Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 im Netzwerk einrichten

Frage Netzwerke

Mitglied: zzbaron

zzbaron (Level 2) - Jetzt verbinden

31.10.2006, aktualisiert 18.10.2012, 10693 Aufrufe, 11 Kommentare

Allgemeine Fragen zu Windows 2003 Server

Hallo,

ich bin sehr wissbegierig und habe da mal ein paar einfache Fragen:
Ich möchte einen PC mit Windows XP Prof. mit einem zweiten PC mit Windows 2003 Server vernetzen - wie macht man soetwas?
Unter XP ist es noch relativ einfach, aber unter der Server Variante? Welche Domäne trage ich ein? Der Server soll auch nicht mit dem Internet verbunden sein. Kann ich unter XP nachträglich eine Domäne einrichten und wie geht das? Was muss ich beachten, wenn der XP PC eine zweite
Netzwerkkarte bekommt und über der ersten eine Internet - Verbindung besteht?

Ich hoffe, es ist nicht zu kompliziert, mich interessiert soetwas aber.

Mit freundlichen Grüßen
zzbaron
Mitglied: TheOllie
31.10.2006 um 13:52 Uhr
Hallo,

solange Du nicht den Server zum echten Server machst (also ihm Dienste bearbeiten lässt wie DHCP, DNS, AD), solange wird er sich prinzipiell wie ein normales XP geben. Er ist dann eben ein sogenannter Memberserver ohne spezielle Aufgabe.

Wenn Du den Server also nicht zu einem Domänenserver machst, musst Du auch keine eintragen - er gehört dann der vorhandenen Arbeitsgruppe an. Du kannst den Server jederzeit nachträglich zum Server hochstufen. Allerdings, wenn Du nicht weisst wie das geht, dann frage ich mich wie Du ihn administrieren möchtest. Hochstufen kannst Du ihn auf der cmd mit dcpromo, bzw. über den Serverkonfigurationsassistenten.

Siehe hierzu:
http://www.wintotal.de/Artikel/w2003server2/w2003server2.php
http://www.google.de/search?num=50&hs=Wks&hl=de&newwindow=1 ...

Wenn Du die beiden Netzwerkkarten nicht überbrückst wird der "Server" auch nicht ins Internet kommen - ihm fehlt der Gateway.

Ollie
Bitte warten ..
Mitglied: novice
31.10.2006 um 14:21 Uhr
Hallo,
um Ihnen zu Helfen müßten Sie 2 Dinge kontrollieren:
-ist Ihr XP eine Home oder Professionel Version?
-ist auf dem Server eine Domäne eingerichtet oder arbeitet er in einer Arbeitsgruppe?

Nach Antwort kann ich weiterhelfen

Mit freundlichen Grüßen
Olaf
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
31.10.2006 um 16:18 Uhr
Hallo,

auf dem einen PC ist Win XP pro drau und in keiner Domäne.
Also würde es ausreichen, wenn ich Win 2003 in eine Arbeitsgruppe z.B. MSHEIMNETZ betreibe.
Wenn ich unter XP Pro zwei PC´s vernetze muss auf beiden ein Konto mit gleichem Benutzernamen und gleichem Passwort existieren - ist dies auch bei Win 2003 so?
Wie sieht es aus, wenn ich am Server mit Win 2003 keinen Monitor habe - kann ich mit VNC darauf zugreifen und ihn zB. runterfahren???

Mit freundlichen Grüßen
zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: TheOllie
31.10.2006 um 16:33 Uhr
Hallo,

Wenn ich unter XP Pro zwei PC´s vernetze muss auf beiden ein Konto mit gleichem
Benutzernamen und gleichem Passwort existieren - ist dies auch bei Win 2003 so?

Ja, wenn der Server als "normaler" Rechner arbeitet ist es genau so wie Du es schriebst.


Wie sieht es aus, wenn ich am Server mit Win 2003 keinen Monitor habe - kann ich mit
VNC darauf zugreifen und ihn zB. runterfahren???
Wenn Du den VNC-Server installiert hast ja, das ist vollkommen unabhängig von den Rechnern.


Ollie
Bitte warten ..
Mitglied: novice
31.10.2006 um 17:11 Uhr
Hallo,
ich würde empfehlen auf dem Server eine domöne einzurichten.
Die Einrichtung ist über die Serververwaltungskonsole recht einfach.
Unter Server 2003 können gleichzeitig 3 Benutzer arbeiten- 1x am Server lokal und 2x über Remotedesktopverbindung- auch unter gleichem Benutzernamen.
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
31.10.2006 um 17:58 Uhr
Nun eine spezielle Frage:
Mein PC mit XP Pro hat eine Internetverbindung und bekommt IP sowie DNS automatisch.
Wie muss IP und DNS auf beiden PC aussehen, damit sie n i c h t mit dem Internet kollidieren?
Ich habe ein normales DSL Kabel für den Internet PC am Router - die beiden anderen PC (XP und 2003) sollen mit crossover Kabel verbunden werden - gibt es da Probleme?

Mit freundlichen Grüßen

zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.10.2006 um 21:20 Uhr
Nein damit gibt es keine Probleme, wenn du alles beachtest was im HowTo hier steht:

http://www.administrator.de/Zwei_Netze_%FCber_WLAN_miteinander_verbinde ...

