Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 und IPV6, sowie Windows 7 IPV6

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Nachtschicht

Nachtschicht (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2010, aktualisiert 14.10.2010, 3874 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade in IPV6 einzulesen und habe es noch nicht so ganz verstanden.

Ich möchte auf 2 Windows 2003 R2 Standard x64 DCs gerne IPV6 hinzuinstallieren.
Hierbei möchte ich gerne jeweils eine selbst definierte feste IPV6 Adresse vergeben, mir ist, auch nach langem lesen,
nicht ganz klar wie diese nun aussehen muss. Ehrlichgesagt hat mich das lange lesen immer mehr verwirrt.
Des weiteren, kann man denn bei bereits vorhandenen DCs einfach ohne Probleme IPV6 hinzuinstallieren, ohne das es dann
zu Problemen mit dem DC's, bzw. AD kommt?

Es sind bereits Win7 x64 Clients vorhanden, hier wurde lediglich das Häkchen bei IPV6 entfernt (mir ist bekannt das dadurch IPV6 nicht deaktiviert ist.)
Im DNS auf den Win2003 DCs sind diese zusätzlich zu Ihrer IPV4 Adresse als 2002:......... vorhanden.
Auch hier würde ich gerne selbst definierte IPV6 Adressen vergeben.

Des weiteren habe ich bisher gelesen das Routing nicht mehr nötig ist,
kann also ein Client mit IPV6 2002:..... über einen DSL Router mit der Adresse fd10::2/64 ins Internet?

Welchen IPV6-Range kann ich überhaupt intern vergeben? Ich möchte gerne feste IP-V6 Adressen vergeben.


Wäre über jede Hilfe sehr Dankbar
Mitglied: DopeEx
13.10.2010 um 22:39 Uhr
Also hier is schonmal ne ganz coole erklärung: http://board.gulli.com/thread/1021242-ipv6-erklaerung/
Darf man mal fragen warum du nich bei ipv4 bleibst weil is doch n zuverlässiges System wende nich unbedingt n Riesen Firmennetz hast und nich dauernd mit vollen Subnetzen zu kämpfen hast (die nebenbei in IPv6 in der form nicht mehr existieren?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Nachtschicht
14.10.2010 um 08:33 Uhr
Zitat von DopeEx:
Also hier is schonmal ne ganz coole erklärung: http://board.gulli.com/thread/1021242-ipv6-erklaerung/
Darf man mal fragen warum du nich bei ipv4 bleibst weil is doch n zuverlässiges System wende nich unbedingt n Riesen
Firmennetz hast und nich dauernd mit vollen Subnetzen zu kämpfen hast (die nebenbei in IPv6 in der form nicht mehr
existieren?

LG

Klar darf man fragen

Weil IPV6 in Zukunft, in Bezug auf das Internet, kommen wird.
Es betrifft nicht das interne Netz, nur Zugriff auf Internet, aber dafür müssen die einzelnen Rechner IPV6 verstehen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows und die IPv6-Adressen (EUI-64) (3)

Link von pewa2303 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst IPv6 und dyndns (11)

Frage von homermg zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Netzwerkgrundlagen
OpenVPN mit IPv6 (2)

Frage von Moddry zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Windows Installation
Windows 10 neu installieren (12)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (11)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...