Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win98 in Verbindung mit Win2003-Terminalserver betreiben?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: AndresP

AndresP (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2005, aktualisiert 17.10.2012, 6062 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Zusammen,

zuerst möchte ich sagen, dass ich freue mich dieses Portal gefunden zu haben.
Ich werde hier sicherlich einiges dazulernen, vielen Dank an die Macher.

Nun zu meinem Problem.
einer unserer Kunden möchte sein NT4 Netzwerk auf 2003 upgraden.
Bisher lief der Server mit Arbeitsgruppen unter NT4, Terminalserver (10User) und 10 Win98Clients. Die Clients nahmen die Verbindung zum Server über den Terminalserver von NT4 auf, um mit einem speziellen Warenwirtschaftssystem zu Arbeiten.

Bis hierhin ist alles OK.
Der Kunde muss aufgrund eines Updates der Warenwirtschaft auf 2003 umsteigen, möchte aber weiterhin mit seinen Win98Clients, aber jetzt über die Terminaldienste von 2003 arbeiten.

Ist das überhaupt unter Win2003 möglich Win98Clients mit den Terminaldiensten von Win2003 zum einwandfreien Arbeiten zu bewegen? Ich wäre an dieser Stelle auf Euren Erfahrungen angewiesen.

Mit freundlichen Grüßen
AndresP
Mitglied: liebenburger
02.04.2005 um 10:10 Uhr
Versuch es mal auf der Microsoft-Downloadseite mit MSRDPCLI.EXE Das ist der Terminalclient, den XP schon mitgringt für Win2K.
Meines Wissens nach läuft das ab Win98SE (Hab aber keins mehr laufen, kann es also nicht probieren).

Gruß
Liebenburger
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.04.2005 um 10:49 Uhr
Ja, das geht!
Ich hab Freitag noch von einem 98 Client aus auf einen 2003 Rechner zugegriffen.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
02.04.2005 um 12:44 Uhr
Hi,
nicht alles was möglich ist, ist auch sinnvoll. W98 wird längst nicht mehr supported, man sollte sich gut überlegen, ob man nicht besser einen Schnitt macht, und das alte Gerümpel bei dieser Gelegenheit gleich aus der Welt schafft.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: AndresP
02.04.2005 um 12:45 Uhr
Vielen Dank für die Tipps!!!

Habe jetzt noch ein wenig geforscht.
Mit dem obengenannten Tool, soll es auch unter Win95 funktionieren.
Ich werde das mal ausgiebig testen.

Mit freundlichen Grüßen
AndresP
Bitte warten ..
Mitglied: AndresP
02.04.2005 um 12:56 Uhr
Hallo,

leider herrscht heutzutage eine komplett verdrehte Kundenmentalität.
So wenig wie möglich an Kosten aufbringen. Was die Kunden wollen ist Flickschusterei.
Meiner Meinung nach ist ein Win2003-Server für den obg. Zweck völlig überladen.

Eine anderweitige Beratung ist zwecklos, wenn als Argument "Kein Geld" kommt

Mit freundlichen Grüßen
AndresP
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
02.04.2005 um 12:58 Uhr
Hallo Toni,

wollte er das, dann würde er das in der Form nicht posten. Evtl. hat der Kunde evtl nicht das Geld, um mal eben 10 Clients zu updaten (wahrscheinlich Mittelständler, der froh ist, wenn er den Laden am Laufen halten kann, was in der heutigen Zeit ja mal schwer genug ist).

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
02.04.2005 um 13:01 Uhr
Hi,

es kann sein, daß Du für den reibungslosen Betrieb der Clients noch die "Active Directory Services" benötigst, ein Update für Windows 98, das auf der Windows 2000 Server-CD mit dabei war. Es rüstet NTLMv2 auf den Clients nach. Man kann es auch downloaden, vor ein paar Tagen wurde der Link hier im Forum gepostet. Such mal danach.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
02.04.2005, aktualisiert 17.10.2012
Re,

schaust Du hier: <a href="http://www.administrator.de/forum/windows98-client-an-ads-pdc-8740.html ..." Directory Client Extensions for Windows 95/98</a>
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.04.2005 um 15:50 Uhr
also ganz ehrlich, ich halte das Konzept für völlig richtig und ich frage mich was man mit aktuellen Clients denn erreichen will?
Support von MS?? Wozu?!
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
02.04.2005 um 16:19 Uhr
@meinereiner:
ich stimme zu - so eine Umgebung ist das typische Einsatzfeld für Terminalserver / Citrix. Wobei Citrix wahrscheinlich zu teuer wäre, ergo TS und ab dafür. Beim Update der Warenwirtschaftssoftware braucht er so auch nur einmal zu updaten und das war es dann.

Was Toni mit Support meinte, waren wahrscheinlich Patches etc., nicht die Möglichkeit, bei MS anzurufen oder Ähnliches.
Bitte warten ..
Mitglied: franzkat
03.04.2005 um 08:36 Uhr
Ist kein Problem. Geht auch mit Win 95.
Bitte warten ..
Mitglied: liebenburger
03.04.2005 um 09:29 Uhr
Hi,

es kann sein, daß Du für den
reibungslosen Betrieb der Clients noch die
"Active Directory Services"
benötigst, ein Update für Windows
98, das auf der Windows 2000 Server-CD mit
dabei war. Es rüstet NTLMv2 auf den
Clients nach. Man kann es auch downloaden,
vor ein paar Tagen wurde der Link hier im
Forum gepostet. Such mal danach.

Grüße,
fritzo
Hallo Fritzo,

die kenn ich ja noch gar nicht. Kannst du mir kurz einen Abriß geben, was die auf Win98 machen? Und warum brauch ich die evtl. wenn ich Win98 als Terminalclients benutze?

Gruß
Liebenburger
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
03.04.2005 um 09:55 Uhr
Kurzer Abriß (nein, ich übersetze es nicht, heute ist Sonntag und ich bin faul *g):

          • Active Directory Service Interfaces (ADSI). ADSI allows scripting to Active Directory and provides a common programming API to Active Directory programmers.
          • DFS fault tolerance client. This provides access to Windows 2000 distributed file system (DFS) fault tolerant and fail-over file shares specified in Active Directory. In order to benefit from this new functionality the computer object where the Client extension is installed must exist in a Windows 2000 domain.
          • Active Directory Windows Address Book (WAB) property pages. These allow users who have permission to change properties on user objects (for example, phone number and address) by means of the user object pages, which can be accessed by clicking the Start menu, and then pointing to Search and For People. This also includes support for display specifiers that allow rendering of new schema elements stored on the user object in Active Directory.
          • NTLM version 2 authentication. The client extensions take advantage of the improved authentication features available in NTLM version 2.

Quelle: http://www.microsoft.com/windows2000/server/evaluation/news/bulletins/a ...

Der wichtige Punkt ist der letzte; NTLMv2. Ohne dieses Authentifizierungs-Protokoll hast Du evtl. Probleme, Win98-Clients Deiner Domäne hinzuzufügen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Getrennte Verbindung am Terminalserver automatisch abmelden? (6)

Frage von WG-EDV zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Probleme bei der Verbindung zu einem Terminalserver 2012R2 (1)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Windows Server
2 Terminalserver parallel betreiben (5)

Frage von derSESO zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst RDP-Verbindung nach Abmeldung auf Terminalserver nicht unterbrechen (5)

Frage von closeWindowsopenSource zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...