Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WIN7Prof(64) im LAN antwortet nicht auf ping, lässt sich nicht in MSHEIMNETZ einbinden, lässt aber RemoteDeskTop zu

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: gunterulf

gunterulf (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2012, aktualisiert 11:14 Uhr, 4388 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo community!
Trotz ausführlichens Suchens im Netz habe noch keine Lösung für folgendes triviales(?) Problem finden können:
Möglicherweise liegt ein Konfigurationsfehler vor.
Für Lösungshinweise bzw. Verweise wäre ich sehr dankbar.
Gunter

In ein existierendes WindowsXP(SP3)- MSHEIMNETZ mit einem DSL-Modem/Router (ALICE-Box IAD3221)soll ein Win7(64)Professional eingebunden werden.

Auf dem Router (und natürlich auch auf den Rechnern) ist DHCP aktiviert. Der Router weist sowohl den WinXP- als auch dem Win7-Rechner IP-Adressen zu.
Port-Forwarding ist für alle Ports aktiviert.

Auf allen Rechnern funktioniert der Internetzugriff normal.

Der Win7-Rechner lässt sich per RemoteDeskTop-Verbindung von den WinXP-Rechnern bedienen.
Ebenso lassen sich die WinXP-Rechner RemoteDeskTop-Verbindung vom Win7-Rechner bedienen.

Ping vom Win7-Rechner auf die WinXP-Rechner funktioniert.
Es gelingt jedoch nicht, von den WinXP-Rechnern den Win7-Rechner anzupingen.

Des Weiteren gelingt es nicht, den Win7-Rechner in das WindowsXP - MSHEIMNETZ einzubinden,
obwohl die an verschiedenen Stellen veröffentlichten Freigaben eingestellt sind
und identische Benutzer auf den Rechnern angemeldet sind.
Als Netzwerk ist auf dem Win7-Rechner "Arbeitsplatznetzwerk" gewählt.
Möglicherweise doch nicht alle Einstellungen/Freigaben?
Wo gibt es eine erprobte komplette Zusammenstellung?

Auch die Ausführung der auf dem XP-Rechern erstellten netsetup.exe auf dem Win7-Rechner brachte keinen Erfolg.

Das Problem besteht unabhängig von der Aktivierung oder Deaktivierung der WindowsFirewall.
Die IPv6 - Konnektivität ist deaktiviert.

Obwohl der Internetzugang funktioniert, meldet die Win7-Diagnose
(NetworkDiagnostics und NetworkDiagnosticsFileShare) für die LAN-Verbindung:
"Unerwarteter Fehler. Der Problembehandlungs-Assistent kann nicht fortgesetzt werden"
Fehlercode 0x80070005, Quelle Modul

In einer der MS-online-Hilfen war die Rede davon, dass nur ein Rechner im MSHEIMNETZ für den Internet-Zugriff
verantwortlich sein soll. Lässt sich das nicht umgehen? Ich möchte, dass sowohl die WinXP-Rechner als auch der Win-Rechner unabhängig vom Einschaltzustand der anderen Internetzugriff haben können u n d dass alle Rechner untereinander Zugriff auf Drucker und Dateien haben.


Mitglied: 16568
07.07.2012 um 14:37 Uhr
Liest sich wie Firewall.


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: chrisiweber
07.07.2012 um 16:26 Uhr
Hallo,

was heißt denn "Port-Forwarding ist für alle Ports aktiviert."? Wo ist das "aktiviert"?

LG Chris
Bitte warten ..
Mitglied: gunterulf
07.07.2012, aktualisiert um 21:19 Uhr
Hallo Lonesome Walker und Chris,
danke für die Rückäußerung. Zu Euren Fragen:
- Das Problem tritt auch bei deaktivierter Firewall auf (deaktiviert über Sytemsteueuerung => Firewall).
Gibt es noch andere Möglichkeiten, die Firewall zu umgehen ?
- Port-Forwarding ist im Router aktiviert. (Ist wohl u.a. Voraussetzung für HTTP, RemoteDeskTop,...).

