Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Windows 2000 Server - 100 Prozent CPU Last bei Netzwerkanschluss

Mitglied: thor-sten

thor-sten (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2007, aktualisiert 29.10.2007, 4403 Aufrufe, 2 Kommentare

Neueingerichteter Windows 2000 Server mit 100% CPU Auslastung sobald das Netzwerkkabel eingesteckt wird.

Hallo ins Forum.
Ich hoffe mal nicht, das ich hier in der falschen Abteilung bin.
Also wir haben wir unsere Schule eine neue Domäne einegrichtet: Logisch und physikalisch von der bestehenden Domäne getrennt. Verkabelung mit 2 CAT7 Verlegekabel in 2 Verteilerschränke. Verkabelung OK. Sobald ich nun den einegrichteten und mit allen Updates bestückten W2K Server starte und mich als Admin anmelde, läßt sich auf der Kiste nix mehr arbeiten. 100 % CPU auslastung. Meist benötigt der Prozess System PID 8 - den meisten Platz. Sobald ich aber das Netzwerkkabel ziehe - 2-3%. Das System ist auch eindeutig konfiguriert.
Der Server ist der einzige Server in der neuen Domäne. Noch keine Workstations eingetragen. Der Server war nur vorher kurz in unserer Domäne angedockt (nicht als Mitglied) um die Updates zu laden.
Treibermäßig ist die NIC ok, so der Gerätemanager.

Hat jemand vielleicht nen Tipp?
Gruß
Thor-sten
Mitglied: coxsrcrub
27.10.2007 um 12:03 Uhr
Guten Morgen,

Verkabelung mit 2 CAT7 Verlegekabel in 2 Verteilerschränke. Verkabelung OK

was veranlasst dich zu der Aussage? Habt ihr Meßprotokolle davon? Gerade das Cat7 Kabel ist sehr empfindlich. Hört sich für mich erstmal nach einem defekten oder zu langen Netzwerkkabel oder einer defekten NIC an!

Wie lang ist das CAT7 Kabel? Mit Verteilung meinst du bestimmt ein Patchpanel, geht ihr von dort ebenfalls mit CAT7 Kabel weiter? Ich wüßte derzeit nicht das es Patchpanel die CAT7 geignet sind überhaupt schon zu kaufen gibt!

Was passiert wen du ein anderes Gerät an die Leitung anschließt?

Was passiert wen du die NIC austauschts?

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: thor-sten
29.10.2007 um 09:19 Uhr
Hallo coxscrub

Wo war ich denn mit meinen Gedanken. Natürlich nicht CAT7 sondern CAT6 - peinlich.
Aber die Lösung scheint in der NIC des Servers zu stecken, die einen Wahnsinsbroadcast verursachte. Als ich die Karte abstöpselte, merkte ich das der Port nicht mehr ganz so fest war (etwas wackelig.) Also neue NIC rein und gut ist. Jetzt ist wieder alles im normalen Bereich.

Hatten schon mal das Phänomen, das auf einer Etage eine Workstation abrauchte und die NIC einen solchen Broadcast verursachte, daß der komplette Switch nicht mehr funktionierte. Niemand konnte mehr eine Verbindung zum Server aufrufen. Erst als wir die WS ausfindig machten und vom Switch abkoppelten war arbeiten wieder möglich.

Danke aber an alle, welche sich darüber schon den Kopf zerbrochen haben.
Gruß
thor-sten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Apache Server
Httpd sorgt für 100 Prozent CPU Last
gelöst Frage von CitronellaApache Server7 Kommentare

Hallo allerseits, es besteht ein größeres Problem mit unsrem Apache: - Windows Server 2012 R2 - Apache 2.4 - ...

Windows Server
VM - Server 2012 R2 - Sobald am Netz - 100 Prozent CPU Last
Frage von BlackVictoryWindows Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, zum Feierabend noch eine kleine Frage :) Umgebung: - uh-dc01 - VM mit Windwos 2012 R2, alle ...

Windows Server
Windows 2012 R2 Server CPU 100 Prozent Auslastung
gelöst Frage von SindaxWindows Server6 Kommentare

Seit einigen Tagen macht unserer Windows 2012 R2 Server Probleme. Seine CPU Auslastung liegt bei 100%, schuld ist der ...

Windows Server
SBS2011 WSUS sqlservr.exe 100 Prozent CPU Benutzung
Frage von Buschi80Windows Server10 Kommentare

Hallo, wir haben einen SBS2011 auf dem auch der WSUS 3 SP2 läuft. Seit ein paar Tagen haben wir ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...