Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win7 - Server 2008 Servergespeichertes Profil verkleinern

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: kilana

kilana (Level 1) - Jetzt verbinden

22.07.2011 um 08:50 Uhr, 8476 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, und danke an alle, die sich die Mühe machen, meine wohl recht simple Frage zu beantworten.

Wir haben einen Windows 2008 Server und mehrere Clients, sowohl XP, als auch Win7, die an der Domäne hängen.


Einer der Win7 Rechner (der des Chefs) braucht ewige Zeiten, um sich an der Domäne an- und abzumelden, was, wohl an seinem gigantisch großen Profil liegt. Daher meine Frage, wie ich bestimmte Ordner, besonders Bibliotheken/Dokumente vom servergespeicherten Profil ausnehmen kann.

Ich hatte schon gehofft, eine einfache Verschiebung des Documents Ordners brächte Abhilfe, aber zu früh gefreut. Jetzt dauert der Logon noch länger und ich habe nach 25 Minuten einfach das Netzwerkkabel gezogen. Zudem taucht im Ereignisprotokoll jetzt zusätzlich mehrfach die Meldung auf, dass kein Zugriff auf eine Inhaltsquelle der iehistory möglich ist.
Mitglied: Orlean
22.07.2011 um 10:18 Uhr
hiho,

Stichwort Ordernumleitung: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc753996(WS.10).aspx

Gruß Orlean
Bitte warten ..
Mitglied: Bartante
22.07.2011 um 10:29 Uhr
Morgen,

Wenn das Profil trotz der Ordnerumleitung immernoch zu groß werden sollte, mach dir mal Gedanken, die Profilgröße über ne GPO zu beschränken.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
22.07.2011 um 13:11 Uhr
Hallo,

das kannst Du mit Ordnerumleitung per GPO regeln, in dem zu z.B. Eigene Dateien auf einen Share umbiegst. Dann werden diese Dateien nicht mehr mit dem Profil geladen, sondern direkt von Share geholt, wenn die benutzt werden. Dann könntest Du noch einstellen, dass z.B. Temp und Temporary Internetfiles nicht mehr mit syncronisiert werden, sondern beim Abmelden gelöscht.

Ansonsten kann ich nur diese Seite empfehlen: http://www.gruppenrichtlinien.de/
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
22.07.2011 um 16:18 Uhr
Tach auch

Bezüglich Profilgröße beschränken:
Es bringt (meiner meinung nach) nicht viel ein Profil zu beschränken da dadurch andere Fehler auftauchen können.
Du musst den Grund herrausfinden und das Problem "bei den Wurzeln anpacken". Wie die andere schon erwähnt haben kann man viel mit Ordnerumleitung machen (Desktop, Eigene Dateien und Profil trennen)
Zudem gibt es einige Temp-Ordner in den Profilen welche man via GPO (bat-Datei) regelmäßig löschen kann (z.Bs. Dateien älter 10 Tage -(lokale Einstellungen, Cookies, IE-Temp))

Mfg
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: kilana
25.07.2011 um 09:27 Uhr
Danke, die beiden Links haben mir schon mal weiter geholfen. Ich hoffe, ich habe alles richtig verstanden und habe nun folgendes gemacht:

Benutzergruppe erstellt (noch ist kein User darin)

Gruppenrichtlinie erstellt.
Benutzerkonfiguration -> Richtlinien -> Windows-Einstellungen -> Ordnerumleitung -> Dokumente :: Erweitert (Pfade für versch. Nutzergruppen), die neue Gruppe an lokalen Benutzerprofilpfad umleiten


Damit erreiche ich, dass der Ordner Dokumente nicht mehr im servergespeicherten Profil steckt? Kann ich einen User in die Gruppe stecken, ohne etwas kaputt zu machen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst GPO greift unter win server 2008, unter win7 nicht (5)

Frage von sayohh zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows 10 Roaming Profil auf Windows Server 2008 laden? (5)

Frage von skenic2003 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...