Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WIN7 und 2008R2 - Verknüpfungen lassen sich nicht vom Desktop vom Domänen-Benutzer löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: StripLV

StripLV (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2011, aktualisiert 18.10.2012, 7250 Aufrufe, 14 Kommentare

Ich habe einen WIN7 client an einem 2008R2 Server. Es gibt keine servergespeicherten Profile.

Nun sind ja ein paar Verknüpfungen von installierten Programmen standardmäßig auf dem Desktop vorhanden wenn man sich am Client das erste mal anmeldet.

Ich als Admin kann auch ganz normal vom Desktop des Clients die Verknüpfungen auch löschen.

Wenn sich nun am selben Client ein normaler User anmeldet geht das nicht. Er bekommt ne Meldung das er vom Admin die Berechtigung dazu braucht.
(Wie es an anderen Clients aussieht weis ich nicht es gibt momantan nur einen CLient. Ich vermute mal bei nem anderen Client ist es aber das gleiche.

Wo hängts?
Reicht es nicht wenn ich den normalen Usern nur eine Berechtigung "Domänen-Benutzer" gebe?
So ist es doch wohl üblich oder hat Frau Müller normalerweise sonst noch andere Berechtigungen? Kann ich mir nicht vorstellen.


Danke!
Mitglied: Xaero1982
11.08.2011 um 06:25 Uhr
Moin,

das Problem ist die Verknüpfungen liegen nicht im Benutzerverzeichnis, sondern im Verzeichnis All Users. Da hat ein normaler Benutzer keine Berechtigungen - die müsstest du dem Nutzer geben.
Dann klappts auch mit dem Löschen

VG
Bitte warten ..
Mitglied: jens2001
11.08.2011 um 09:07 Uhr
Moin

das Problem ist die Verknüpfungen liegen nicht im Benutzerverzeichnis, sondern im Verzeichnis All Users. Da hat ein normaler
Benutzer keine Berechtigungen

Ja und das ist Absicht und auch gut so!

- die müsstest du dem Nutzer geben.

Auf gar keinen Fall!

Wenn man nicht will das sich die Programme in All Users einen Eintrag hinterlassen dann den Eintrag gleich nach dem Installieren (wenn man ja sowiso als Admin angemeldet ist) aus All Users löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: onkel-ossi
11.08.2011 um 09:29 Uhr
Zitat von jens2001:

> - die müsstest du dem Nutzer geben.

Auf gar keinen Fall!

... würde schon gehen und ist nicht unbedingt schlimm. Wenn ein Icon gelöscht wird steht es halt allen anderen Usern auch nicht mehr zur Verfügung.


Wenn man nicht will das sich die Programme in All Users einen Eintrag hinterlassen dann den Eintrag gleich nach dem Installieren
(wenn man ja sowiso als Admin angemeldet ist) aus All Users löschen.

... und vorher die Icons in "Default User" und alle bereits vorhandenen Userverzeichnisse umkopieren, dann kann jeder selbst entscheiden was er mit den Icons macht.

Gruss
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
11.08.2011 um 09:37 Uhr
Zitat von jens2001:
Moin

> das Problem ist die Verknüpfungen liegen nicht im Benutzerverzeichnis, sondern im Verzeichnis All Users. Da hat ein
normaler
> Benutzer keine Berechtigungen

Ja und das ist Absicht und auch gut so!

Ach und weshalb ist das gut so? In der Regel sind das Icons die überall hingeschmissen werden und nicht relevant sind. Für keinen Nutzer - und wenn es doch einer auf dem Desktop haben will kann er sie sich aus dem Startmenü wieder da hinziehen.

> - die müsstest du dem Nutzer geben.

Auf gar keinen Fall!

Das ist wohl ein wenig übertrieben, findest du nicht?

Wenn man nicht will das sich die Programme in All Users einen Eintrag hinterlassen dann den Eintrag gleich nach dem Installieren
(wenn man ja sowiso als Admin angemeldet ist) aus All Users löschen.