Das Problem besteht, wie oben beschrieben, weiter.
Und es wird noch interessanter:
Ich habe noch ein Win7(32)-Notebook ins MSHEIMNETZ hinzugefügt (per WLAN angebunden).
Dieser Win7-Rechner funktioniert wie erhofft mit den WinXP-Rechnern
(ping, wechselseitiger Dateizugriff)und hat auch Internetzugang).
In der Netzwerkdarstellung des Notebooks sind die WindowsXP-Rechner zu sehen und ihre Dateien
zugreifbar, jedoch nicht der Win7(64) - Rechner.
In der Netzwerkdarstellung des Win7(64)-Rechners ist nur das Notebook zu sehen;
Ein Zugriff auf die freigegebenen Dateien des Notebook wird nicht zugelassen.


Beste Grüße
Gunter
Bitte warten ..
Mitglied: ceng.de
08.07.2012 um 09:50 Uhr
Zitat von 16568:
Liest sich wie Firewall.


Lonesome Walker

Sehe ich auch so. (auch wenn Du schreibst, dass es bei deaktivierter FW immer noch Probleme gibt) -> Schau Dir mal die pfirewall.log an bzw. schalte mal die Protokollierung der FW an.

Alternativ: Hast Du einen DHCP laufen? Sind die Netzwerkeinstellungen korrekt? Gleiche Subnetzmaske? Poste mal einen "IPConfig /all" der beiden Rechner

CENG
Bitte warten ..
Mitglied: gunterulf
08.07.2012 um 12:25 Uhr
Danke für für Anteilnahme und besonderen Dank an CENG, dessen Hinweis auf das
leer vorgefundene Protokoll der Windows Firewall mich auf die Suche nach einer weiteren Firewall brachte.
Schuldig an dem Problem war eine unbeabsichtigt installierte Sophos -Firewall
(im Zusammenhang mit meiner Uni-Versorgung mit Sophos-Antivirus).

Ganz interessant an der Geschichte ist jedoch,
a) dass der wechselseitige RemoteDeskTop trotz der Blockierung des sonstigen Datenverkehrs funktionierte und
b) dass die Windows-Diagnose keinerlei Hinweise brachte.

Gruß Gunter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.07.2012 um 12:38 Uhr
Port Forwarding ist erstmal KEINE Voraussetzung für den Internet Zugriff !!
Ganz im Gegenteil, denn damit bohrst du Löcher in deine Router Firewall die über diese geöffneten Ports ein Zugriff auf dein internes Netz von außen zulassen.
Also extrem kontraproduktiv was die Sicherheit anbetrifft und man sollte schon sehr genau wissen was man da macht !
Folglicherweise gillt: Wenn du keinerlei Zugriff von außen wünschst und dein Netzwerk abgeschottet und sicher bleiben soll, dann gehört jegliches Port Forwarding abgeschaltet !
Ansonsten kann man dem Kollegen LSW von oben nur zustimmen: Das riecht ganz startk nache einem falschen Firewall Profil auf dem Win 7 Rechner. Dort sollte immer das Private oder Arbeitsplatz Profil aktiv sein !
Dann kommt es auch nicht zu solchen Problemen.
Bitte warten ..
Mitglied: gunterulf
08.07.2012 um 13:03 Uhr
Danke auch an aqui. Werde die Hinweise bezüglich Port Forwarding im Router berücksichtigen.
Gunter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Pc über wlan in lan einbinden
gelöst Frage von marcel-aNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen PC mit WinServer2003 laufen. Daran sind diverse Pc mit festen IPs ...

Mac OS X
Mac kann nicht im LAN pingen alle anderen schon
Frage von smartinoMac OS X23 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier privat ein kleines LAN basierend auf einer FritzBox mit diversen Devices wie u.a. auch ...

Router & Routing
Pfsense - Ping von WAN zum LAN
gelöst Frage von RalphTRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, ich habe hier eine pfSense-Firewall zwischen zwei LAN-Netze eingesetzt. Der WAN-Port der pfSense liegt am Netz 192.168.100.0/24. Der ...

Netzwerkgrundlagen
Baugleiches Multifunktionsgerät ins LAN einbinden
Frage von christophkoelnNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Liebe Gemeinde, ich nutze ein Epson WF-5620 im LAN (Windows Server 2012) und muss aufgrund eines Gerätedefektes einen baugleichen ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 2 StundenInternet1 Kommentar

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 9 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 20 StundenWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 22 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...