Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 Computerkonto manuell hinzufügen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: alexdgg

alexdgg (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2009, aktualisiert 16:18 Uhr, 4226 Aufrufe, 6 Kommentare

Hall Leute,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe das Computerkonto meines Win2k Terminalservers gelöscht. Leider habe ich dem Lokalen Admin des Terminalservers (Ausversehen) die Anmelderechte entzogen. Wenn ich mit lokal anmelde bekomme ich die Meldung, das die Sicherheitsrichtlinie dies nicht erlaubt. Über die Domäne kann ich mich auch nicht mehr anmelden, da das Computerkonto nicht erkannt wird. Ich habe versucht, das Computerkonto manuell anzulegen, leider Kann der DC dieses Konto der Anmeldung nicht zuordnen. Was jetzt ????????
Mitglied: Logan000
25.03.2009 um 16:43 Uhr
Moin Moin

AD Rücksicherung könnte helfen. Damit wäre das Computerkonto im AD wieder vorhanden.
Plan B ist eine Rücksicherung des Systemstate des TS bzw. evtl hast du auch ein Image vom TS das du zurückspielen kannst. Damit hättest Du den Lokalen Admin wieder und könntest den TS erneut in die Domäne aufnehmen.
Ansonsten TS platt machen und neu aufsetzen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: alexdgg
25.03.2009 um 17:24 Uhr
eigendlich muss ich doch nur gpupdate /force ausführen oder die Policies aus der Registry löschen - Ich komme aber nicht zu einem Punkt wo ich das kann. Gibt es da kein Tool?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.03.2009 um 08:18 Uhr
Moin Moin

eigendlich muss ich doch nur gpupdate /force ausführen
Ich sehe nicht was das bringen soll, bzw woher die Richtlinen kommen solten deren Anwendung du forcieren möchtest. Ansonsten hat ein neustart den gleichen Effekt.

oder die Policies aus der Registry löschen
Welche Policy möchtes du denn löschen? Und was versprichst du Dir davon?
Wenn eine GPO nicht mehr wirkt, heist das noch lange nicht das die entsprechenden Einstellungen damit zuückgesetzt werden.

Gibt es da kein Tool?
Ich denke es gibt Tools unter Linux die von einer LiveCD aus sowas können. Kenne aber keins.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: alexdgg
26.03.2009 um 08:36 Uhr
Naja wenn mein Ansatz richtig ist, dann hilft das löschen der Dateien c:\winnt\system32\GroupPolicy\User\* und c:\winnt\system32\GroupPolicy\Machine\* in verbindung mit gpupdate /force die effektiven auf default zurückzusetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.03.2009 um 09:47 Uhr
Moin Moin

Damit könntest du evtl. die lokalen Richtlinien zurücksetzten wenn du die orig. POL Dateien zurücksielst (wenn du diese noch hast). Ich bin mir allerding nicht sicher das damit auch die "zentralen" Gruppenrichtlinien zurückgesetzt werden.

Aber selbst wenn das funktioniert, sehe ich noch nicht was du damit erreichst. Dein AdminKonto wird daduch nicht in die lokale Gruppe der Administratoren aufgenommen.

Gibst es überhaut einen lokalen Benutzer mit dem du dich an dieser Maschine anmelden kannst?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: alexdgg
26.03.2009 um 11:33 Uhr
Der lokale Admin ist natürlich in der Gruppe der Lokalen Administratoren. Das einzige was passiert ist, ist das in der GRL "Lokales Anmelden" nur der Domänen Admin und einige Domänen Benutzer drinsteht. Alle lokalen Nutzer stehen da nicht drinne (Macht glaube ich auch in einer AD GRL keinen Sinn). Allein das muss ich zurücksetzen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...