Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 SBS in VMware durch APC USV-Ereignis herunterfahren lassen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Drizzt

Drizzt (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2009, aktualisiert 12:16 Uhr, 8372 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

hier erst einmal das, was bisher funktioniert:
Debian Etch mit VMware in der Version 1.0.8.
Windows 2003 SBS (inkl. SP2) läuft in einer virtuellen Maschine.
APC USV (Back-UPS CS 650) ist per USB-Kabel angeschlossen.
apcupsd ist unter Debian installiert und funktioniert einwandfrei.

Ich hatte versucht, die USV auch unter Windows SBS in der VM per USB einzubinden; das funktioniert aber nicht, da beide Betriebssysteme gleichzeitig versuchen auf die USV zuzugreifen und damit mein Windows abschmiert.

Den apcupsd habe ich jetzt auch unter Windows installiert. Allerdings bekommt er keine Verbindung zu meinem Debian-Server. Firewall-Einstellunge etc. sind ok, da ich über Port 3551 per telnet auf den Debian-Rechner komme.

Welche Einstellungen muss ich am Server (Debian) bzw. am Client (Windows) vornehmen, damit ich auch Windows automatisiert bei einem Stromausfall herunterfahren lassen kann?

Für jewdwede Hilfe bin ich natürlich sehr dankbar!!!

Grüße
Drizzt


Hier noch mein apcupsd.conf (Debian):

## apcupsd.conf v1.1
## for apcupsd release 3.12.4 (19 August 2006) - debian

#UPSNAME
UPSCABLE usb
UPSTYPE usb
DEVICE
LOCKFILE /var/lock

ONBATTERYDELAY 6
BATTERYLEVEL 8
MINUTES 5
TIMEOUT 0
ANNOY 300
ANNOYDELAY 60

NOLOGON disable
KILLDELAY 0

NETSERVER on
NISIP <serverip-debian>
NISPORT 3551
EVENTSFILE /var/log/apcupsd.events
EVENTSFILEMAX 1024

#NETTIME 100
UPSCLASS standalone
UPSMODE disable
#NETPORT 6544
#MASTER
#SLAVE slave1
#SLAVE slave2
#USERMAGIC

STATTIME 0
STATFILE /var/log/apcupsd.status
LOGSTATS off
DATATIME 0
#FACILITY DAEMON
Mitglied: Combattent
19.02.2009 um 12:24 Uhr
Mahlzeit!

schau mal in der Config der VM. Hier kannst du normalerweise sagen dass dieses USB-Gerät auf Port USB1 exclusiv für diese bestimmt Maschine verwendet werden soll.
Damit sollte dann deine SBS VM den Shutdown bekommen und brav schlafen gehen.
Allerdings sehe ich ein Problem beim herunterfahren von dem SBS und nachdem das herunterfahren der Debianmaschine.
kannst du bei der App von APC sagen, wenn Strom weg, starte Script, Timeout und fahre dann Debian herunter?
Bitte warten ..
Mitglied: Drizzt
19.02.2009 um 13:36 Uhr
Hallo Combattent,

vielen Dank für die prompte Antwort. Allerdings habe ich mich schon viel zu lange mit dem USB-Dreck rumgeschlagen. Das ist - zumindest für mich - eine Sackgasse.

Allerdings habe ich diverse Einstellungen an den Konfigurationsdateien ausprobiert und habe dann doch noch eine Verbindung der beiden Server hinbekommen.


Hier noch die entsprechenden Konfigeinstellungen:
NIS-Server - apcupsd.conf (Debian):
UPSCABLE usb
UPSTYPE usb
DEVICE

BATTERYLEVEL 8
MINUTES 5
NETSERVER on
NISIP <server-ip>
NISPORT 3551

UPSCLASS standalone
UPSMODE disable
---


NIS-Client - apcupsd.conf (Windows):
UPSCABLE ether
UPSTYPE net
DEVICE 192.168.2.1:3551
POLLTIME 10

BATTERYLEVEL 12
MINUTES 8

NETSERVER on
  1. Echt wichtig: NISIP 0.0.0.0!
NISIP 0.0.0.0
NISPORT 3551

UPSCLASS standalone
UPSMODE disable

---
Alles anderen Einstellungen kann man im Standard belassen.

Hoffe, das hilft dem ein oder anderen unter Euch!

Grüße
Drizzt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Hardware
gelöst Kein Platz für APC USV SUA3000RMI2U im Serverschrank (5)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (23)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...