Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2000 Server - Userenv (1753) und DCOM (10010) Probleme

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: inquisitor

inquisitor (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2007, aktualisiert 23.01.2007, 13185 Aufrufe, 7 Kommentare

Probleme treten alle 5 Minuten im Anwendungs- und Systemprotokoll auf

Hallo!

Wir haben eine Serveranlage bestehend aus 3 Servern, DC (inkl.DNS) Windows 2000 Server SP4, BDC Windows 2000 Server SP4 und FileServer (inkl. DHCP) Windows 2000 Server SP4. Auf den Clients ist Windows 2000 prof. SP4 und Windows XP prof. SP2 installiert.

Nach einiger Zeit treten folgende Probleme auf dem DC auf:

Anwendugsprotokoll:

userenv ID: 1000
Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. Zurückgegebener Wert (1753).
(alle 5 Minuten)

EventSystem ID:4097
Das COM+-Ereignissystem entdeckte einen fehlerhaften Rückgabecode während der internen Verarbeitung. HRESULT war 80070005 von Zeile 42 von .\eventsystemobj.cpp. Wenden Sie sich an den Microsoft Software Service, um diesen Fehler zu melden.
(unregelmässig)

Systemprotokoll:

DCOM ID:10010
Der Server "{1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.
(unregelmässig)

Auf dem FileServer:

Anwednugsprotokoll:

userenv ID: 1000
Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden. Zurückgegebener Wert (1753).
(unregelmässig)

Perflib
(unrgelmässig)

--- Nach einem Neustart sind die Probleme behoben und treten erst wieder nach einigen Stunden auf. Das Problem trat auch schon auf als nur ein Server zur Verfügung stand, bevor er durch drei neue Server ersetzt wurde. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, da ich der Verzfweiflung langsam nahe bin.
Mitglied: cykes
17.01.2007 um 09:57 Uhr
Hi,

lass auf den Servern - insbesondere auf dem primären DC - mal "dcdiag" auf der Kommandozeile
durchlaufen (musst Du eventuell nachinstallieren) und poste die Ausgabe hier.

Es könnte sich nur um ein Zugriffsproblem einer DCOM Komponente handeln, eventuell mal
in der DCOM Konfiguration anch der ID "{1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}"
suchen und auf was sich die ID bezieht.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: inquisitor
17.01.2007 um 10:40 Uhr
Hi!

Also dcdiag sagt auf dem DC:

01.
Domain Controller Diagnosis 
02.
 
03.
Performing initial setup: 
04.
   Done gathering initial info. 
05.
 
06.
Doing initial required tests 
07.
 
08.
   Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\RF01SDCS601 
09.
      Starting test: Connectivity 
10.
         ......................... RF01SDCS601 passed test Connectivity 
11.
 
12.
Doing primary tests 
13.
 
14.
   Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\RF01SDCS601 
15.
      Starting test: Replications 
16.
         [RF01SDCS602] DsBind() failed with error 1753, 
17.
         In der Endpunktzuordnung sind keine weiteren Endpunkte verf³gbar.. 
18.
         ......................... RF01SDCS601 passed test Replications 
19.
      Starting test: NCSecDesc 
20.
         ......................... RF01SDCS601 passed test NCSecDesc 
21.
      Starting test: NetLogons 
22.
         ......................... RF01SDCS601 passed test NetLogons 
23.
      Starting test: Advertising 
24.
         ......................... RF01SDCS601 passed test Advertising 
25.
      Starting test: KnowsOfRoleHolders 
26.
         ......................... RF01SDCS601 passed test KnowsOfRoleHolders 
27.
      Starting test: RidManager 
28.
         [RF01SDCS601] DsBindWithCred() failed with error 1753. In der Endpunktz 
29.
uordnung sind keine weiteren Endpunkte verf³gbar. 
30.
         ......................... RF01SDCS601 failed test RidManager 
31.
      Starting test: MachineAccount 
32.
         ......................... RF01SDCS601 passed test MachineAccount 
33.
      Starting test: Services 
34.
         ......................... RF01SDCS601 passed test Services 
35.
      Starting test: ObjectsReplicated 
36.
         ......................... RF01SDCS601 passed test ObjectsReplicated 
37.
      Starting test: frssysvol 
38.
         Error: No record of File Replication System, SYSVOL started. 
39.
         The Active Directory may be prevented from starting. 
40.
         ......................... RF01SDCS601 passed test frssysvol 
41.
      Starting test: kccevent 
42.
         ......................... RF01SDCS601 passed test kccevent 
43.
      Starting test: systemlog 
44.
         ......................... RF01SDCS601 passed test systemlog 
45.
 
