Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 Client lädt sehr lange in 2000 Domäne!

Frage Microsoft Windows Netzwerk

(Level 1)

25.03.2003, aktualisiert 04.05.2005, 14433 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo, habe mir ein kleines Windows 2000 Netzwerk mit Domäne
eingerichtet. Insg. 2 Clients (XP,2000), DSL-Router und einen Windows 2000 Server als PDC. Seit ich den 2000 Client in die Domäne genommen habe, braucht dieser sehr lange bis man sich anmelden kann. Genauer gesagt,bei "Computereinstellungen werden übernommen" steht der Rechner mind. 2 Minuten. Er ist so konfiguriert, dass er vom DSL-Router per DHCP alle nötigen IP-Adressen zugeweisen bekommt. Diese sind natürlich auch in dem richten Subnetz, so dass ich mich auch an meiner Domäne anmelden kann.
Läuft alles gut, bis auf den ewigen Ladevorgang des 2000 Clients. Habe auch schon die Netzwerkgeschwindigkeit "fest"
auf 100Mbit/s Vollduplex gestellt. Weiß vielleicht jemand, woran das liegen könnte? Habe nämlich echt keine Lust den ganzen PC neu zu inst.!
Danke schonmal im Voraus.
Mitglied: FISICON
25.03.2003 um 14:17 Uhr
Hi Igelwurm,

aändere die DHCP Konfig so das als erster DNS server dein Windows 2000 Server ist und als sekundärer erst der Router, sollte dein Router dies nicht unterstützen bleibt dir wohl nur die manuelle IP einstellung an deinen Clients.

Gruss Fisicon
Bitte warten ..
Mitglied: koziol
25.03.2003 um 17:17 Uhr
War der PC schon mal in einer Domäne bzw. wurde der PC aus der Domäne an- und wieder abgemeldet?
Bitte warten ..
Mitglied: 2066
06.04.2004 um 12:35 Uhr
Hi!

wieso hast du den Router das DHCP Managment überlassen?

Ich habe das in der Firma anders geregelt:

Der Server macht DHCP - Server, weist den Clients dynamische IP's mittels Reservierung zu, gleichzeitig hat der Router von mir ne feste IP-Adresse bekommen, diese wird vom DHCP Bereich ausgegrenzt! Somit ist gewährleistet das kein IP Konflikt durch Doppeltvergabe auftritt!

Dein Problem ist mit meiner Konfig nie aufgetreten!


Gruß H-e-a-v-e-n
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
04.05.2005 um 21:10 Uhr
Das ist 100% ein Problem von deinem Router.

Bei Windows Server ist es zwingend mit AD das der erste DNS der Server ist.
Bedenke: Jeder soll die Arbeit erledigen, für die er geschaffen wurde, als DHCP, DNS bitte am Server, nicht am Router. Die haben eh einen Miesen DNS Cache.

DHCP am Server:
IP 192.168.0.x
sub 255.255.255.0
Gateway: 192.168.0.router
Primärer DNS: 192.168.0.Server
Sekunderer DNS: 192.168.0.Router
Wins: 192.168.0.Server

Unter Verwaltung, DNS die "Forward -> "." Zone " löschen und unter Servername, Eigenschaften DNS-Weiterleitung 192.168.0.router eintragen

Schon ist der Käse gegessen.

CU

NaCkHaYeD
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 - Cortana lädt permanent Daten (4)

Frage von Jonapap zum Thema Windows 10 ...

Entwicklung
gelöst IOS WebApp lädt CSS nicht mit (2)

Frage von maddig zum Thema Entwicklung ...

Windows 10
gelöst Explorer lädt Ordner, Festplatten, Laufwerke etc. sehr langsam (14)

Frage von Sanch0 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
Client kann sich nicht mehr in Domäne anmelden (13)

Frage von FFSephiroth zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit WLAN ausstatten (9)

Frage von udobec zum Thema LAN, WAN, Wireless ...