Und wie oft vergisst man das? Fast immer! Und dann beginnt die Rennerei ...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
11.08.2011 um 10:05 Uhr
Hallo Xaero1982,

> > das Problem ist die Verknüpfungen liegen nicht im Benutzerverzeichnis, sondern im Verzeichnis All Users. Da hat
ein
> normaler
> > Benutzer keine Berechtigungen
>
> Ja und das ist Absicht und auch gut so!
>
Ach und weshalb ist das gut so?

Weil jeder User seinen eigenen Desktop hat und es einen All Users Desktop gibt, der für *ALLE* gültig ist.
Und da soll nicht jeder rumfummeln.
Deswegen hat ein Auto auch nur ein Lenkrad und nicht 5.

In der Regel sind das Icons die überall hingeschmissen werden und nicht relevant sind.

Damit darfst du dich an die Hersteller der jeweiligen Programme wenden, die gerne ihre Icons auf den Desktop sehen wollen.
Vielleicht sehen sie das als Werbung an.

Für keinen Nutzer - und wenn es doch einer auf dem Desktop haben will kann er sie sich aus dem Startmenü wieder da
hinziehen.

Das kommt auf die jeweilige Umgebung an.
So gesehen ist dein pauschalisierte Aussage, es sei für keinen Benutzer nützlich, falsch.

> > - die müsstest du dem Nutzer geben.
>
> Auf gar keinen Fall!
Das ist wohl ein wenig übertrieben, findest du nicht?

Wieso?
Änderungen im All Users betriffen nun mal alle Benutzer.
Änderungen wirken sich da auf alle User aus, die am PC arbeiten.
Dafür hat man einen Admin, der das regelt.
Ich würde nicht wollen, das einfach User da rumfummeln.

> Wenn man nicht will das sich die Programme in All Users einen Eintrag hinterlassen dann den Eintrag gleich nach dem
Installieren
> (wenn man ja sowiso als Admin angemeldet ist) aus All Users löschen.

Und wie oft vergisst man das? Fast immer! Und dann beginnt die Rennerei ...

Du solltest dich mal mit Adminrechten und Adminfreigaben auseinandersetzen.
Rennerei ist da nicht nötig und wenn man seine Rechner nach Checklisten ab arbeitet vergisst man auch nix.
Den Rest macht der fähige Admin über die Adminfreigaben C$.
Ein Zugriff über \\Computername\c$\... auf das All Users Desktop benötigt keine Rennerei.
Das macht der fähige Admin sogar von zuhause aus.

Grüße und noch einen schöne Tag
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
11.08.2011 um 11:16 Uhr
Zitat von ricochico:
Hallo Xaero1982,

> > > das Problem ist die Verknüpfungen liegen nicht im Benutzerverzeichnis, sondern im Verzeichnis All Users. Da
hat
> ein
> > normaler
> > > Benutzer keine Berechtigungen
> >
> > Ja und das ist Absicht und auch gut so!
> >
> Ach und weshalb ist das gut so?

Weil jeder User seinen eigenen Desktop hat und es einen All Users Desktop gibt, der für *ALLE* gültig ist.
Und da soll nicht jeder rumfummeln.
Deswegen hat ein Auto auch nur ein Lenkrad und nicht 5.

In der Regel arbeitet aber nur ein Nutzer fest an seinem Platz und nicht 5!


> In der Regel sind das Icons die überall hingeschmissen werden und nicht relevant sind.

Damit darfst du dich an die Hersteller der jeweiligen Programme wenden, die gerne ihre Icons auf den Desktop sehen wollen.
Vielleicht sehen sie das als Werbung an.

Vermutlich tun sie das.

> Für keinen Nutzer - und wenn es doch einer auf dem Desktop haben will kann er sie sich aus dem Startmenü wieder da
> hinziehen.

Das kommt auf die jeweilige Umgebung an.
So gesehen ist dein pauschalisierte Aussage, es sei für keinen Benutzer nützlich, falsch.

