Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 DNS - falscher host eintrag wird benutzt

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Tamelon

Tamelon (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2009, aktualisiert 10:47 Uhr, 4601 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

die sache ist evtl total simpel oder total kompliziert. Folgendes problem:

2003 Server DC, mit dns server und Microsoft VPN eingerichtet. die Netzwerkkarte hat ip 192.168.10.2, die "virtuelle" netzwerkkarte des VPN (RAS) Servers hat die 192.168.10.110. Der server heisst "server02"

läuft seit ca 2 jahren fehlerfrei.

seit ca 1 woche ist es nun so, das wenn ich von irgendeinem der 18 clients "server02" anpinge ich die 192.168.10.110 aufgelöst bekomme, die aber nicht erreichbar ist. soll auch so sein, routing im vpn ist aus und soll so sein.

im dns server ist "server02" mit 2 host einträgen vertreten, 10.2 und 10.110. das war meines erachtens auch schon immer so.

nur warum veröffentlicht er nun die falsche adresse??

ich weis wohl das wenn ich eine 2. netzwerkkarte habe dort einstellen kann ob er einen dns eintrag vornehmen soll oder nicht. aber die virtuelle vpn-netzwerkkarte kann man ja nirgends so konfigurieren.

meine frage ist nun, kann man irgendwo im dns einstellen das er für host "server02" ausschließlich die 192.168.10.2 anbietet und die 110 ignoriert? lösche ich den host eintrag 110 raus klappt alles wieder wunderbar, aber der kommt halt wieder, logisch. nur so wie es jetzt ist ist der performance logischerweise ziemlich im keller. zumal auf dem "server02" der exchange läuft und outlook sichtlich probleme hat diesen zu finden (logisch bei falscher ip).

einzige lösung die mir eingefallen ist vor ort ist in die host datei der clients den server02 fest einzutragen. aber das ist keine dauerlösung...

danke soweit
Tamelon
Mitglied: Aldeeer
19.02.2009 um 11:07 Uhr
Hallo,

ich habe da mal ein paar Fragen.
- läuft das ganze auf physischen Maschinen oder auf Virtuellen
- was meinst du mit virtueller Netzerkkarte
- und wieso hast du ein VPN im gleichen Netz wie deine Clients

Mach mal ein nslookup auf die Namen der beiden Server. Es müssten ja 2 verschiedene sein oder wie seh ich das?

Also zum Beispiel: nslookup server.deineDomain.de
In der CMD versteht sich!
Bitte warten ..
Mitglied: Tamelon
19.02.2009 um 13:31 Uhr
mist, forum hast post gefressen...

also nochmal es gibt 4 physikalische maschinen, 1 ist der terminalserver, 2 ist der DC und fileserver, 3 ist exchange und 4 ist der mit dem streamer ( 2 und 3 sind 1 jahr alt und relativ perfomant (sas raid, dual xenon und sowas, 1 und 4 sind die beiden alten server und ca 5 jahre alt)

als "virtuelle" netzwerkkarte bezeichne ich die netzwerkkarte die vom RAS dienst für den VPN zugang benutzt wird. die taucht unter ipconfig als PPP Adapter RAS Server Schnittstelle auf und hat die ip 192.168.10.110

das vpn ist im gleichen subnetz wie die restlichen clients um auf diverse freigaben dieser bzw andere netzwerkgeräte zugreifen zu können, wie z.b. die zeiterfassungshardware.


nslookup auf die server spuckt bei allen servern ihre "normale" netzwerkadresse aus also 192.168.10.1, 2, 3 und 4. bei server02 zusätzlich die 192.168.10.110

irgendwo muss es doch möglich sein, dem dns server zu sagen "für server02 nimm immer die 192.168.10.2"...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2012 DNS Eintrag auf internen Server (4)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Router & Routing
Tipps für Router (ca. 100 clients, VPN) (17)

Frage von oel-auge zum Thema Router & Routing ...