Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Mapping - allgemeine Fragen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: dual

dual (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2008, aktualisiert 22.10.2008, 2447 Aufrufe, 1 Kommentar

Hi,

mal wieder ne Frage von mir...

Also hab nen Win 2003 Server vor mir stehen ...

Rechtevergabe/Gruppenrichtlinien verstehe ich sooo langsam

Die ersten User hab ich auch schon eingerichten (dürfen sich jetzt sogar am Terminaldienst anmelden )...

Jetzt hab ich noch ein paar Frage bzgl. das "durchmappen" von Laufwerken oder Druckern ...

1.Was heißt das "MAPPING" genau ?
Heißt es das ich quasi das Laufwerk C: vom Server auf dem Client verfügbar mache ?

2.Wie verhält sich das bei Druckern ?
Ich will das der Client lokal ne Rechnung ausstellt und am Server (der hat auch nen eigenen Drucker) nochmal ne Rechnungskopie aussdruckt - wie gehe ich vor ?
Mitglied: Andreas-K89
22.10.2008 um 13:46 Uhr
Hallo dual,
zum Mapping allgemein:
Mapping bedeutet eigendlich nur soviel wie eine Freigabe als Laufwerk einbinden.
Das du eben über den Explorer oder über ein Laufwerksbuchstabe auf eine Freigabe zugreifen kannst.
Natürlich ist es möglich die Server C: Festplatte bei dir einzubinden. Macht aber überhaupt kein Sinn für normale Benutzer.
Für Normale Benutzer ist es sinnvoll eigene Freigaben zu erstellen, die Benutzer auf diese zu Berechtigen(Dies kannst du durch Sicherheitseinstellungen tun. Beachte dass man leichter eine Gruppe auf einen Ordner berechtigt und 20 User der Gruppe hinzufügt, als 20 user auf einen Ordner zu Berechtigen). So, wenn du nun eine Freigabe auf dem Server erstellt hast, kannst du Sie nun über den Explorer über Netzlaufwerk hinzufügen hinzufügen. Wobei ich es für eine User Verwaltung über ein Startskript wesentlich besser finde.
Beispiel für Start Skript:
rem Startskript login.cmd
rem Muss für jeden Benutzer in den Eigenschaften im AD eingetragen werden
rem Oder also Gruppenrichtlinie Verteilt werden.
rem <-- rem bedeutet Kommentar
@echo off
net use G: \\server\dokumente
rem Nun bekommen deine User bei denen Das Skript startet die Freigabe dokumente auf dem Server als Laufwerk G verbunden.


Bei Druckern ist es sö ähnlich. Musst eben Drucker Freigeben und bei Clients verbinden. Wenn eine Kopie ausgedruckt werden soll, muss der Benutzer eben auf 2 Druckern drucken.

Ich weis nicht ob du dich schon mit Skripten beschäftigt hast - Hier rate ich dir aber für die Drucker Verteilung Kixtart.
Da gibt es schöne Befehle wie addprinterconnection etc. Dazu kannst du aber mir auf der Homepage von Kixtart lesen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen .
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ausbildung
Allgemeine Fragen zur Ausbildung IT-Systemadministrator (5)

Frage von Hopper-XX zum Thema Ausbildung ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Allgemeine Fragen zum Exchange 2010 (3)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte