Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 Server Domaine Sicherheitsrichtlinien werden nicht übernommen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: baba007

baba007 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2004, aktualisiert 28.11.2005, 6696 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, meine Sicherheitsrichtlinien werden an der Clients nicht übernommen. Ich möchte nur, dass die Arbeitsstationen die Zeiteinstellung ändern düren, wie kann ich dies einstellen?

In der OU der Benutzer habe ich ihnen das Recht zugeteilt, doch leider wird dieses Recht an den Arbeitsstationen nicht übernommen.... Das kormische ist, wenn ich die Einstellung zB. "Ausblenden von Ausführen" deaktiviere, wird diese Einstellung übernommen!!! Nur die scheiß Zuweisung der Benutzerrechte wird nicht übernommen!!!!

Mit freundlichen Grüßen
Bastian
Mitglied: gemini
20.11.2004 um 13:56 Uhr
Moin moin,

hast du schon mal nachgesehen, ob in einer übergeordneten OU oder in der Default Domain Policy dieses Recht definiert ist?
Die Policies werden von unten nach oben abgearbeitet, als letzte die Default Domain Policy. Ihre Festlegungen setzen sich letztendlich durch.
Wenn also dieses Recht in einer übergeordneten Policy für eine bestimmte Gruppe oder leer definiert ist, kannst du es in jeder untergeordneten Policy nur noch weiter einschränken.
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
20.11.2004 um 14:50 Uhr
schon mal auf allen rechner die ipadresse deines server unter dns eingetragen 8alternative dns????????? und in der dns datenbank die ip alle eingetragen von allen rechner
Bitte warten ..
Mitglied: Dietmar
20.11.2004 um 15:31 Uhr
Hatte das Problem auch schon bei einzelnen Clients. Ursache war der Eintrag in den TCP/IP-Eigenschaften der Client-Netzwerkkarte "DNS-Serveradresse automatisch beziehen".

Nach Eintrag der Server-Ip als Bevorzugter DNS-Server wurden die Sicherheitsrichtlinien korrekt übernommen.

Halte dies für eine Sicherheitslücke, da sich einzelne Clients durch Ändern der Eigenschaften vor der Anwendung der Sicherheitsrichtlinien drücken können.

Suche hier eine Lösung, die auch dann funktioniert, wenn der Benutzer des Client-PC lokale Administratorenrechte besitzt !!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
20.11.2004 um 21:33 Uhr
Hallo Bastian!
Das Ändern der Systemzeit ist eine Gruppenrichtlinieneinstellung der COMPUTERkonfiguration. (Computerkonfiguration>>Windows Einstellungen>>Sicherheitseinstellungen>>Lokale Richtlinien>>Zuweisen von Benutzerrrechten>>Ändern der Systemzeit).
Auch wenn durch diese Einstellung, die Berechtigung zum Ändern der Systemzeit Benutzern zugewiesen wird, ist es dennoch eine Computerkonfiguration, die IGNORIERT wird, wenn sich kein Computer in der OU befindet, auf die diese Gruppenrichtlinie angewandt wird.

Die Lösung Deines Problems:
Entweder Du verschiebst die Computer, auf die sich diese Richtline beziehen soll, in die OU auf der die Richtlinie gelinkt ist oder Du linkst diese Richtlinie auf die OU in der sich die Computer befinden oder erstellst eine neue mit dieser Einstellung.

Generell: es ist nicht sinnvoll, wenn Du in einer Domänenumgebung arbeitest, Benutzern das Recht zu geben, die Systemzeit zu ändern. Der Windows XP/2000 Computer kommuniziert mit seinem Domänencontroller mit dem Protokoll Kerberos. Dieses ist ein Protokoll, das Benutzern/Computern mit zeitsensitiven Tickets Zugriffe gewährt. Schon ein Abweichen von nur 10 Minuten zwischen der Server und Clientzeit kann zu Zugriffsproblemen führen, weil die Kerberos Tickets nicht mehr gültig sind! (daher sollte man in einer Domänenumgebung die Clients immer mit der Uhrzeit des Servers synchronisieren lassen)

Hope this helps.
A.
Bitte warten ..
Mitglied: baba007
21.11.2004 um 21:50 Uhr
Alles klar, habe das Problem gelößt. Vielen Dank ! ! !
Bitte warten ..
Mitglied: Doggi
28.11.2005 um 17:03 Uhr
Wäre vielleicht noch interessant wie Sie das Problem gelöst haben. Ich habe nämlich das gleiche Problem und der DNS Eintrag wurde bereits geändert.
Werd mich zwar weiter damit beschäftigen, aber Ihr Lösungsweg wäre schon interessant.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows-File-Server - Macs - Probleme (5)

Frage von guenthergranate zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...