Ich kenne keinen Nutzer, der erst den Reader startet und dann die PDF aus dem Reader oder ähnliches. Von daher ist das so pauschal gar nicht.

> > > - die müsstest du dem Nutzer geben.
> >
> > Auf gar keinen Fall!
>>
> Das ist wohl ein wenig übertrieben, findest du nicht?

Wieso?
Änderungen im All Users betriffen nun mal alle Benutzer.
Änderungen wirken sich da auf alle User aus, die am PC arbeiten.
Dafür hat man einen Admin, der das regelt.
Ich würde nicht wollen, das einfach User da rumfummeln.

Siehe oben... gibt wenig Situationen wo ein User an xx Rechnern sitzt.

> > Wenn man nicht will das sich die Programme in All Users einen Eintrag hinterlassen dann den Eintrag gleich nach dem
> Installieren
> > (wenn man ja sowiso als Admin angemeldet ist) aus All Users löschen.
>
> Und wie oft vergisst man das? Fast immer! Und dann beginnt die Rennerei ...

Du solltest dich mal mit Adminrechten und Adminfreigaben auseinandersetzen.
Rennerei ist da nicht nötig und wenn man seine Rechner nach Checklisten ab arbeitet vergisst man auch nix.
Den Rest macht der fähige Admin über die Adminfreigaben C$.
Ein Zugriff über \\Computername\c$\... auf das All Users Desktop benötigt keine Rennerei.
Das macht der fähige Admin sogar von zuhause aus.

Ehm, muss ich nicht danke - kenn ich mich mit ausreichend mit aus.
Musstest also noch nie im Nachhinein was installieren? Oder Verteilungen über GPO ....
Der fähige Admin macht das über die GPO und klinkt sich nicht auf jedem Rechner ein um die zu löschen.


Grüße und noch einen schöne Tag

Dito

VG
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
11.08.2011 um 12:30 Uhr
Hallo Xaero1982,

> Weil jeder User seinen eigenen Desktop hat und es einen All Users Desktop gibt, der für *ALLE* gültig ist.
> Und da soll nicht jeder rumfummeln.
> Deswegen hat ein Auto auch nur ein Lenkrad und nicht 5.

In der Regel arbeitet aber nur ein Nutzer fest an seinem Platz und nicht 5!

Ich will hier keine Diskussion anstossen, was die Regel ist oder nicht.
Aber es gibt Betriebe mit Schichtbetrieb, da ist das die Regel.
Und es gibt Terminalserver.


> > Für keinen Nutzer - und wenn es doch einer auf dem Desktop haben will kann er sie sich aus dem Startmenü
wieder da
> > hinziehen.
>
> Das kommt auf die jeweilige Umgebung an.
> So gesehen ist dein pauschalisierte Aussage, es sei für keinen Benutzer nützlich, falsch.
>
Ich kenne keinen Nutzer, der erst den Reader startet und dann die PDF aus dem Reader oder ähnliches. Von daher ist das so
pauschal gar nicht.

Wie sieht es mit Word, Excel usw.. aus?
Öffnet man da zuerste eine bestehende Datei, und macht dann ein neues leeres Dokument oder öffnet man Word und hat dann gleich ein leeres Dokument.
Es gibt genügend Situationen in denen eine Anwedung direkt vom Desktop gestartet wird, ohne bestehende Dateien zu öffnen.

> Wieso?
> Änderungen im All Users betriffen nun mal alle Benutzer.
> Änderungen wirken sich da auf alle User aus, die am PC arbeiten.
> Dafür hat man einen Admin, der das regelt.
> Ich würde nicht wollen, das einfach User da rumfummeln.
>
Siehe oben... gibt wenig Situationen wo ein User an xx Rechnern sitzt.
Es gibt davon genügend Situation, z.B. Terminalserver oder Schichtbetrieb.


