Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win7, Kopie von Daten aus XP-Partition (Datenübernahme)

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: anaxagoras83

anaxagoras83 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2012 um 15:55 Uhr, 6061 Aufrufe, 15 Kommentare

Wenn wir Daten von einer alten XP-Festplatte auf die neue Festplatte auf einer Windows 7 Installation übernehmen (kopieren) möchten, läuft die Kopie zwar durch, jedoch kopiert er nur einen Bruchteil der zu kopierenden Daten.

Hallo alle zusammen.

wir haben generell ein Problem mit dem Kopieren von Daten von XP nach Windows 7.
Ich bin mir zwar sicher, dass ich nicht der Erste bin, welcher dieses Problem hat, jedoch konnte ich selbst nach einer längeren Recherche, keinen Beitrag finden, welcher einer Lösung nahe kommt.

Die Umgebung:
- System alt: XP
- System neu: Windows 7

- Neues System installiert, alte Festplatte (XP) über USB Adapter an das laufende Windows 7 angeschlossen.
- Zugriff über Explorer auf alte Festplatte
- Über Ordnereigenschaften: "Alle Dateien und Ordner anzeigen" gewählt
- Im System-Root: Alles markieren, kopieren
- Auf Datenpartition auf neuem System "einfügen"

Es ist egal ob ich dies normal durchführe, oder über Tera-Copy, oder Unstoppable.. der Effekt ist der Selbe.
Es werden nicht alle Dateien übertragen.

- So weit so klar:
- Eigenschaften von allen Dateien und Besitzrechte für alle Dateien rekursiv übernehmen
- Eigenschaften von allen Dateien: NTFS Berechtigungen für aktuellen User anpassen und rekursiv übernehmen

Das Problem:
- Trotz anpassen der berechtigungen werden nicht alle Dateien kopiert.
- Es werden aber keine Warnungen diesbez. angezeigt oder Fehlermeldungen
- Er kopiert alles ohne Fehlermeldung und am Ende fehlt Vieles.
- Ich habe einfach kein Vertrauen mehr in die Kopierfuntkion, habe aber noch keine Alternative gefunden

Die Frage:
Was habt Ihr für Erfahrungen dabei?
Was macht ihr (anders) um Dateien zu kopieren?

Der Workaround:
- Mittlerweile boote ich von der Windows Ultimate Boot CD auf der Zielmaschine und Kopiere über den Unstoppable-Kopierer (?) mit minimiertem Status-Fenster, damit scheint das Kopieren zu funktioneren, jedoch nur sehr langsam und umständlich.

Vielen Dank für das Mitlesen

beste Grüße

anaxagoras83
Mitglied: kontext
16.03.2012, aktualisiert 17.05.2016
Hallo anaxgoras83,

was willst du denn alles für Daten übernehmen?
Ich persönlich übernehme nur die "relevanten" bzw. wichtigen Daten, sprich:

Eigene Dateien / Favoriten / Desktop

Leider weiß ich aber nicht was für Daten du noch alles kopieren willst bzw. warum ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.03.2012 um 16:02 Uhr
Hi anaxagoras,
Warum willst du alles kopieren?
Oben erwähntest du nur die Daten.
Je nachdem wie du sie organsiert hast, kannst du sie im xp-Profil oder unter der Datenpartition finden.
Es gibt immer unkopierbare Stellen auf Festplatten. Windows ist dann zickig und bricht ab, ohne zu sagen, wie weit es gekommen ist. Aber Daten, Email, Favoriten sind kopierbar.
Es gibt noch Unterschiede zwischen den Home und Pro-Versionen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
16.03.2012 um 16:12 Uhr
Hallo

Die beste Lösung unter Windows Daten zu kopieren ist robocopy. In Windows 7 ist es bereits enthalten. Es ist ein CommandLineTool. Robocopy bricht nach einem gescheiterten Versuch nicht einfach ab. Mit entsprechenden Parametern kannst Du festlegen wie sich das Tool verhalten soll. Anzahl Kopierversuche etc. bis es weiterfährt. Im weiteren kannst Du sämtliche Aktivitäten in eine Protokolldatei schreiben lassen und diese anschliessend analysieren.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
16.03.2012 um 16:18 Uhr
Hallo und WOW.. für die extrem schnelle Reaktion:

