Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 Server Soft Spiegelung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Kosimo

Kosimo (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2005, aktualisiert 15.12.2005, 5110 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

folgendes Problem. Windows 2000 Server auf einer SCSI Platte installiert. Über Software raid gespiegelt. Jetzt war eine Platte defekt. 2 neue Platten besorgt. Die alte mit Powerquest auf eine neue kopiert. Dann mit der 2. neuen die Spiegelung neu angelegt.

Spiegelung der 3 Partitionen erfolgreich durch gelaufen. Wenn ich aber jetzt die eine Platte abziehe Ihr die SCSI ID der anderen gebe findet er das BS nicht???

Auch ein Eintrag in der Boot.ini ändert daran nichts

Ich wollte dann versuchen auf der Platte den MBR zu reparieren, aber er findet nicht mal die Partition. Dazu ist mir grade eingefallen, das er wahrscheinlich den SCSI Controller nicht findet.

Aber das ändert ja nichts daran das die Platte doch eigentlich booten sollte?

Mit freundlichen Grüßen Jens
Mitglied: gemini
04.12.2005 um 17:47 Uhr
Hallo Jens,

ich hab nur Hardware-Controller im Einsatz, daher wenig Erfahrung mit Software-RAID.
Imho ist es nicht erforderlich, ein Image zu ziehen.

Auszug aus MSPRESS Verwalten und Warten einer Microsoft Windows Server 2003-Umgebung
ISBN 3-86063-931-5
Seite 464<blockquote>...Nach dem physikalischen Austausch des Datenträgers müssen Sie die Datenträgerverwaltung öffnen, ...
Sie müssen die Spiegelung entfernen, um die Spiegelung aufzuteilen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Spiegelung, und wählen Sie den Befehl Spiegelung entfernen. Im Dialogfeld Spiegelung entfernen müssen Sie die Hälfte der Spiegelung auswählen, die fehlt.
Wenn Sie auf Spiegelung entfernen klicken, wird das ausgewählte Volume gelöscht.
Das nicht ausgewählte Volume wird ein einfaches Volume.
Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs mit der rechten Maustaste auf das fehlerfreie einfache Volume, und wählen Sie Spiegelung hinzufügen.
Nach Auswahl des neuen Datenträgers wird die Spiegelung neu erstellt.</blockquote>
Bezieht sich zwar auf Server 2003, gilt aber grundsätzlich auch für 2000 Server.

HTH
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Kosimo
04.12.2005 um 17:50 Uhr
Hallo,


sorry kommt vielleicht ein wenig Mißverständlich rüber. Das Image habe ich nur gezogen um es von der alten auf die neuen Platten zu ziehen. Da ich nicht weiß wie lange die PLatte noch hält.


Die Spiegelung habe ich ganz normal dann mit der Windows Datenträgerverwaltung eingerichet. Habe die System Partition auch bereits ein 2. Mal spiegeln lassen. Leider hat das nichts gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
04.12.2005 um 18:00 Uhr
Hi Jens!

Spiegelung der 3 Partitionen erfolgreich durch gelaufen. Wenn ich aber jetzt die eine
Platte abziehe Ihr die SCSI ID der anderen gebe findet er das BS nicht???
Also, neue Platte eingebaut, RAID rebuilded, defekte Platte rausgenommen, richtig?

Nach o.g. Text muss erst die Platte getauscht, dann das RAID aufgelöst und neu erstellt werden.
Nur eine Kleinigkeit, aber vielleicht liegts es daran.

