Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 wird immer langsamer

Frage Microsoft

Mitglied: 14656

14656 (Level 1)

07.11.2005, aktualisiert 09.11.2005, 7223 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ein Nutzer beschwert sich das sein Rechner von Tag zu Tag langsamer wird. Es äußert sich in einem längeren Starten, längere Ladezeiten für Druckvorschau aus Outlook und Acrobat und ähnliche Dinge.

Mit verschiedenen Tools habe ich nach Viren und Trojanern gecheckt (antiVir, a-squared). Mit System-Mechanics6 habe ich auch schon die Platte bereinigt und defragmentiert.

Genügend freier Festplattenspeicher ist auch vorhanden.

Was kann ich noch durchführen oder checken? Ohne gleich das schon seit längerm bestehende System neu zu installieren (da es in einem viertel Jahr neue Rechner gibt lohnt sich das nicht)?

viele Grüße
delphin
Mitglied: 12217
07.11.2005 um 17:39 Uhr
Hi,

eventuell löst das dein Problem, da du ja nicht viel über das eingesetzte OS und Software geschrieben hast:

ältere Version von MS Outlook unterstützen ein sogenanntes "Journaling". Es überwacht im Hintergrund ob Word oder Excel Dateien geöffnet wurden und schreibt dies in eine Logdatei. Mit der Zeit wächst diese Logdatei an und der Zugriff darauf wird immer langsamer. Per Default ist Journaling eingeschaltet.

Outlook 97 hat diese Funktion, ab Office XP/2003 ist dies nicht mehr der Fall. Wie es bei Outlook 2000/2002 aussieht kann ich dir leider nicht sagen.

Wo du die Funktionen genau deaktivierst kann ich dir leider nicht sagen, aber es befand sich irgendwo unter Extras -> Einstellungen.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: 14656
08.11.2005 um 12:27 Uhr
ok, sorry. Gestern hab ich mich vielleicht zu knapp ausgedrückt.

jetzt habe ich festgestellt, dass es nur bei dem einen Nutzer so ist. Da der Profil-Ordner auch sehr groß war, habe ich mit Einverständnis des Nutzers diesen gelöscht (--> als Admin eingeloggt --> Besitz und Rechte übernommen --> angeklickt und in temp zur sicherheit verschoben --> umbenannt! und den Nutzer sich neu anmelden lassen)

Komischerweise, wurde vom System ein neuer Profilordner angelegt, der Enthielt die Speziellen Dateien aus dem Alten Profil auch wieder auf dem Desktop. Das war merkwürdig, denn eigentlich sollten die PDFs und DOC Dateien dort nicht mehr liegen.

Ein Test aus Outlook 2003 und Acrobat 4 waren wieder die selben. Laaaaange warten bis das Druckmenü erscheint. Der Ausdruck dauert dann auch wieder ewig.

Bei Outlook ist noch das witzige, wenn ich den Button zum Drucken wähle --> gehts schnell.
Gehe ich über das Menü zum Drucken, dann rattert er wieder ewig.

Noch was: was macht Windows für Arbeiten, wenn keiner am Rechner sitzt? Es sind keine Tasks für einen Leerlauf eingestellt, aber dennoch rattert er? Mit welchen Tools kann man da Aktivitäten überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: webi
09.11.2005 um 00:29 Uhr
HI,

Wenn die "alten" Files wieder auftauchen, dann ist das Serverprofil evtl. auf dem Client syncronisiert worden oder sind die Files gelöscht worden währedn der User noch online war. Dann schreibt Windows diese wieder in Profil.

Langsame Druckerauswahl?
Lokale Drucker oder Netwerkdrucker?

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 14656
09.11.2005 um 14:31 Uhr
Lokaler Drucker und ein Arbeitsplatz-PC mit lokaler Anmeldung.

Vor zwei Wochen liefs noch einigermaßen gut. Wurde jetzt irgendwie langsamer. Das was neues Installiert wurde, ist nicht der Fall.


Ergänzung:
Das Problem habe ich nach eine Weile nun doch lösen können. Nach dem ich mit dem "Security Task Manager" nach Hintergrund-Prozessen gesucht habe und keine gefunden habe. Bin ich auf die Idee gekommen mal in die Druckerumgebung zu sehen. Da das Problem ja stark beim Drucken auftaucht.

Und siehe da, es gab hier fünf Netzwerkdrucker. Zu denen besteht aber keine Verbindung. Nach dem Löschen dieser Drucker wurde das Druckmenü wieder gewohnt schnell aufgerufen.

Der Fehler wurde also durch das lange Suchen nach den Druckern, zu denen keine Verbindung aufgebaut werden konnten, hervorgerufen. Beim Aufrufen des Druckmenüs wird ja immer nach der Verfügbarkeit der installierten Drucker gesucht.

Somit hat sich mein Problem erledigt und ich danke für die Hilfe und Tipps.


delphin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(4)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (9)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Update gefriert (10)

Frage von KodaCH zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...