Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win7 Prof, falscher Laufwerkbuchstabe

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Baldicom

Baldicom (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2012 um 16:30 Uhr, 16178 Aufrufe, 14 Kommentare

Hat jemand eine Idee wie ich es wieder auf C:\Windows umstellen kann

75e7ba3e703ee0df3786f6d30a8b899c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nach einem Absturz kommt bei Win7 die Startreparaturfunktion, Systemwiederherstellung auf ein oder 2 Tage zurückgestellt, Funktioniert nicht.
Anschliessend habe ich mit der Win7 Start-CD das System gestartet und folgendes gesehen (siehe Foto)

Habe schon alles Probiert, Win7 Start-CD, Systemwiederherstellung, Check Disk usw. Fixbboot, Fixmbr, bootcfg

Es geht einfach alles nicht

Hat jemand eine Lösung?

Windows 7 64bit SP1 alle Updates gemacht
Mitglied: HubertN
20.03.2012 um 18:40 Uhr
Freundliche "Hallo"s werden allgemein überbewertet...

- kontrolliere die Bootreihenfolge im BIOS
- stecke mal einen USB-Stick ans System und schaue was sich verändert.

Aber: Das sieht dann so oder so nicht gut aus. Egal obs nun C oder D ist. Du solltest dir mal die Frage stellen, weshalb das System nicht mehr booten will (bis wohin kommt der Bootvorgang ?). Festplatte geprüft ?

Hat jemand eine Lösung?

Klar: Neu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
20.03.2012 um 21:19 Uhr
Nohi !

Und vorher evt. noch die Hardware (Platte) prüfen, sonst hat eine Neuinstallation nicht allzu viel Sinn...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.03.2012 um 21:38 Uhr
Hallo,

Zitat von Baldicom:
Anschliessend habe ich mit der Win7 Start-CD das System gestartet und folgendes gesehen (siehe Foto)
Und wo ist da das Problem?

Es geht einfach alles nicht
Was ALLES geht nicht?

Hat jemand eine Lösung?
Zu was?

Du wirst doch oben grfagt ob das OS auf der Platte D: Repariert werden soll. Wer sagt denn das dort ein C: stehen muss? keiner. C: bekommst du erst wenn du dein OS gestartet hast. Hast du mehr als eine Partition und auf jedem ist ein startbares OS installiert, zeigt jedes nach seinem Booten dir sein eigenes C: welches aber immer eine andere Partition darstellt an. Mach mal dort ein Shift-F10, starte Diskpart und dann ein List Volume und du wirst sehen wie die Laufwerksbuchstaben während einer Reparatur zugeordnet sind. Es ist kein Fehler.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.03.2012 um 00:23 Uhr
Moin.

Ich schließe mich den anderen an, es fehlen einige wichtige Details zur Frage.
Um jedoch von der Setup-DVD nur den Buchstaben zu ändern (wenn's nichts bringt, natürlich auch wieder zurückändern), kannst du die Kommandozeile nutzen. Mounte die Datei c:\...nein, d:\windows\system32\config\system wie hier beschrieben mittels reg load ( http://diddy.boot-land.net/firadisk/files/mounteddevices.htm ) und schau in den Schlüssel mounteddevices, dort c: und d: vertauschen, unmounten mit reg unload und neu starten.
Bitte warten ..
Mitglied: Baldicom
21.03.2012 um 09:28 Uhr
Liebe Kollegen
Ist nicht der erste Computer bei dem ich wieder Leben einhauchen muss. Standard ist C: Lokaler Datenträger (oder der Name von dem)
Dieses Problem hatte ich jetzt sicher schon 3 oder 4 mal (Kunden-Geräte) und bis anhin es mit einer Neuinstallation gelöst.
Auch Microsoft hat ein KB bezüglich dem Problem, aber der Clou ist, dass System muss laufen. http://support.microsoft.com/kb/223188/de
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.03.2012 um 09:40 Uhr
Du ignorierst meinen Tipp? ;) Dort steht doch, wie es auch offline geht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.03.2012 um 11:05 Uhr
Hallo,

Zitat von Baldicom:
Ist nicht der erste Computer bei dem ich wieder Leben einhauchen muss.
Aber der erste Windows 7 oder?

Standard ist C: Lokaler Datenträger (oder der Name von dem)
Die Frage ist doch aus welcher sicht heraus sprich aus sicht von Programm x oder y oder z. Dein normal gestartetes Windows weißt dir seine LWBuchstaben anders zu als eine Wiederherstellungskonsole mit einem Mini Windows PE. Auch ein Linux wird dir die Volumes in andere Reihenfolge als Windows anbieten.

Dieses Problem hatte ich jetzt sicher schon 3 oder 4 mal (Kunden-Geräte) und bis anhin es mit einer Neuinstallation gelöst.
Warum eine Neuinstallation wenn kein Fehler vorliegt?

Auch Microsoft hat ein KB bezüglich dem Problem, aber der Clou ist, dass System muss laufen. http://support.microsoft.com/kb/223188/de
Das bezieht sich auf dein normal startendes Windows und nicht auf deine Wiederherstellungskonsole vom Windows 7.

Deine ursprüngliche Frage ist doch
Anschliessend habe ich mit der Win7 Start-CD das System gestartet und folgendes gesehen (siehe Foto)
und dein Foto im sagt auch ganz eindeutig "Wiederherstellungskonsole". Ich habe das also mal in einer VM nachgestellt und hier die Schritte abgebildet zum Beweis das du dort mit deinem Laufwerksbuchstaben D: kein problem hast sondern das es ganz normal ist (und es wäre scheclecht wenn es nicht wäre).