46.
   Running enterprise tests on : <<unsere-domain.local>> 
47.
      Starting test: Intersite 
48.
         ......................... <<unsere-domain.local>> passed test In 
49.
tersite 
50.
      Starting test: FsmoCheck 
51.
         ......................... <<unsere-domain.local>> passed test Fs 
52.
moCheck

Wegen DCOM habe ich mal in der Registry geschaut. Da gibt es zwei Schlüssel

1. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\CLSID\{1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}
- Standard-Schlüssel mit Wert EventSystemTier2
- AppID-Schlüssel mit Wert {1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}

2. HKEY_CLASSES_ROOT\AppID\{1BE1F766-5536-11D1-B726-00C04FB926AF}
- LocalService-Schlüssel mit Wert EventSystem
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.01.2007 um 10:48 Uhr
Hi,

überprüfe mal Deine einstellungen bezüglich des DNS Servers in den TCP/IP Eigenschaften der Netzwerkkarte. Steht da nur der lokale DNS Server drin oder noch andere?

Alternativ könnte es noch an den Netzwerkkartentreibern liegen, eventuell mal neue Treiber
vom Hersteller besorgen und installieren.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: inquisitor
17.01.2007 um 10:57 Uhr
In der Netzwerkkarte ist nur der lokale DNS eingetragen, also er selber.

Netzwerkkartentreiber sind ok, da es ein neuer Server ist wo das Problem auftritt.

Ich denke es liegt bestimmt am rpc, denn eh die Fehler auftauchen kommt davor einmalig die Meldung im Systemprotokoll:

Service Control ID:7031

Der Dienst "Remoteprozeduraufruf (RPC)" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 0 Millisekunden durchgeführt: Kein Vorgang.

Find aber leider keinen Ansatz das anzugehen.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.01.2007 um 11:04 Uhr
Hi,

läuft der RPC Dienst auf dem Server? Schau mal in die Verwaltung->Dienste.
Falls nicht, mal die Einstellungen es RPC Dienstes überprüfen.

Der RPC Server ist von einer ganzen Reihe Diensten abhängig und eine ganze Reihe Dienste
vom RPC Server, geh am besten mal die komplette Liste der Dienste durch, ob noch irgendein
anderer Dienst nicht gestartet wird.

wie sieht denn die Hardwareaustattung (CPU, Speicher etc.) des Servers aus?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: inquisitor
17.01.2007 um 12:06 Uhr
Also das ist ein Fujitsu Siemens Primargy RX300 S2 mit 2 Intel Xeon Prozessoren 2,8GHz. 3GByte RAM und 1,4 TByte HDD's. 2 GBit Ehternet Lan Adapter.

Alle Prozesse sind gestartet. Merkwürdig ist nur das beim Remoteprozeduraufruf die Felder Star Beenden und Neustart grau hinterlegt sind.
Bitte warten ..
Mitglied: inquisitor
23.01.2007 um 17:01 Uhr
Das Problem scheint behoben zu sein, nachdem ich den DNS Server mal neu konfiguriert habe, ich glaube der DNS hatte arge Probleme Anfragen in AD richtig aufzulösen. Danke für die Hilfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows-File-Server - Macs - Probleme (5)

Frage von guenthergranate zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...