Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2000 - wahrscheinlich DSN Probelm.

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: smart-tel-i

smart-tel-i (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2007, aktualisiert 20.11.2007, 3706 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

ich mußte am Wochenende einen Win2003 Server neu machen.
Da alle PCs bis auf 2 nicht in der Domäne waren, habe ich die 2 PCs aus der Domäne via Systemsteruerung/System entfernt. So weit so gut. Nachdem Win2003 R2 Server wieder oben war, habe ich die PCs in einer Arbeitsgruppe zusammengefasst und mittels Login-Script
eingebunden.
Da es sich nur um 6 PCs handelt habe ich auf Active Directrory verzichtet und den Server als File und DNS-Server konfiguriert. Läuft auch alles super.
Nun habe ich allerdings das Problem, das genau die zwei PCs die vorher in der Domäne waren auf einmal spinnen. Die Netzlaufwerke sind probelmlos erreichbar. Netzwerkdrucker können nicht angesprochen werden und die Datenbank auf dem Server ist auch nicht erreichbar.
Wenn ich einen Ping auf den Server mit Servernamen mache, dauer das ungewöhnlich lange, wird aber aufgelöst.
Wenn ich nach der IP des Servers pinge geht es normal.
Habe schon IP der Rechner geändert, Profil neu erstellen lassen, auf automatische IP umgestellt. Nichts hilft.
Langsam bin ich da mit meinem Latein am Ende.


Kann es sein, das mir irgendwo auf den 2 Win2000 Rechnern noch was von der Donäne hängen geblieben ist, was DNS stört?
Bin für alle Ratschläge ausser neu aufsetzen (Datev - mindestens 3 Stunden für die Inst.) des Rechners dankbar.

Gruß Jörg
Mitglied: datasearch
19.11.2007 um 16:32 Uhr
Hast du Auffälligkeiten im Ereignissprotokoll? Sind die Rechner noch in der Domäne? Stimmt die IP-Konfiguration? Ist der Rechner in der richtigen Arbeitsgruppe? Ist NetBT aktiv?

Falls das alles mit JA beantwortet werden kann, versuche bitte folgendes:

Sicherheitseinstellungen auf Windows-Setup standarts zurücksetzen

WICHTIG: Alle Dateisystemberechtigungen werden ebenfalls auf Setup-Standart zurückgesetzt!

start -> ausführen -> mmc
Datei -> Snapin Hinzufügen
Im Reiter Eigenständig unten auf Hinzufügen klicken
"Sicherheitskonfiguration und Analyse" hinzufügen. Alles mit OK bestätigen.
Klicke in der MMC auf Sicherheitskonfiguration und Analyse rechts und wähle "datenbank öffnen"
Wähle einen Pfad (nicht so wichtig) in dem du die DB anlegen möchtest und einen Dateinamen. Klicke öffnen.
Es folgt eine Abfrage "Vorlage Importieren". Wechsle in den Ordner "c:\Windows\Security\Templates" und wähle die Vorlage "Setup Security.inf"
Klicke auf "Conputer jetzt Konfigurieren", wähle eine Protokolldatei und beobachte die Ausgabe.
Anschließend die Konsole schließen und des PC neustarten.

Spätestens jetzt sind alle Einstellungen die von einer Domänen-Richtlinie gesetzt wurden könnten zurückgesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: smart-tel-i
19.11.2007 um 16:58 Uhr
Hallo,

danke für die Tips. Werde das morgen früh gleich in Angriff mehmen, da ich jetzt nicht mehr bei den Rechnern bin (Anderes Büro).
Was ich auf alle Fälle geprüft habe ist, das die Rechner aus der Domäne raus sind, das die IP ok. ist ( IP/Subnet/DSN-Server) und das die Arbeitsgruppe stimmt. NetBT muß ich kontrollieren.

Melde mich dann.
Bitte warten ..
Mitglied: smart-tel-i
20.11.2007 um 13:22 Uhr
Hallo,

ich habe das Probelm gelöst.
Unter Systemsteuerung/System - Computernamen hatte sich bei "Weitere" ein Primärer DNS Suffix eingetragen, den ich
übersehen hatte zu löschen. Dadurch wurde an den Computernamen noch ".server.home" angehängt was zu dem Konflikt führte.

Vielen Dank für den Tipp, den ich mir mal aufheben werde, falls ich mal an die Rechte muss.


Gruß Jörg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2016 RDS extrem langsam nach Neustart (4)

Frage von jojo0411 zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Kaufberatung Grafikkarte für Windows 10 x64 Pro. PCI-E (8)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2016 - Windows Search installieren oder nicht? (6)

Frage von jojo0411 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...