Sonst weiß ich auch nicht weiter, hab nur mal kurz die verschiedenen Soft-RAIDs ausprobiert.
Nix produktiv eingesetzt und schon gar kein Troubleshooting.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: Kosimo
04.12.2005 um 18:04 Uhr
Ja trotzdem danke. Wie gesagt ich hab das Raid ja schon neu erstellt. Hat aber nichts gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
04.12.2005 um 18:16 Uhr
Ja trotzdem danke. Wie gesagt ich hab das Raid ja schon neu erstellt.
Hat aber nichts gebracht.
Du hast die SCSI-ID nach dem builden des RAID geändert.
Bitte warten ..
Mitglied: Kosimo
04.12.2005 um 19:05 Uhr
Hi nee

also Raid gemacht.
Platte SCSI ID 1 Master
Platte SCSI ID 2 Slave

Raid fertig gestellt

Dann zum Test Master abgehängt
Slave ID 1 gegeben und versucht zu booten.

Wäre ja der klassische Fall Platte eins raucht ab. Aber er bootet nicht er startet nicht mal bis zum WIndows sondern hängt vorher schon. Ich denke der Bootsektor auf der Slave funktioniert nicht richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: AdMac
05.12.2005 um 07:50 Uhr
Hallo!

Hat zwar nichts mit der Lösung des Problems zu tun aber ich denke, es ist eine Erwähnung wert:

Ich würde kein Software-Raid in einem produktiven System einsetzen. Meine Erfahrung ist, dass es bei Ausfall einer Platte nicht immer korrekt funktioniert. Ein Kunde hatte Software-Raid und bei Ausfall einer Platte hat sich der Server selbst neu gestartet und danach musste man von Hand die noch funktionierende Platte auswählen. Danach haben wir dann festgestellt, dass die Datenbank auf dieser Platte ne Macke hatte. D.h. das Raid war halbwegs sinnlos und es musste doch wieder Hand angelegt werden. Hardware-Raids laufen (üblicherweise) brav weiter und man kann die Platte auch im laufenden Betrieb wechseln.

AdMac
Bitte warten ..
Mitglied: Kosimo
05.12.2005 um 08:57 Uhr
Hi,

danke für den Hinweis. Ist aber nicht meine Entscheidung was dort eingesetzt wird ;) Mir wäre es anders auch lieber, aber das hätte ja eine komplette Neuinstallation mit sich gebracht.

Mit freundlichen Grüßen
Jens
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
06.12.2005 um 00:06 Uhr
Hi,

und warum hast Du nicht erst die eine neue Platte eingebaut, darauf spiegeln lassen, dann die alte raus und die zweite neue Platte rein und wieder spiegeln.
Wäre der bessere Weg gewesen, weil Images von Dynamischen Datenträgern ... ich weiss nicht so recht, mein Ding ist das nicht.

Wenn beide Platten drin sind, dann bootet der Rechner?
Kann es sein, dass es etwas mit der Terminierung des SCSI-Busses zu tun hat? Oder dem Anschluss am Kabel an dem die Platte hängt?

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Kosimo
15.12.2005 um 14:11 Uhr
Hi,

und warum hast Du nicht erst die eine neue
Platte eingebaut, darauf spiegeln lassen,
dann die alte raus und die zweite neue
Platte rein und wieder spiegeln.
Wäre der bessere Weg gewesen, weil
Images von Dynamischen Datenträgern ...
ich weiss nicht so recht, mein Ding ist das
nicht.

Wenn beide Platten drin sind, dann bootet
der Rechner?
Kann es sein, dass es etwas mit der
Terminierung des SCSI-Busses zu tun hat?
Oder dem Anschluss am Kabel an dem die
Platte hängt?

Gruss,
Thomas


Hmm,
das imagen war ja nicht das Problem das hat sofort hin gehauen. Startet ja auch. Es liegt rein an der Windows 2000 Spiegelung die zwar anscheinen gemacht wird, aber hinterher nicht funktioniert.

Am Kabel kann es nicht liegen Terminierung ist durch am Kabel angehängten Terminator erfolgt. Also auch unerheblich. Die Platte geht auch hab ich in nem anderen System nachgeprüft dort geht die Spiegelung auhc einwandfrei. Auch mit 2000 Server allerdings frisches System...

Mit freundlichen Grüßen
Jens
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows-File-Server - Macs - Probleme (5)

Frage von guenthergranate zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...