Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 einheitlicher Modus was ist bei Samba zu beachten?

Frage Linux Samba

Mitglied: u0206084

u0206084 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2010, aktualisiert 08:23 Uhr, 4039 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Kollegen,

In unserem Unternehmen betreue ich eine Windows 2003 Domäne im Interim Modus. Wir wollen diese demnächst in den einheitlichen Modus Wechseln.

Da wir noch ca. 5 Sambaversion im Einsatz haben ist die Frage wie verhalten diese sich wenn in den einheitlich Modus gewechselt wird. ?

Da ich keinerlei Erfahrung hier rüber habe ist natürlich für mich die Frage ob hinterher nach dem Wechsel in den einheitlich Modus die Authentifizierung noch funktioniert.

Hier eine Überlegung meinerseits, wobei ich nicht weiß ob diese richtig ist. Also korrigiert mich falls dies nicht zutrifft.

Es ist doch so das beim Wechsel in den einheitlichen Modus nur noch kerberos aktiviert ist ?.

Falls ja könnte ja aufgrund dessen zu Problemen mit bestimmten Sambaversionen kommen die dies nicht unterstützen.

Ich habe gelesen das es möglich ist dies unter der Domain Controller Policy-->Windowseinstellungen-->Sicherheitsoptionen-->Netzwerksicherheit: LAN-Manager Authentifizierungsebene dies auf NTLM bzw. NTLMv2 umzustellen und dies unter Umständen für die Sambas OK ist.

0787f11c9a53f1a66724b80a8a30d14f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Kann da jemand von euch bestätigen ?

Über Infos und Tipps wäre ich sehr dankbar um Ausfälle der Zugriff nach der Umstellung in den einheitlichen Modus zu vermeiden.

Vielen Dank

Gruß Martin
Mitglied: DerWoWusste
19.02.2010 um 09:04 Uhr
Sind die Sambas denn Domänencontroller? Wenn nicht, ist es denen vollkommen egal.
Bitte warten ..
Mitglied: u0206084
25.02.2010 um 08:00 Uhr
Hallo

Nein sie sind keine Domänen Controller.

Aber was ist bei der Umstellung der Windows 2003 Domäne in den Native Mode ?

Hier wird ja dann auf Kerberos Authentifizierung umgestellt. Wie setzten zum teil sehr alte SAMBA Versionen ein.

Hierbei kann es doch zu Authentifizierungsproblemen kommen ?

Gru0 Martin
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.02.2010 um 09:29 Uhr
Ich denke nicht, dass es Authentifizierungsprobleme geben wird und habe das auch noch nicht gelesen.
Ich würde es dennoch im Labor testen - VMs mit Samba, 2003 DC native und Du wirst sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: u0206084
25.02.2010 um 21:31 Uhr
Hallo

da wir verschiedene Samba versionen im einsatz haben wäre das ein enormer Aufwand.

Ich benötige jemand der aus erfahrung sagen kann das für sambaversionen die kein Kerberos können dies auf wie ganz oben beschrieben funktionieren wird.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2003 Domäne durch 2016er ersetzen (3)

Frage von Cenion zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (13)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...