Ich übernehme die Daten nicht für mich sondern im Zuge von Neuinstallationen bei Kunden.
Da ich nicht an den Systemen bis zu der Neuinstallation arbeite, weiß ich nicht wo der Kunde die Dateien gesichert hat.
Die Daten werden der vollständigkeit übernommen, falls z.B. die Festplatten gewiped werden oder geshreddert.

Vielen Dank
- Gruß anax.
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
16.03.2012 um 16:19 Uhr
Hast du das o.g. Szenario bereits mit Robocopy durchgespielt?
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
16.03.2012 um 16:25 Uhr
Ich habe bereits zig Szenarien erfolgreich gemeistert mit diesem Tool. Willst Du dir aber keine Gedanken machen was sich wo befindet und einfach sicher gehen, dass Du alles erwischst, dann kann ich Dir Drivesnapshot empfehlen. Mit dem kannste im laufenden Betrieb das ganze Volume in ein Image sichern und dieses auf dem Zielrechner per Laufwerksbuchstaben zugänglich machen. So bist Du am schnellsten. Solltest Du technische Probleme mit dem Datenträger haben gibt dieses Tool ebenfalls zuverlässig Auskunft. Es kommt drauf an was Du genau willst.
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
16.03.2012 um 16:41 Uhr
@RetroDude

DriveSnapshot kenne ich, wir setzen jedoch Acronis ein. Es sollte jedoch Lizenzunabhängig sein und es wäre ein wenig fies zu sagen: Wenn Sie kein Acronis/Drivesnapshot kaufen, dann bekommen Sie Ihre Daten nicht gesichert / übertragen.

Kannst du mir noch einen Tipp geben, welche der 1000 Suffixe und Prefixe ich für eine erfolgreiche XP Daten nach Windows 7 Partitions-Kopie setzen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
16.03.2012 um 18:51 Uhr
Kommt drauf an was Du erreichen möchtetst...
Ein Beispiel:

robocopy "Quellpfad" "Zielpfad" /MIR /R:1 /W:1 /LOG:C:\Scripts\Log.txt /XD "Excludeverzeichnis"

Pfadangaben je nach Bedarf UNC oder mit Laufwerk. Wie Du willst ..

/MIR spiegelt die Daten (Aufpassen, mit diesem Switch immer sicherstellen, dass Quelle und Ziel nicht vertauscht sind!)

/R: gibt an wie viele male er versuchen soll ein entsprechendes File zu kopieren
/W: gibt die Wartezeit zwischen den Versuchen an
/LOG: Gibt den Pfad zum Logfile an
/XD: Gibt von dem Kopiervorgang auszuschliessende Pfade an

Das ist ein einfaches Besipiel für einen geloggten Mirrorjob. Die Art und Weise, wie protokolliert wird kann ganz nach Wunsch weiter verfeinert werden. Aber alles werde ich Dir hier nicht aufs Silbertablett legen..

Basis für diese Aktion sind natürlich ausreichend Zugriffsrechte.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: wellknown
16.03.2012 um 20:07 Uhr
Hallo,

externes Gehäuse oder Interface passend zur XP-Platte kaufen. Dann über USB kopieren. Gab noch nie Probleme.

WN.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.03.2012 um 21:36 Uhr
Also ich mach das fast immer mit linux:

live-CD (z.B. knoppix) rein und dann einfach ein "sudo cp -av"

Zieht prinzipiell alles rüber.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
16.03.2012 um 21:45 Uhr
Zitat von wellknown:
Hallo,

externes Gehäuse oder Interface passend zur XP-Platte kaufen. Dann über USB kopieren. Gab noch nie Probleme.

WN.