> Du solltest dich mal mit Adminrechten und Adminfreigaben auseinandersetzen.
> Rennerei ist da nicht nötig und wenn man seine Rechner nach Checklisten ab arbeitet vergisst man auch nix.
> Den Rest macht der fähige Admin über die Adminfreigaben C$.
> Ein Zugriff über \\Computername\c$\... auf das All Users Desktop benötigt keine Rennerei.
> Das macht der fähige Admin sogar von zuhause aus.
>
Ehm, muss ich nicht danke - kenn ich mich mit ausreichend mit aus.
Musstest also noch nie im Nachhinein was installieren? Oder Verteilungen über GPO ....
Der fähige Admin macht das über die GPO und klinkt sich nicht auf jedem Rechner ein um die zu löschen.

Also überlässt du dem User diese Aufgabe in dem du ihm vermutlich sogar noch zum lokalen Admin machst, richtig?

Grüße und noch einen schöne Tag

Dito

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
11.08.2011 um 17:12 Uhr
Zitat von ricochico:
Also überlässt du dem User diese Aufgabe in dem du ihm vermutlich sogar noch zum lokalen Admin machst, richtig?

Nur eins:
Wenn ich das wollen würde, würde ich nicht davon gesprochen haben dem Nutzer entsprechende Berechtigungen auf den All Users Desktop zu setzen..

VG
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
11.08.2011 um 17:50 Uhr
Hallo Xaero1982,

> Also überlässt du dem User diese Aufgabe in dem du ihm vermutlich sogar noch zum lokalen Admin machst, richtig?
>

Nur eins:
Wenn ich das wollen würde, würde ich nicht davon gesprochen haben dem Nutzer entsprechende Berechtigungen auf den All
Users Desktop zu setzen..

Man wird ja noch fragen dürfen.

StripLV hat ja nun genügend Lösungsvorschläge.
Wir sollten es dabei belassen.

Schönen Tag noch
Bitte warten ..
Mitglied: StripLV
11.08.2011 um 20:01 Uhr
VIELEN DANK AN EUCH!!!

so weit so gut.

Ich kann auf "C:\Users\All Users" ncht zugreifen (zugriff verweigert) aber auf "C:\Users\Public\Desktop". Ist es das was ihr meint? (Wie gesagt es ist WIN7) Da sind auch die besagten Verknüpfungen drin


Leider verstehe ich 2 Sachen nicht:

1)
"Den Rest macht der fähige Admin über die Adminfreigaben C$. Ein Zugriff über \\Computername\c$\... auf das All Users Desktop "

Was sind den Adminfreigaben und was ist C$? Ich als Admin habe doch eh (fast) überall zugriff und "freigaben" drauf oder? Und C$ lese ich das erste mal.

Wäre super wenn ihr mir das etwas erklären könntet. Ich habe mal \\notebook\C$\Benutzer\All Users\Desktop versucht zu öffnen aber da kommt folgender Fehler:

Netzwerkfehler
Auf \\notebook\C$\Benutzer\All Users\Desktop kann nicht zugegriffen werden. Sie haben keine Berechtigung. Wenden Sie sich an den Netzwerkadmin um zugriff darauf anzufordern


Aber \\notebook\C$\Users\Public\Desktop kann ich öffnen. Nur verstehe ich wie gesagt nicht was das ist bzw. was ich mit dem C$ machen kann

2)
"Oder Verteilungen über GPO .... Der fähige Admin macht das über die GPO und klinkt sich nicht auf jedem Rechner ein um die zu löschen."

Da ich noch kein fähiger Admin bin: Wo finde ich das in den GPO´s und was muss ich da machen?



DANKE an EUCH VIELMALS. Super board hier!!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
11.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von StripLV:
VIELEN DANK AN EUCH!!!

so weit so gut.

Ich kann auf "C:\Users\All Users" ncht zugreifen (zugriff verweigert) aber auf "C:\Users\Public\Desktop". Ist
es das was ihr meint? (Wie gesagt es ist WIN7) Da sind auch die besagten Verknüpfungen drin


Jep, unter Windows 7 ist das der richtige Ordner!


