Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 SBS R2 - Fehler mit MMC, svchost.exe, iexplorer.exe....

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: InShaDan

InShaDan (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2008, aktualisiert 18.05.2008, 4609 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Forum,

nachdem wir heute morgen unserem Windows 2003 SBS R2 (Premium Edition) ein Speicherupgrade auf 4 GB spendiert haben, kommen manigfaltige Fehlermeldung. Diese Fehlermeldung sind aber nicht wie zu erwarten nach dem ersten Start des Server nach dem Speicher Upgrade aufgetreten, sondern erst nach 20 bis 30 Minuten.

Das erste was hier auffiel, war ein Reboot des Servers, nachdem ein Kollege versuchte sich per OWA in sein Postfach einzuloggen. Nach dem Neustart wollte ich in den Ereignissanzeigen nach dem Fehler suchen, was aber nicht gelang, da ständig ein Fehler mit der MMC gemeldet wurde, sobald ich versuchte die Ereignissanzeige zu öffnen.

In der kurze Zeit in der auf der Anzeige einige Meldungen zu sehen waren, konnte ich erkennen dass z.B. Dienste wie SharePoint 3.0 und SQL 2005 fehler brachten. Auch ein Blick in die Überwachung des ISA Servers 2004 brachte zu Tage das hier auch keine Dienst gestaret wurden.

Da ich nun hier ohne konkrete Angaben aus der Ereignissanzeige keine Antworten über den Fehler zu erwarte habe, habe ich es nunmehr fast zehn mal versucht, detailierte Informationen zu entlocken. Diese Bemühungen wurden aber dahingehend blockiert, als dass der Visual Studio Debugger ständig angefragt wird, dieser sich dann selbst wieder aufhängt und die MMC abstürtzen lässt.

Einzig die Meldungen das die svchost.exe, die iexplorer.exe und andere nicht weiter erkennbare Dienst nicht gestartet wurden oder abgestürtzt sind kann ich hier noch vermelden.

Kann mir jemand von Euch sagen, wie ich dan detailierte Informationen ran kommen kann, um dem Fehler auf die Spur zu kommen, oder vielleicht sogar die Lösung zu diesem Phänomen parat hat?

Danke im Vorraus.
Mitglied: compispezi
17.05.2008 um 12:46 Uhr
Hi,

zunächst solltest Du ins Bios des Rechners wechseln und dort mit "Speichern und beenden" wieder herausgehen. Damit wird der Speicher im Bios ordentlich eingerichtet.

Wenn die Fehler damit weg sind, schön.

Wenn nicht dann einmal die neuen Riegel ausbauen und sehen ob es mit der alten Konfiguration läuft. Wenn es damit läuft sind die neuen Speicher entweder mit den alten nicht kompatibel oder defekt.

Hoffe dies bringt dich weiter.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: InShaDan
17.05.2008 um 17:21 Uhr
Hallo Helmut,

die Änderung des Speichers wurde dem BIOSschon mitgeteilt, da es selbstständig angemerkt hat. Der Speicher wurde auch nach den Vorgaben von Dell schon getestet und die Prüfung ohne Fehler abgenommen. Der Alternativtest (alten Speicher einbauen) brachte das selbe Fehlerbild...
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
17.05.2008 um 21:11 Uhr
Hallo,

da das Aufrüsten des RAM die einzige Änderung war welche vorgenommen wurde, lag natürlich ein Speicherdefekt als Ursache für die Probleme nahe.

Ohne genauere Informationen ist eine weitere Hilfe nicht möglich.

Was sind denn die "Vorgaben von Dell" nach denen der Speicher getestet wurde?

Wie ist die Anordnung der Speicher?

Ja, überhaupt; welcher Rechner von DELL ist es denn?

Beim wechseln/einbauen von Speicherriegeln muß man direkt am Mainboard arbeiten. Da ist ein Überschlag von statischer Aufladung auf das Board auch eine Möglichkeit.

Du könntest dir eine POST Karte besorgen und damit versuchen dem Problem auf die Schliche zu kommen. Damit könnte ein Hardwarefehler erkannt werden.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: InShaDan
18.05.2008 um 12:23 Uhr
Hallo,

habe geradezahlreiche einzelne Test mit den Speicherriegeln durch geführt. Jeder einzeln in der DIMM_4 Bank, ohne Probleme. Windows Server 2003 SBS R2 startet in jedem einzelnen Fall sauber durch, bringt keine der vorher beschribenen Fehler und auch die Ereignissprotokolle sind sauber.

Ich habe die selben Tests auch paarweise duchgeführt und kam zu selbigem Ergebnis. Auch der Test mit allen vier belegten Banks verlief ohne Probleme. Derzeit läuft gerade ein memtest von der openSUSE 10.0 druch, bisher sind auch keine Fehler aufgetaucht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2003 SBS User Profile Verschieben (2)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 unbekannter unregelmäßiger Fehler (8)

Frage von soundso zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...