Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windos-Zeitgeber ändert Dienst Anmeldeinformationen selbstständig

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Namewarvergeben

Namewarvergeben (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2014 um 09:13 Uhr, 870 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe Community,

folgened Phänomen tritt bei einem meiner PDCs auf.

Der Windows Zeitgeber Dienst ändert nach ca. 30min oder einem Neustart die Anmeldeinformationen des Dienstes von "Lokaler Dienst" auf "Lokales System".
Dies bewirkt nach jedem Neustart, dass der Dienst nicht mehr von allein startet.
Das Problem ist nicht wirklich kritisch, da sich der Dienst manuell oder per Script mit den richtige Anmeldeinformationen betanken lässt und dadurch wieder normal startet.
Ich würde das Problem jedoch gern analysieren, leider habe ich selbst keinen Anhaltspunkt wo ich dabei Anfangen sollte.

Folgendes System läuft auf dem PDC:

Windows Server 2012 R2 als Domaincontroller mit diversen Freigaben
Virtuelle Maschine auf einem Hyper-V 3.0
Ausstattung 4Cores und 16GB Arbeitsspeicher
Die Updates der Maschine sind aktuell.

Detailiertere Informationen gebe ich gern auf Nachfrage heraus.

Ich wäre für jeden Anhaltspunkt dankbar.

Grüsse
Martin


Mitglied: Pjordorf
11.12.2014 um 11:03 Uhr
Hallo,

Zitat von Namewarvergeben:
die Anmeldeinformationen des Dienstes von "Lokaler Dienst" auf "Lokales System".
Virus?

Dies bewirkt nach jedem Neustart, dass der Dienst nicht mehr von allein startet.
Sind von euch an diesen Konten rumgespielt worden?

Folgendes System läuft auf dem PDC:
PDC?!? Du meinst auf dein NT4?

Virtuelle Maschine auf einem Hyper-V 3.0
Nicht gut - Nicht gut. Hyper-V mit noch anderen aktiven Rollen ist eben ein nicht unterstütztes Szenario. Eventuell (muss aber nicht) kommt das Fehlverhalten schon hiervon. Hyper- Runter oder die anderen Rollen runter.....Den DC als VM aber dann dein Blech nicht als Memberserver...außer du hast noch mindestens einen weiteren DC .....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hausens
11.12.2014, aktualisiert um 11:37 Uhr
Hallo,

Du hast den DC auf nem HyperV installiert?
Wie sieht es mit den Integration Services aus? Synchronisierst du die Zeit der VM (wo PDC läuft) mit der HyperV Maschine? (VM -> Integration Services)
Wenn ja, stell das einmal aus.

@Peter
es gibt den PDC (eine der 5 FSMO Rollen) auch unter Windows Server 2000<

lg
Hausens
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.12.2014 um 12:18 Uhr
Hallo,

Zitat von hausens:
es gibt den PDC (eine der 5 FSMO Rollen) auch unter Windows Server 2000<
Das ist allen hier schon klar das es die Funktion als Rolle vom PDC gibt, aber seit Einführung von Server 2000 gibt es keinen PDC mehr. Es gibt seitdem nur noch DC's. Oder gelten für dich auch noch weiterhin Netze in Klasse A/B/C seitdem dieses in CIDR aufgegangen sind (und das seit 1992)?

Daher auch mein Hinweis an einen NT4, der der war noch ein reiner PDC oder BDC oder Standalone.....denn dort galt es noch was.....

Und wenn hier beim Server 2012R2 das nur auf die Funktionsrolle des PDC beschränkt werden würde.....Und es gibt tatsächlich noch produktiv laufende NT4 welche dann entweder PDC oder BDC oder....

Und das unser TO dort oben dann von einer der 5 FSMO Rollen sprechen sollte halte ich für sehr unwahrscheinlich...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Namewarvergeben
11.12.2014 um 13:08 Uhr
Hallo,

zunächst einmal Danke für die rege Beteiligung.
Ich denke aber ich sollte mal kurz ein paar Missverständnisse klären

PDC.
Nein, es ist ein Server 2012R2 als DC, der Begriff PDC hat sich halt noch wacker bei mir gehalten für den DC welcher die FSMO Rollen hält.