Windows 7 Rechner über DVD oder USB Stick Booten. Sprache bestätigen. Jetzt kommt ein Fenster und fragt ob dein OS überhaupt gefunden würde (wenn hier nichts gefunden wird hast du ein Treiberproblem). Der laufwerksbuchstabe hat hier NICHTS mit deinem sonst angebotenen C: zu tun. Hier in der VM ist es jetzt Laufwerksbuchstabe E: (Was normalerweise C: ist)
40bb325ab95b7cae7d9331b9b92b7228 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Jetzt machst du ein Shift+F10 und öffnest somit ein CMD Fenster. Dort gibst du dann Diskpart ein. Das kann ein paar sekündchen dauern. Dann gibst du im Diskpart ein "List Volume" ein und schaust dir die Auflistung der gefunden (Treiber abhängig) Volumes mal an. In der Spalte Bst (Deutsche Version) steht der jetzt zur Zeit zugeordnete Laufwerksbuchstabe.
9ca4c2d84e65f1a72164888faa8ca5e6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Ein Klick auf weiter und du bekommst du Systemwiederherstellungsoptionen angeboten. (Es wurde nocht nichts Installiert oder geändert).
c63e620732be5d45b4464698cf6158c3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern Wiederherstellungsoptionen
Das ganze war bis jetzt in der Systemwiederherstellung. Jetzt starten ich das oben genannte Windows 7 Prof auf ganz normale weise und melde mich nornal na. Danach zeigt mir der Windows Explorer folgendes Bild:
490ac143c8239a65ab79c729fa78c186 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mein Laufwerk C: ist das Volume mit Namen Win7Prof was in der Systemwiederherstellung als E: zugeordnet war. Und ein CMD Fenster und darin Diskpart und dann ein List Volume ergibt
c6bc50cac52ac5a36eeed46e43b856eb - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
das alles so ist wie es sein soll. Obwohl das Volume Win7Prof (Partition) einmal als E: (Systemwiederherstullungskonsole) und dann als C: (im Normalen Betrieb) dargestellt wird,

ES IST KEIN FEHLER


Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Baldicom
22.03.2012 um 13:48 Uhr
Sorry, hat sich geschnitten, wollte mehr Infos geben. Nun gehe ich Deinen Tipp nach.
Besten dank
Bitte warten ..
Mitglied: Baldicom
22.03.2012 um 13:56 Uhr
Hallo Peter, besten Dank für Deinen Einsatz.

Werde Deinen Tipp nun versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.03.2012 um 14:16 Uhr
Hallo,

Zitat von Baldicom:
Werde Deinen Tipp nun versuchen.
Habe gerade heute Morgen noch so ein "Problem" gehabt. Kunde hatte sein spile PC irgendwie abgeschossen. Nun zeigte die systemwiederherstellungskonsole nur das LW E: mit Win7 und ein I: kmit 2K8R2Hype-V an. Ein auflisten der Volumes zeigte alle anderen Buchstaben bis hin zu L. auch an. Nur es waren auf allen anderen Volumes eben keine Installierten OS zu finden weshalb die auch nicht in der Auswahl angezeigt werden. Kurz sein Win 7 (Image aus der Datensicherung) zurückgespielt, neu gestartet und sein Win7 ist wie es sein sollte ein C:. TResthalber neu gestartet und den hyperV gestartet, und auch dieser war dann wie erwartet C:

Installiere dir mal mehr als ein OS in jeweiles einer eigenen Partition oder Platte und lass dir Anzeigen was die Zuordnung der Laufwerksbuchstaben in der Systemwiederherstellungskonsole anders darstellt. Dort ist es egal welcher Buchstabe zugeordnet ist. Hauptsache das Volume / Partition / Platte wird gefunden um wiederhergestellt werden zu können oder anderweitig reparatiert werden zu können. Teste es ganz einfach mit einlegen der CD und davon booten.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Baldicom
22.03.2012 um 14:41 Uhr
habe es so gemacht wie Du, aber bei mir ist es so, siehe Foto

2d7f01b0b5c47b4f48fea97ba78279c9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
22.03.2012 um 15:06 Uhr
Hallo,

Zitat von Baldicom:
habe es so gemacht wie Du, aber bei mir ist es so, siehe Foto
Ist doch alles OK so. Dem Windows auf Volume "OS" wird beim starten doch automatisch von dem dann startenden Windows der Laufwerksbuchstaben C: zugeteilt. Warum? Weil MS (und andere) das so macht. das BootVolume ist immer C: Du hast dort nur ein BootVolume (d mit namen OS) und ein SystemVolume (c mit name System-reserviert) wo die Bootdateien und der BCD Store abgelegt sind. Das hat hier nichts mit den Laufwerkszuordnungen des normal gestarteten Windows zu tun.

http://en.wikipedia.org/wiki/Drive_letter_assignment

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Baldicom
22.03.2012 um 17:29 Uhr
OK, versuch ich mal.
besten Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Baldicom
29.03.2012 um 16:46 Uhr
Problem gelöst

habe so gemacht, wie von "DerWoWusste" beschrieben die System reservierte Partition einen anderen Laufwerkbuchstabe vergeben (alt C: neu z.B. P
Anschliessend auf einer neuen zweiten, gleich grosse Festplatte das Win7 inst. anschliessend mit Ghost die zweite Partition kopiert auf die neue HD.
Dann mit der Win7 Start CD die System Repartatur ausgeführt, Meldung: Assistent hat Probleme gefunden "Reparieren und neu starten"
nun ist alles wie früher und läuft normal.

Besten Dank

Gruss Jürgen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Netlogon unter Dienste nicht vorhanden (WIN7 Prof SP1) (5)

Frage von Mikbutze zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Update
Package Publisher - Copy has failed falscher Parameter

Frage von Belloci zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...