Leider verstehe ich 2 Sachen nicht:

1)
"Den Rest macht der fähige Admin über die Adminfreigaben C$. Ein Zugriff über \\Computername\c$\... auf das
All Users Desktop "

Da du ja wie du schon oben festgestellt hast gibt es C:\Benutzer\All Users\Desktop nicht, sondern nur: C:\Users\Public\Desktop Daher kannst auch nicht auf:

\\notebook\C$\Benutzer\All Users\Desktop zugreifen, sondern nur auf:

\\notebook\C$\Users\Public\Desktop

Was sind den Adminfreigaben und was ist C$? Ich als Admin habe doch eh (fast) überall zugriff und "freigaben" drauf
oder? Und C$ lese ich das erste mal.

Adminfreigaben sind die mit einem $ dahinter und standardmäßig bei der Windowsinstallation angelegt werden - auf diese haben nur Administratoren Zugriff mit entsprechenden Kennwörtern des betroffenen Computers.
Das sind auch sog. versteckte Freigaben - das $ hinter dem Freigabenamen "versteckt" die Freigabe.

Wäre super wenn ihr mir das etwas erklären könntet. Ich habe mal \\notebook\C$\Benutzer\All Users\Desktop versucht
zu öffnen aber da kommt folgender Fehler:

Netzwerkfehler
Auf \\notebook\C$\Benutzer\All Users\Desktop kann nicht zugegriffen werden. Sie haben keine Berechtigung. Wenden Sie sich an den
Netzwerkadmin um zugriff darauf anzufordern


Aber \\notebook\C$\Users\Public\Desktop kann ich öffnen. Nur verstehe ich wie gesagt nicht was das ist bzw. was ich mit dem
C$ machen kann

Siehe oben!

2)
"Oder Verteilungen über GPO .... Der fähige Admin macht das über die GPO und klinkt sich nicht auf jedem
Rechner ein um die zu löschen."

Da ich noch kein fähiger Admin bin: Wo finde ich das in den GPO´s und was muss ich da machen?


Nach dem Thread hier:
http://www.administrator.de/forum/postf%c3%a4cher-automatisch-erstellen ...

Vergisst du es am Besten erst mal und kaufst dir nen Buch für Windows 7 und Windows Server 2008.


DANKE an EUCH VIELMALS. Super board hier!!


Gerne!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2011 um 21:03 Uhr
Zusatz zu Dir, Xaero
Adminfreigaben sind die mit einem $ dahinter und standardmäßig bei der Windowsinstallation angelegt werden - auf diese haben nur Administratoren Zugriff mit entsprechenden Kennwörtern
wäre da nicht unter Vista/Win7/2008 noch diese weitere Hürde, die Nebenprodukt der UAC ist: http://support.microsoft.com/kb/947232
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
11.08.2011 um 22:22 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Zusatz zu Dir, Xaero
> Adminfreigaben sind die mit einem $ dahinter und standardmäßig bei der Windowsinstallation angelegt werden - auf
diese haben nur Administratoren Zugriff mit entsprechenden Kennwörtern
wäre da nicht unter Vista/Win7/2008 noch diese weitere Hürde, die Nebenprodukt der UAC ist:
http://support.microsoft.com/kb/947232

Jut Hatte ich aber auch noch nicht, aber wenn ichs mal hab weiß ich bescheid! )
Ein Hoch auf die UAC! )

VG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2011 um 22:25 Uhr
...und auf die Zitierfunktion ;(
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Win7: einige Ordner lassen sich nicht öffnen (2)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst AD: alle Domänen Benutzer - Problem OU CN (2)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Fehler bei Remote PowerShell mit einem Domänen-Benutzer (4)

Frage von xcabur zum Thema Windows Server ...

Microsoft
gelöst GPO wird nicht auf Domänen Benutzer angewendet (13)

Frage von Resolv zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...