- Der Hyper-V ist kein DC und nix anderes, sondern nur ein Hyper-V
- Der DC hier ist wie oben Beschrieben eine Virtuelle Maschine auf diesem Hyper-V
- Virus möchte ich Ausschließen, da die Scans und sonstige aktivitäten der Maschine keine Auffälligkeiten aufweisen
- Die Systemkonten wurden nicht verändert
- Die integrationsdienste sind wie der Updatestand des Servers auf der neusten Version

Kurzum:
Es handelt sich hier nicht um ein System mit NT4 einfluss, Die niedrigste Generation ist NT6.0.
Alle DCs sind mittlerweile auf NT 6.3 umgestellt und liefen auch schon seit einem Jahr zuverlässig.
Und nur bei diesem einem tritt das Phänomen auf seit ca. 2Wochen auf.

Grüsse
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: hausens
11.12.2014 um 14:09 Uhr
Hallo,

Zitat von Namewarvergeben:
- Die integrationsdienste sind wie der Updatestand des Servers auf der neusten Version

Wie meinst du das, auf der neuesten Version?
Mit den Integrationsdiensten meinte ich die in den VM Einstellungen.
Hyper-V -> VM wählen -> Rechtsklick Eigenschaften -> Integration Services (siehe Link ->)
http://blogs.technet.com/blogfiles/askcore/WindowsLiveWriter/Howtoenabl ...

Dort schauen ob die Zeitsynchronisierung eingeschaltet ist.

lg
Hausens
Bitte warten ..
Mitglied: Namewarvergeben
11.12.2014 um 14:49 Uhr
Achso.

Nein die Zeitsynchronisation ist dort deaktiviert.

Grüsse
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.12.2014 um 17:13 Uhr
Hallo,

Zitat von Namewarvergeben:
mal kurz ein paar Missverständnisse klären


Nein, es ist ein Server 2012R2 als DC
Nicht anders erwartet

der Begriff PDC hat sich halt noch wacker bei mir gehalten
Genau dies hatte ich stillschweigend vorausgesetzt Man muss auch mal loslassen können

- Der Hyper-V ist kein DC und nix anderes, sondern nur ein Hyper-V
- Der DC hier ist wie oben Beschrieben eine Virtuelle Maschine auf diesem Hyper-V
Das ging aus deiner Beschreibung oben nun wirklich nicht daraus hervor.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.12.2014 um 17:16 Uhr
Hallo,

Zitat von Namewarvergeben:
Nein die Zeitsynchronisation ist dort deaktiviert.
Dann stell dir mal die Frage Wie deine diversen VMs denn mit Uhrzeiten umgehen, und gerade wenn es DCs ala VMs sind? Welches Konzept hast du für deine Uhrzeit(en) denn in dein Netz geplant bzw. umgesetzt? Nur OS Installieren und gut ist?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Namewarvergeben
12.12.2014 um 10:03 Uhr
Guten Morgen,

Zitat von Pjordorf:
> Zitat von Namewarvergeben:
> Nein die Zeitsynchronisation ist dort deaktiviert.
Dann stell dir mal die Frage Wie deine diversen VMs denn mit Uhrzeiten umgehen, und gerade wenn es DCs ala VMs sind? Welches
Konzept hast du für deine Uhrzeit(en) denn in dein Netz geplant bzw. umgesetzt? Nur OS Installieren und gut ist?
Die DC synchronisieren Ihre Uhrzeiten mit einem NTP Server.
Die Clients und Memberserver ziehen sich die Uhrzeit dann von den DCs.
Funktioniert alles wunderbar, wenn der Dienst richtig läuft

Meiner Meinung nach schweifen wir damit zu weit vom eigentlichen Thema ab,
da ich gerade nicht nachvollziehen kann was dies mit dem eigentlichen Problem zu tun haben könnte.
Ich habe keine Probleme damit meine Zeit zu Synchronisieren, im eigentlichen Sinne.
Ich habe ein Problem, das der Windows-Zeitgeber Dienst sich automatisch falsche Anmeldeinformationen zieht und auch manuelle Eingaben einfach verwirft.
Daraus resultiert, dass er nicht mehr Ordnungsgemäß startet und temporär andere Probleme dadurch entstehen können.

Grüsse
Martin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst Windows Update Dienst per Batch beenden (12)

Frage von Justin98 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...