfügt, nun kann es aber sein das z.b. herr.a@meinedomäne.de herr.b@xyzseinedomäneoderemailserver.de verschickt, das klappt.


sobald aber herr.a@meinedomäne.de eine Mail an herr.b@meinedomäne.de verschickt kommt die mail nicht an: WEIL die E-Mail nicht von meinem Server verwaltet wird sondern von dem Mailsystem von meinem Provider @(heistgenausowiemeinedomäne.de)

Wie kann ich einstellen das er AUSNAHMELOS alle Mails über den SMTP Connector verschickt?
Mitglied: 51705
03.09.2007 um 19:23 Uhr
Hui, das ist ein wenig durcheinander.

Zuerst: Mails werden nie per POP3 versendet.

In den Empfängerrichtlinien kannst du festlegen, daß der Server für die komplette Domain (@meinedomäne.de) zuständig ist, oder auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.09.2007 um 20:02 Uhr
Hi rawmeat,
also hört sich ziemlich kompliziert an, ists aber nicht wirklich.

Ich fasse mal nochmal zusammen:
Du hast eine Domain "meinedomäne.de " beim Anbieter "xyz". Nun hast du auf dem SBS einen POP3 Connector (zum Empfangen) bzw. ein Smarthost (SMTP-Relay) für das Senden eingerichtet. Sprich von dieser Domain hat jeder Benutzer eine E-Mailadresse.

herr.b@xyzseinedomäneoderemailserver.de verschickt, das klappt.
Das ist irgendeine E-Mailadresse aber die Domain am Ende ist nicht identisch mit deiner Domain?!
WEIL die E-Mail nicht von meinem Server verwaltet wird sondern von dem Mailsystem von
meinem Provider @(heistgenausowiemeinedomäne.de)
Aha..und warum?? macht doch keinen Sinn, oder?


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
03.09.2007 um 20:12 Uhr
Das ist ja noch wirrer als das orginal Posting, was versteh ich falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.09.2007 um 20:19 Uhr
Das ist ja noch wirrer als das orginal Posting,...
Danke...

was versteh ich falsch?
Wie kommst du darauf??


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: rawmeat
03.09.2007 um 20:28 Uhr
Eigentlich ganz Simpel.

Ich habe eine Adresse bei einem Provider. meinewunschadresse.de

Ich habe einen Server: meinserver.local

Ich habe über Exchange Email Assistent folgendes eingerichtet

Pop3 Connector (Funktioniert)
Smtp Connector(Funktioniert fast)

Seitdem ich das eingerichtet habe heißen in der "Systemkonsole" alle Benutzer wie sie vorher hiesen, bloß die Emailadrese hat sich von benutzer@meinserver.local in benutzer@meinewunschadresse.de geändert, soweit so gut.

Ich kann an jeden Emails schicken AUßER an Leute die die gleiche Emailadresse haben wie ich.

Es gibt z.B. 1 Notebook das auch ein eigenes Postfach hat, aber nicht in der Domäne hängt, schicke ich eine mail an notebook@meinewunschadresse.de sagt der Server konnte nicht zugestellt werden!

ich erkenne leider keinen Sinn dahinter, außer das eben die Benutzer nicht mehr benutzer@meinserver.local haben sondern eben benutzer@meinewunschadresse.de und ich kann mir vorstellen das der Server denkt: Tada die Adresse muss im lokalen Bereich sein, wo sie aber nicht ist!

(Warum auch immer)

Ich hoffe ich hab mich diesmal verständlicher ausgedrückt:

Wie bekomme ich es hin: das er ALLES egal was obs nun lokal oder extern sein soll über den SMTP schickt!
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
03.09.2007 um 20:29 Uhr
ach, das ist Absicht? - sorry, hab's verstanden.
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
03.09.2007 um 20:31 Uhr
Ich glaube, jetzt hab ich's. Dein Server soll nicht die komplette Domain abdecken?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.09.2007 um 20:35 Uhr
Es gibt z.B. 1 Notebook das auch ein eigenes Postfach hat
Interessante Lösung, wir hast du das hinbekommen? Du meinst wohl, auf dem Notebook ist Outlook o.ä. eingerichtet und holt per POP3 die Mails beim Provider direkt ab?!

Idee:
Lege im deinem AD einen neuen Kontakt (Typ: SMTP) an. Dort hinterlegst du dann die Adresse. "notebook@meinewunschadresse.de". Somit sollten die Mails an diese Adresse deinen Exchange verlassen und an den Provider gehen.
Was hast du an den Empfängerrichtlinien geändert? Dort sollten 2 Domain drin stehen:

  1. meinserver.local
  2. meinewunschadresse.de


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: rawmeat
03.09.2007 um 20:39 Uhr
Du meinst wohl, auf dem
Notebook ist Outlook o.ä. eingerichtet
und holt per POP3 die Mails beim Provider
direkt ab?!


Genau!


Idee:
Lege im deinem AD einen neuen Kontakt (Typ:
SMTP) an. Dort hinterlegst du dann die
Adresse.
"notebook@meinewunschadresse.de".
Somit sollten die Mails an diese Adresse
deinen Exchange verlassen und an den Provider
gehen.

Jedesmal wenn ich eine @meinewunschadresse.de einrichte muss ich das dann tun?

Was hast du an den Empfängerrichtlinien
geändert? Dort sollten 2 Domain drin
stehen:
  1. meinserver.local
  2. meinewunschadresse.de


ja also wenn ich unter Benutzer auf Eigenschaften gehe und dann in den Reitern habe ich diese beiden Einträge, wenn ich den Exchange Assi starte stehen diese Daten auch drin.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.09.2007 um 21:09 Uhr
Jedesmal wenn ich eine @meinewunschadresse.de einrichte muss ich das dann tun?
Ich denke "Ja". Das bezieht sich dann aber nur auf die Konstellation mit dem Notebookfall.
Wie gesagt, ist eine Idee. Müsstest du einfach mal testen...


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Egbert
03.09.2007 um 21:16 Uhr
Hallo zusammen,

eigentlich hat Steffen schon in seiner ersten Antwort die richtige Lösung präsentiert.

In den Empfängerrichtlinien kannst du festlegen, daß der Server für die komplette Domain (@meinedomäne.de) zuständig ist, oder auch nicht.

Der Server darf natürlich nicht für die ganze Domäne verantwortlich sein wenn Du mit der gleichen Domain auch externe Adressen bedienst.
Also Haken raus und alles ist gut.
Sollte der Haken auf hidden sein erstmal die Primäre Adresse ändern, haken raus und dann wieder zurückändern.

hoffe das hilft

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: rawmeat
06.09.2007 um 16:17 Uhr
Hallo,

Ich habe das alles probiert und hab jetzt ein Problem: Manche Mails gehen einfach nicht raus. z.B. mails an egal welchen gmx account gehen nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.09.2007 um 19:16 Uhr
Manche Mails gehen einfach nicht raus.
Sprich die Mails sind in der Warteschleife eingereiht?! Oder bekommst du eine Error- Message zurück??
Ich würde gehaupten, dass GMX dich gesperrt hat.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
SSD im HOME Server - Exchange 2013 (6)

Frage von bootloader zum Thema Server-Hardware ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 Dateianhänge von bestimmten Exchange Mails in Ordner verschieben (5)

Frage von Kineas zum Thema Outlook & Mail ...

E-Mail
365 Exchange - Mails landen im Junk-Ordner (2)

Frage von Yannosch zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...