(Steht unter Netzwerke -> LAN, Wan Wireless -> Wireless LAN unter Tutorials)

Es beschreibt einfach ein WLAN Netz als zweiten Adapter aber du kannst so tun als ob das Kupfer ist. Die Konfig Schritte sind ein und dieselben !
Die Routing Variante ist immer vorzuziehen...
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
01.11.2006 um 05:38 Uhr
Hallöchen,

habe noch ein spezielles Problem um alles zu verstehen:
Wenn ich am Server mit Win 2003 keinen Monitor habe, weil defekt - wie melde ich mich dann bei den Server an? Besteht nach dem Hochfahren unter VNC bereits eine Netzwerkverbindung und
ich kann mich vom XP PC aus einloggen?
Mein Cousin hat mich mal an seinen Win 2003 Server gelassen,damit ich mir mal ein wenig die
Oberläche und den Aufbau ansehen kann: Man findet hier keine Benutzerkonten wie unter XP-
wo lege ich einen neuen Benutzer mit Passwort an und wie?

Mit freundlichen Grüßen

zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.11.2006 um 11:24 Uhr
In der Systemsteuerung sind m.E. alle Tools zur Userverwaltung.
Du benötigst kein VNC. Windows kann sowas mit Bordmitteln. Du kannst ganz normal eine Remote Desktop Verbindung auf den Server aufmachen und die den Serverschirm damit auf deinen Rechner holen.
XP Rechner haben das Prg. dazu unter Start->Programme->Zubehör->Kommunikation->Remotedesktopverbindung. Bei Win2k oder älteren Windows Versionen musst du das ggf. nachinstallieren :
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=80111F21-D48D- ...
Bitte warten ..
Mitglied: Talon64
11.09.2009 um 21:04 Uhr
Hallo zusammen,

ich bin realitiv neu hier bei Euch.

Ich hätte in diesen Zusammenhang einige Fragen in Sachen Vernetzung usw. Mit SBS 2003, Windows XP und vor allen Windows Vista... ;(

Bisher arbeitete der SBS 2003 als Memberserver mit den Windows XP Clienten. Das war alles kein Problem.

Nach dem dann mein Chef mal wieder neue Clienten also Rechner kaufte, kam er mit einer Windows Vista Premium Home um die Ecke.

Im Zusammenspiel mit den Windows XP Clienten kein Problem, nur SBS 2003 fand also kein Windows Vista PC.
Und Windows Vista keinen SBS 2003 in der Arbeitsgruppe.
Ich erkundige mich. Okay mir wurde dann gesagt das die Vista Home Premium nicht in der Lage ist mit SBS 2003 über Lan zu komunizieren wie ein Windows XP Client. Dies ginge dann laut Aussage einiger Quellen wo ich mich erkundigt hatte, nur mit Windows Vista Bussines Version.

Zur Not konnte ich das Problem dann mit dem FTP - Server von der SBS 2003 lösen. Natürlich war das halt dann nur eine FTP - Lösung im Lan und kein echter Server - Betrieb.

Mein Chef also eine Vista Bussines Version organisiert hatte wurde der PC dann damit ausgestatet.
Pustekuchen: Gleiches Problem wie vorher, SBS 2003 erkennt weder den Vista Bussines im Lan noch Windows Vista Bussines erkennt den SBS 2003 im Lan........ Was dann tun?

Nach extrem langen Recherchen im Web, auf Foren usw.. wurde mir klar das ich den SBS 2003 als richtigen Server einrichten mus mit DS und am besten mit DHCP Server und richtigen Serverdiensten. Da scheinbar es für Windows Vista keine Protokolle gibt die einen SBS 2003 usw.. erkennen lassen, was bei Windwos XP bis hin zu Windows 98 usw.. kein Problem war...

Nun hat mich die Verweiflung zu Euch her getrieben als echte Profis unter den Admins.

Ich habe mich schon halb tot gesucht, habe verschiedene Updates bei Microsoft gefunden inkl. gebastelten IPX/SPX und sogar ein NetBEUI Protokoll von Sun für Windows Vista, geht alles nicht...

Kann mir jemand erklären und sagen:

Welche Updates ich benötige für den SBS 2003 und Vista Bussines damit diese mit einander kumnizieren können?

Muss ich den SBS 2003 zum echten Server machen mit DS und DHCP und alle Clients dann sich praktisch in der Domaine anmelden müssen also nicht Arbeitsgruppe?

Sorry wenn ich vielleicht so eine Dumme Frage stelle, aber ich weiß mir keinen Rat mehr. Und bis her brauchten wir keinen echten Server mit DS und anderen Diensten im Lan und Wireless LAN.

Unser Netzwerk sind in etwa inkl. Wireless LAN 20 Clients installiert. Ein Router der auch den DHCP - Dienst macht.
1. SBS 2003 als Datenserver.
1. PC als Server für Lexware.
2 Webserver und FTP - Server auf 2 Verschiedenen Maschienen für unsere Außendienst Mitarbeiter, also vom Internet her erreichbar. Da ich unseren Datenserver der SBS 2003 nicht wegen der empfindlichen Daten Online stellen wollte.

Vielleicht ist diese Struktur sehr primitiv, aber hat bis Windows Vista tadelos den Dienst getan.

Mein Chef hat leider kein Verständnis für knapp 300,00 Euro bei Microsoft anzurufen, auch ich findes naja... von MS.
Und da Windows7 auch nicht besser sein soll was die Netzwerkanbindungen an geht und es immer weniger PC's gibt wo Windows Xp drauf läuft, stehe ich hier etwas auf dem Schlauch.

Könnt Ihr mir sagen wie ich das hin bekommen kann?

Ich danke Euch im Vorraus.

Ich hoffe das ich hier das richtig gepostet habe?
Denn es ist ja ein Netzwerk - Problem.

Liebe Grüße:

Talon - Hk Th.
Bitte warten ..
Mitglied: Talon64
27.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hi,

ich konnte das Problem lösen. Ihr findet dazu einen Bericht von mir unter:

http://www.administrator.de/forum/netzwerk-probleme-mit-smal-bussines-s ...

LG:

Talon
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Windows Netzwerk einrichten (7)

Frage von Enel85 zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...