Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win7 - WLAN-Autokonfiguration scheint defekt zu sein

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Trekki1990

Trekki1990 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2014 um 20:12 Uhr, 3887 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

- OS Win7 x64
- gepatcht
- TP-Link TL-WN881ND (WLAN Netzwerkkarte)
- nicht mein PC > Nachbar

Folgendes Problem:
Nachbar hat eine Fritzbox 7270 und einen FRITZ!Wlan v1.1 USB Stick und diese AVM WLAN Verwaltungssoftware,
die den Windows WZC Dienst außen vor lässt und das selbst übernimmt.

Der Stick sollte nun durch die oben genannte Karte ersetzt werden. Also die Software von AVM deinstalliert
und den Stick aus dem Gerätemanager deinstalliert und die Treiber gelöscht. Neustart.

Rechner aus, Karte eingebaut, Rechner an, Treiber über Gerätemanager installiert, Neustart, Pustekuchen! Es sind keine Verbindungen verfügbar.

Mh. Also mal geschaut ob die WLAN Profile in Ordnung sind. Es sind gar keine vorhanden! (?)
Manuelles anlegen eines Netzwerkes wurde mit der Meldung "Unerwarteter Fehler" quittiert.

Nicht mit mir! Ich dann mal im Netz gesucht. Der Dienst für den Autokonfig-Dienst läuft und steht auf Automatik.
TCP/IP Stack zurückgesetzt. Leider ohne Erfolg.

Dann mal ein bisschen mit dem NETSH Befehl "gespielt". Ich habe dann folgende Fehlermeldung erhalten:
"WlanQueryInterface gibt den Fehler 5023 zurück. Die Gruppe oder Ressource haben für diesen Vorgang nicht den richtigen Zustand."
Habe auch mal das Bild der Konsole angehängt.

fea1c57fa47476a8faf1aba9babe5ad2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich habe nun langsam keine Ahnung mehr was ich noch tun soll.
Außer Neuinstallation habe ich nichts mehr in petto. Aber würde ich gern vermeiden, denn den Rechner wieder zu
konfigurieren würde ewig dauern (Lizenzen f. Programme, usw...).

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Mit freundlichen Grüßen verbleibend
trekki
Mitglied: Dobby
25.02.2014 um 21:02 Uhr
Hallo,

Vor jedem Hardwaretausch immer ein Backup bzw. mindestens
einen Wiederherstellungspunkt setzen!

Rechner aus, Karte eingebaut, Rechner an, Treiber über Gerätemanager installiert, Neustart,
Ok

Pustekuchen! Es sind keine Verbindungen verfügbar.
Ja wie denn auch die müssen doch erst einmal eingerichtet werden!
Und das geht eben auch nur wenn man den Netzwerkadapter in dem
Gerätemanager richtig einbindet und das macht man genau so wie
Du es gemacht hast, einbauen, booten, Treiber installieren und
nochmal booten, dann mit einem "Rechtsklick" auf "Netzwerk"
und dann auf "Eingenschaften" klicken und dann nachschauen
ob der Netzwerkadapter vorhanden ist und auch richtig funktioniert.
Am besten mit dem kostenlosen Tool InSSIDer.

Dann erst muss man eine neue Verbindung anlegen und dann testen.

Nach dem installieren und Booten ist da nichts mehr vorhanden
denn das vorherige WLAN Profil bezog sich ja auch auf den
vorherigen WLAN Adapter der nun nicht mehr vorhanden ist!!!

Man kann auch beide WLAN Adapter benutzen wenn man das
einrichtet, nur eben nicht zusammen auf einmal und auch nicht
in Panik!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Trekki1990
25.02.2014 um 21:27 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort,

das mit dem Wiederherstellungspunkt weiß ich. Das Problem ist das die Software von AVM schon vorher solch komische Sachen getan hat. Diese hat öfters verweigert das Windowstool zur Konfiguration zu benutzen. Ich bin mir sicher dass das Problem vorher schon da gewesen ist.

Zum Thema "Dann erst muss man eine neue Verbindung anlegen und dann testen"
Die Karte wurde korrekt im Gerätemanager erkannt und ist auch unter den Netzwerkadaptern zu sehen und alles sieht okay aus. Nur bei dem Netzwerksymbol in der Taskleiste ist ein rotes Kreuz drin und man kann keine WLAN Netzwerke sehen.

Weiterhin wird mir mit "ipconfig /all" diese Netzwerkkarte nicht angezeigt, was sehr komisch ist. Dieses AVM Tool hängt sich so dermaßen in der Registry fest, das da irgendwas verfriemelt ist. Zumal es auch seltsam ist das das Windows eigene Tool nicht korrekt funktioniert laut der Fehlermeldung.

Sobald ich den Stick wieder anstecke und den Treiber installieren über den Gerätemanager, installiert sich auch die scheiß Software und es funktioniert dann natürlich auch wieder.

Jedenfalls muss man nicht manuell eine Verbindung anlegen, so wie du das geschrieben hast. Netzwerkadapter rein, Treiber drauf, Netzwerke werden sofort bei den Verbindungen angezeigt. So hab ich das zig Mal schon bei uns in der Firma eingerichtet. Das ist normal unproblematisch wenn nichts verfriemelt ist!

Ich wäre für Lösungsvorschläge oder Hinweise dankbar.

Gruß
trekki
Bitte warten ..
Mitglied: Trekki1990
27.02.2014 um 13:52 Uhr
Hat jemand eventuell noch eine Idee?
Danke

Gruß
trekki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Windows 8
Win8.1- Verlauf bei IE11 Defekt?

Frage von Knorkator zum Thema Windows 8 ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Gast Zugang mit Registrierung (2)

Frage von ahmedahmed zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Ermittlung des besten WLAN-Standortes (3)

Frage von honeybee zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...