Hi WN,

wir nutzen immer SATA-to-USB oder IDE-to-USB Adapter und die oben beschriebenen Probleme sind mit USB passiert (ist es nicht sogar egal _wie_ die Festplatte angebunden wird?)

Gruß
anax
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
16.03.2012 um 21:49 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Also ich mach das fast immer mit linux:

live-CD (z.B. knoppix) rein und dann einfach ein "sudo cp -av"

Zieht prinzipiell alles rüber.

lks


Hi lks,

das war auch direkt meine erste Reaktion und ich habe das Trinity-Rescue-Kit (trk) eingelegt und damit kopiert.
Probleme:
- manchmal werden mit live-cds und dem ntfs-support rechte beim schreiben gesetzt die sich nicht mehr ändern lassen
- NTFS muss schreibend gemountet werden, das ergibt oftmals probleme mit dem Dateisystem selbst bei ntfs3g
- Ich habe bereits gesehen, dass z.B. Dateien im Dokumente und Einstellungen durch die Userrechte nicht kopiert werden

Habe ich da etwas komplett falsch gesmacht?

anax
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.03.2012 um 22:15 Uhr
Zitat von anaxagoras83:

Habe ich da etwas komplett falsch gesmacht?

Prinzipiell nicht.

Ich benutze meist knoppix (aktuell 6.7.1), kanotix 8hellfire) oder ubuntu lucid, je nachdem, was ich gerade mit habe. Bisher hatte ich da selten Probleme. es komtm manchmal vor, daß die Rechte zwar nicht passen gesetzt sind, aber beim nachprüfen stellte sich dann meist heaus, daß die auf dem Quellmedium meist genauso vermurkst waren.

Was aber oft Probleme macht, wenn das Filesystem oder gar die Festplatte eine Macke hat. Deswegen ist ein chkdsk, z.B. mit einem WinPE -System angebracht, wenn solche probleme auftauchen. Ansonsten benutze ich auch oft ntfsclone, um gleich das ganze filesystem rüberzuziehen, was meist deutlich schneller geht, als die dateien einzeln zu kopieren.

Fazit:

laß mal ein chkdsk über die Platte laufen, um zu schauen, ob da vielleicht was im Argen liegt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
17.03.2012 um 20:40 Uhr
Moin Moin,

ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Der Hersteller liefert ein Tool, mit dem man das alles erledigen kann: EasyTransfer
Für XP von der Webseite herunterladen. Windows 7 hat es bereits an Bord

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
28.06.2012 um 10:45 Uhr
Zitat von NetWolf:
Moin Moin,

ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Der Hersteller liefert ein Tool, mit dem man das alles erledigen kann: EasyTransfer
Für XP von der Webseite herunterladen. Windows 7 hat es bereits an Bord

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)

Hallo NetWolf,

vielen Dank für deine Antwort: Leider ist dieses Tool nicht so ausgereift wie ich es mir wünsche. Mit diesem Tool wird zwar das Profil übertragen, jedoch nur das Profil und die Einstellungen für Microsoft Produkte. Alle anderen Produkte werden ignoriert. Selbst das von Microsoft angebotene Enterprise-Pendant zu EasyTransfer, hat sich im Test als nicht praktikabel für kleine Umgebungen herausgestellt.

Für ca. 40 Euro gibt es Fabs Autobackup für IT-Staff mit Unterstützung für Windows 7 mit dem man recht einfach auf Dateisystemsebene (alte Festplatte per Klon in einem Verzeichnis, oder per Adapter zusätzliche angeschlossen) das Profil laden und alle Dateien und die wichtigsten Dinge (Schriftarten, Mail-Archive, Einstellungen div. Programme, etc) kopieren. Das Programm gibt es hier: http://www.fpnet.fr/

Ich setze den Thread auf beantwortet. Beste Grüße

Anaxagoras83
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Invalid Partition Table Win7 (7)

Frage von Lauchheimer zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Cloud-Dienste
Amazon: Dieser Lkw transportiert Daten in die Cloud (1)

Link von Kraemer zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...