Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 r2 und Persistant cookies

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Peak

Peak (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2010 um 21:29 Uhr, 2576 Aufrufe, 5 Kommentare

Verhalten von Persistant cookies unter Windows 2003 r2

Hallo zusammen

Ich habe hier einen Windows 2003 R2 Server der als Terminalserver eingerichtet ist. Auf diesen TS greifen ca. 10 Personen zu. Office 2003, Outlook 2003, Internet und die Branchenlösung funktionieren wunderbar.
Seit ein paar Wochen müssen regelmässig Dateien auf einen SPS hochgeladen werden. Also habe ich über die Netzwerkumgebung eine neue Netzwerkressource eingerichtet. Nach Eingabe von Benutzername und Passwort kann ich dort auch problemlos Daten hochladen, runterladen, löschen oder verschieben. Wenn ich jetzt aber eine Worddatei öffnen möchte, dann wird wieder nach Benutzername und Passwort gefragt. Das ist so weit ja auch noch normal.

Unter Windows XP kann ich nun eine Verbindung mit dem SPS herstellen, mich mit der Option, dass dies ein Privater Computer ist, anmelden und dann eine Worddatei von der Netzwerkressource öffnen ohne, dass wieder Benutzername und Passwort erfrag werden. Unter Windows 2003 R2 geht das leider nicht. Auch wenn ich am SPS angemeldet bin, wird beim öffnen einer Datei aus der Netzwerkressource der Benutzername und das Passwort erfragt.

Fest steht, dass das Persistant-Cookie vom SPS gesetzt wird und 14Tage gültig ist. Aber die Geschichte wird irgend wie nicht richtig gehandhabt.

Was ich haben möchte, ist das selbe Verhalten wie unter Windows XP. IE starten, am SPS mit der Option des Privaten Computers anmelden, die Netzwerkressource öffnen und eine Worddatei öffnen ohne dass Benutzername und Passwort wieder eingegeben werden muss.

Kennt jemand dieses Verhalten von Windows Server 2003 R2 und Office 2003? Ich habe auch bereits versucht die Adresse des SPS in die Vertrauenswürdigen Seiten des IE aufzunehmen. Das hat leider auch nichts gebracht.

Ich bin euch für jeden Hinweis dankbar. Bei Fragen, oder wenn mehr Details benötigt werden, gebe ich gerne weitere Auskünfte.

Vielen Dank und freundliche Grüsse,
Stefan
Mitglied: Andre1979
17.11.2010 um 22:40 Uhr
hallo, meinst du mit SPS eine "Speicher Programmierbare Steuerung" oder was?
Bitte warten ..
Mitglied: Peak
18.11.2010 um 07:04 Uhr
hallo. Nein ich meine einen Share Point Service.
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
19.11.2010 um 13:58 Uhr
Dann verstehe ich deine Frage nicht ganz, die Share Point Service sind doch in Deine Domäne intergiert und so sollte es eigentlich keine Probleme geben mit Zugriffsrechten.
Bitte warten ..
Mitglied: Peak
19.11.2010 um 14:53 Uhr
Leider ist der Share Point nicht im gleichen Netzwerk und nicht in der gleichen Domain. Der SPS wird von einem Drittanbieter bereit gestellt.

Grundsätzlich funktioniert die ganze Sache ja auch. Aber leider nicht, wenn ich mit dem 2003er Server auf diesen SPS zugreifen möchte. Unter winXP ist alles kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: Peak
29.11.2010 um 09:53 Uhr
Kenn niemand das Problem von Persistenten Cookeis, bzw. dem Magic-Cookie des SPS, auf einem Server 2003?

Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Administrator.de Feedback
Eure Zustimmung für Cookies
Information von admtechAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Gemäß europäischen Gesetzen müssen Publisher von digitalen Inhalten die Besucher ihrer Websites darüber informieren, wie sie Cookies und andere ...

JavaScript
Div per Cookie ausblenden
Frage von escapeJavaScript

ein herzliches Grüezi aus der Schweiz Ich habe auf meiner Seite ein Div mit Werbung. Diesen möchte ich ausblenden, ...

Windows Server
Domaincontroller Umstellung von Windows Server 2003 R2 auf Windows Server 2012 R2
Frage von BoweekoWindows Server15 Kommentare

Ich plane gerade die Umstellung unseres 1. Domaincontrollers von Windows Server 2003 R2 auf Windows Server 2012 R2. Dabei ...

Windows Server
Windows SBS 2003 Migration auf Windows 2012 R2
Frage von mipo64Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen bestehenden SBS Windows 2003 Server und ich möchte einen zweiten Windows 2012 R2 als ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
Frage von HelloWorldBatch & Shell16 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...

Hardware
Fujitsu Workstation mit K80 und Quadro P5000, Fehlermeldung: Connect Power Adapter
Frage von MachelloHardware7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich benötige euren Rat da ich ratlos bin. Folgende Konfiguration im Büro: Fujitsu Workstation Celcius R940 Power ...