Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win98SE konvertieren mit VMware

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Rapante90

Rapante90 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 10096 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Zusammen

Ich hab ein kleines Problem.
Ich will/muss einen Windows 98 SE Rechner konvertieren, und nachher wieder als Virtuelle Maschine ans laufen bekommen.

Habe den neusten VMware Converter dafür angedacht.
Problem dabei ist aber, das dieser auf Windos 98 nichtmehr läuft.

Dann wolte ich die Remote Konvertierung machen.
eine verbindung zu dem Remote Win98 Recher bekomme ich auch ohne Problem hin, allerdings meckert er bei der Installation der Remote Client rum.

"Die mcrosoft netwrok Services Fehlen oder können nicht gstartet werden."

darauf hin habe ich sämtliche Updates auf dem 98er gemacht, allerdings bin ich nach Stundenlanger Sucherei in Foren, nach einer Nachinstallation der Services nicht weiter gekommen.

Kann mir jeman sagen, wie ich diese Nachisntallieren kann?

Ich hatte auch überlegt, die wwin98 Platte in den neuen Rechner einzubauen, da ist aber das problem das der neue kein SCIS mehr hat....
Somit kann ich die alte Platte auch nciht als RAW einbinden.


bin Rahtlos hat jemand eine Idee?

Danke im Vorraus

Mit freundlichen Grüßen Nienhaus
Mitglied: Dynadrate
21.10.2008 um 18:12 Uhr
Man könnte in Image machen. Laut Converter FAQ:
Welche Festplatten-Images anderer Anbieter werden von VMware Converter unterstützt?
VMware Converter unterstützt zurzeit den Import von System-Images (nur unter Windows) von Symantec Backup Exec System Recovery (ehemals LiveState Recovery) und Norton Ghost ab Version 9. Auch die Formate Microsoft Virtual PC
Bitte warten ..
Mitglied: Rapante90
21.10.2008 um 18:32 Uhr
hmm jo das wäre eine möglichkeit.
Hatte sonst gerade überlegt die Platte auf eine ext. IDE zu spiegeln, die in den neuen Rechner rien und dann als RAW Image dürfte ja auch gehen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
21.10.2008 um 18:36 Uhr
Keine Ahnung, ob das klappt. Jedenfalls hast du dann eine Klippe zusätzlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Rapante90
21.10.2008 um 18:39 Uhr
Jo..
ich werd nochmal ein wenig testen danke für deine Antwort ich meld mich morgen wieder ;)
Mit freundlichen Grüßen Nienhaus
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
21.10.2008 um 18:48 Uhr
Dafür haben die lieben Leute von VMWare auch die Möglichkeit geschaffen, von einer Boot-CD einen sog. Cold-Clone zu machen.

Klar, kostet bissel was, aber hatte noch nie Probleme mit.


Gruß,

Lonesome Walker
( ein VMWare-Consultant )
Bitte warten ..
Mitglied: itchaos
21.10.2008 um 21:08 Uhr
Kostenlose und schnelle Lösung:
mach einfach mit irgendeinem Imaging-Toll ein Image von der System-Partition incl. MBR.
Erstelle eine neue VM und boote diese mit DOS oder PE (kommt drauf an, was Du für ein Imaging-Tool benutzt) und spiele das Image incl. MBR auf die VM-HHD auf und fertig...

Gruß
itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
21.10.2008 um 21:56 Uhr
Zitat von itchaos:
Kostenlose und schnelle Lösung:
mach einfach mit irgendeinem Imaging-Toll ein Image von der
System-Partition incl. MBR.
Erstelle eine neue VM und boote diese mit DOS oder PE (kommt drauf
an, was Du für ein Imaging-Tool benutzt) und spiele das Image
incl. MBR auf die VM-HHD auf und fertig...

Mit dem Resultat, BSOD.

Oder man verwendet Acronis Universal Restore, kostet aber wieder Geld...

Ich frage mich manchmal ernsthaft, ob die Leute, die hier so Grütze schreiben, auch Kunden haben, oder irgendwo angestellt sind, wo sie kein Unheil anrichten können...?

Armes Deutschland, Du bist echt besser bedient, Inder zu holen...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: floetenfranz
21.10.2008 um 23:10 Uhr
Hallo Nienhaus

ich habs hier bereits beschrieben:
http://www.administrator.de/Transfer_w2003_Fileserver_in_vm_ware_server ...

salut
Bitte warten ..
Mitglied: itchaos
22.10.2008 um 10:00 Uhr
Mit dem Resultat, BSOD.
Oder man verwendet Acronis Universal Restore, kostet aber wieder Geld...
Ich frage mich manchmal ernsthaft, ob die Leute, die hier so Grütze schreiben, auch
Kunden haben, oder irgendwo angestellt sind, wo sie kein Unheil anrichten können...?
Armes Deutschland, Du bist echt besser bedient, Inder zu holen...


ich kann auch mit Kanonen auf Spatzen schießen und den Leuten Geld aus der Tasche ziehen, um eine HW-Büchse zu virtualisieren...
Du kennst die HW nicht, die virtualisiert werden soll. Es kann, muss aber nicht zum BSOD kommen. Auch dafür gibt es eine Lösung.

