Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000/XP Profession vom Server aus installieren

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: 3009

3009 (Level 1)

28.07.2004, aktualisiert 31.01.2005, 7577 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,wir haben eine Menge PC's und bald kommen noch mehr dazu. Wir möchten diese nun alle über einen Server installieren lassen. Habe ich schon mal gesehen, da wird einfach nur übers netz gebootet und der holt sich das alles ausm Netz. Nicht nur Betriebssystem, sondern auch Software und was dazu gehört (Office, ...)Ich habe leider keine Ahnung, wo ich dort ansetzen soll um zu suchen.Ist bei solchen Systemen eigentlich eine Individuelle Installation von Software auf verschiedenen Rechnern möglich? z.Bsp, der und der Rechner bekommt ein spezielles Programm, welches andere nicht bekommen, etc.Achja, wie mein Chef immer sagt: Billig, will ich GrussNicoPS: Ihr könnt mir ja auch mal die teuren Systeme nennen, so wie ich meinen Chef kenn, kricht er die Preise richtig runter *hrhr*
Mitglied: linkit
28.07.2004 um 19:10 Uhr
Also das sind zwei ganz unterschiedliche Dinge, die du da willst. Gehen tut aber beides...

Das erste sind die seit Windows 2000 Server implementierten Remote Installationsdienste...

Hierbei ist einiges zu beachten, ich würde dir hier Fachliteratur empfehlen:

Beispielsweise Windows 2000 im Netzwerkeinsatz/Hanser Verlag , oder falls du Windows 2003 einsetzt oder eine genaue Erklärung möchtest im Profibuch Windows Server 2003 für Insider (kannst du in demfall auch für 2000 verwenden) von Markt+Technik, findest du alles bis ins Detail erklärt auf Seite 136-158.
Du siehst schon an der Seitenanzahl, daß ich das nicht alles hier in eine Antwort bekomme.

Vom Prinzip her ist es so:

1. Es wird eine RIS-Installation im Netzwerk abgelegt.
2. Dann bootest du über die Netzwerkkarte, oder falls diese das nicht kann mit einer preperierten Bootdiskette + Netzwerktreiber. Die Erfahrung hat gezeigt, daß manche Netzwerkkarten hier ganz schön zicken können. Bewehrt haben sich Standard-Modell von 3COM und Intel bei unseren Kunden.
3. Nun wird nur noch der Remoteinstallationsprozess gestartet und WIndows wird hochgezogen.

Der Teufel liegt wie immer im Detail... mehr dazu im Buch von oben....


Das 2. Problem ist Software im Netz zu verteilen. Mit WindowsBoardmitteln kannst du da schon viel machen. Beispielsweise kannst du mit den ResourceKit von Office 2000/XP/2003 eine administrative Installation machen, die nur auf den Platte abgelegt wird inklusive Steuerungsdatei. Diese lassen sich per Gruppenrichtline auch mit unterschiedlichen Einstellungen und für unterschiedliche Benutzer installieren.

Es gibt auch ein paar Tools von Microsoft kostenlos zum runterladen, um Programme wie beispielseweise den Adobe Reader im Netz damit zu verteilen. Dabei werden Snapshotdateien von einer Installation erstellt, die dann für die Verteilung dienen.

Professionelle Verteilungssoftware gibt es auch von Microsoft mit dem SMS Dienst (Software Managment Service) oder von Novell mit dem ZEN Networks (greift aber tief in das System ein).
Bitte warten ..
Mitglied: 3009
28.07.2004 um 19:21 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

ich denke mit den Netzwerkkarten wirds keine Probleme geben, mein meinem Freund in der Firma bauen die einfach eine passende Karte ein, und entfernen die nach der Installation übers netz.

Dort habe ich auch gesehen, das alle Programme die >>Remote<< installiert werden, im msi format vorliegen müssen. Ist das generel bei jeder Remote-Installations-Prozedur so?

Ich habe auch mal im Netz nach Büchern zum Thema gesucht, und bin da auf eines gestossen, weis aber nicht, ob das weiterhelfen kann -> Windows XP Clientmanagement; ISBN: 3-8266-0924-7

Gruss
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
28.07.2004 um 20:27 Uhr
Eine andere Möglichkeit wäre es, ein Standardinstallations-Image zu erstellen (ggf. auch mehrere ... mit unterschiedlicher Hard- oder Software) und diese dann über Symantec Norton Ghost zu verteilen, man kann sich das Programm mal testweise runterladen, es ist schon recht mächtig. Man sollte aber vermeiden, das Image-Original schon in die Domäne aufzunehmen ...
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
28.07.2004 um 20:45 Uhr
Buch:

Also ich empfehle dir wie oben schon genannt das Buch:

Windows Server 2003 für Insider von Markt+Technik 3-8272-6554-1

die Erklärung reicht dafür völlig aus, außerdem stehen für viele andere Bereiche noch Lösungen und Insiderwissen drinen.

ist aber nicht billig => 99 ?


MSI - PAket:


Im Prinzip ja, aber du brauchst auch noch MST => Microsoft Transformationspaket, denn in dem stehen die Änderungen und Einstellungen drinnen.... dafür gibt es von MS Tools beispielsweise für Snapshot und für Office....
Bitte warten ..
Mitglied: 3009
29.07.2004 um 08:06 Uhr
Eine andere Möglichkeit wäre es,
ein Standardinstallations-Image zu erstellen
(ggf. auch mehrere ... mit unterschiedlicher
Hard- oder Software) und diese dann
über Symantec Norton Ghost zu
verteilen

Guten Morgen,

danke für den Tip, aber das wusste ich schon vorher und kommt deshalb nicht für uns in frage, da wir die Hardware kaufen, wann wir sie benötigen, und deshalb total unterschiedliche Hardware haben. (von amd 300 Mhz - Pentium 4 3,4 Ghz)

gruss
nico
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
29.07.2004 um 08:30 Uhr
Habt Ihr Euch schon mal überlegt, wie Ihr Eure Hardware in ein , zwei Jahren warten wollt, wenn Ihr so unterschiedliche Systeme habt? Wir haben ausschließlich Hardware von einem Hersteller und schon die größten Treiberprobleme, wenn wir neue Systeme aufspielen müssen ...
Bitte warten ..
Mitglied: 3009
29.07.2004 um 08:34 Uhr
Moin.

Treiberprobleme?

Hmm, ham wir nicht, vielleicht weil wir ausschließlich Standard Hardware kaufen

Wir kaufen immer 5 - 10 gleiche Rechner auf einmal, erst vor kurzem haben wir 20 gleiche Rechner bestellt. Dafür fliegen wieder uralt Rechner raus ... wir haben keine Probleme damit.

Gruss
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: hpnoan
31.01.2005 um 13:29 Uhr
Grüsse

Ich selber habe ebenfalls einige Erfahrungen
in Sachen Symantec Ghost.

Wir setzten das bei uns (ca. 300 Installationen) ein.

Wenig Aufwand. Wie gesagt, sehr mächtig.
- Sicherheitsabbilder z.b. für Server
- etc.


Falls ich mal weiterhelfen kann, bitte melden.

Viel Erfolg noch
und eine Gute Zeit

hpnoan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Windows Defender auf dem Server 2012R2 aktivieren? (14)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 nicht signierte Treiber installieren (2)

Tipp von certifiedit.net zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
gelöst Windows 7 lässt sich nicht installieren (4)

Frage von Sculker zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...