Hier stimme ich Dir vollkommen zu:
Armes Deutschland, Du bist echt besser bedient, Inder zu holen...

itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
22.10.2008 um 10:49 Uhr
Zitat von itchaos:
ich kann auch mit Kanonen auf Spatzen schießen und den Leuten
Geld aus der Tasche ziehen, um eine HW-Büchse zu
virtualisieren...
Du kennst die HW nicht, die virtualisiert werden soll. Es kann, muss
aber nicht zum BSOD kommen. Auch dafür gibt es eine Lösung.

Klaaar, und die Zeit, die ich dabei verschwende...
da kaufe ich mir dann lieber die nötigen Tools, und arbeite somit effizienter.

Aber wie schon so oft, ein sinnfreier Kommentar von Dir...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: itchaos
22.10.2008 um 19:35 Uhr
Klaaar, und die Zeit, die ich dabei verschwende...
da kaufe ich mir dann lieber die nötigen Tools, und arbeite somit effizienter.
Aber wie schon so oft, ein sinnfreier Kommentar von Dir...


wenn ich das nächste Mal mit dem Auto zur Inspektion muss, dann kaufe ich vorher die Autowerkstatt...

Wir wissen alle was Du für ein genialer Admin bist, dies brauchst Du nicht in jedem Kommentar zu betonen.

Dumme Kommentare zu schreiben, ist es nicht besonders schwer.

Teure Softwarelösungen einzusetzen, nur um einen Heim-PC gerade zu ziehen, kann jeder.
Ohne Sach und Verstand irgendetwas mit der teuren Software zusammenklicken und dann den dicken Lorenz raushängen lassen! Super.

Ich mache Fehler und stehe dazu (bezieht sich auf keinen einzigen Beitrag in diesem Forum).
Du bist der liebe und unfehlbare Gott!

Ich gebe gerne meine Erfahrungen weiter und verweise höfflich (für Dich ein Fremdwort) auf mögliche Fehler in Lösungsvorschlägen anderer User.

Mann, lass es einfach sein!

itchaos
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
22.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von itchaos:
wenn ich das nächste Mal mit dem Auto zur Inspektion muss, dann
kaufe ich vorher die Autowerkstatt...

Wenn Du das nötige Kleingeld hast...?
ansonsten hinkt der Vergleich.

Dumme Kommentare zu schreiben, ist es nicht besonders schwer.

stimmt, sieht man ja an Dir.

Teure Softwarelösungen einzusetzen, nur um einen Heim-PC gerade
zu ziehen, kann jeder.

Wer sagt denn was von Heim-PC? Hier geht es um Windows98, und ich denke, daß sich keine Privatperson den Spaß macht, FREIWILLIG eine alte Win98-Krücke in 'ne VM zu packen.

Also, nicht Müll hier abladen, lesen, mitdenken, verstehen...

Ohne Sach und Verstand irgendetwas mit der teuren Software
zusammenklicken und dann den dicken Lorenz raushängen lassen!
Super.

Wow, erstens ist die Software gar nicht mal so teuer ( vielleicht zu teuer für Dich Kaugummi-Admin...? ), und zweitens ist es da auch mit Klicken nicht getan.
Aber das wüßtest Du ja sicherlich auch, wenn Du ein VMWare-Consultant wärst, der schon mal zu einem Vortrag geladen war, und auch eine VM mit ca. 1 GB zum freien Download anbietet (die, nebenbei bemerkt, auch bei VMWare selbst im Einsatz war...).

Ich mache Fehler und stehe dazu (bezieht sich auf keinen einzigen
Beitrag in diesem Forum).

DAS dachte ich mir, siehe Dein Reboot-Problem...

Du bist der liebe und unfehlbare Gott!

Nein, aber nur jemand, der ein breitgefächertes Wissen hat, und nicht alles schluckt, was irgendwo steht, sondern sich auch seine eigenen Gedanken macht.

Ich gebe gerne meine Erfahrungen weiter und verweise höfflich
(für Dich ein Fremdwort) auf mögliche Fehler in
Lösungsvorschlägen anderer User.

Hmja, habe ich ja in den letzten Postings von Dir gemerkt.

Mann, lass es einfach sein!

Dann sei so freundlich, und fang schon mal selbst damit an, denn dann hab ich gar keinen Grund mehr...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Rapante90
31.10.2008 um 18:24 Uhr
Ich muss das Thema leider noch einmal aufrufen..
Ich habe nun ein komplettes festplatten TIB Image mit Acronis, und eine Plattenspiegelung.
Ich bekomme windows 98 auch ans laufen, allerdings meckert er rum, das Ihm treiber für den PCI Bus, für die Krafikkarte und für den LPT Port fehlen.
Diese habe ich von der Windows 98 CD nachinstallieren können.

Nun aber das problem, das er die Partition (auf einer ext. HDD) nicht auf den Lokalen Rechner als VMware maschine abspeichert.
Kann mir da jemand helfen?
bin solangsam wirklich am Ende

Danke
Mit freundlichen Grüßen Nienhaus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Vmware
VEEAM, VMware, Passwortlänge - Erfahrungsbericht (2)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...