Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 Server - Anmeldungsproblem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: juan90419

juan90419 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2006, aktualisiert 29.04.2006, 4927 Aufrufe, 13 Kommentare

Lokale Richtlinie verweigert Interaktive Anmeldung!

Hallo,

Bis gestern lief der Server einwandfrei.. Hatten jedoch heute einen kleinen Stromausfall.. Auch die USV ist ausgefallen..
Seitdem her kann ich mich am Server (lokal) nicht mehr anmelden??!!
Es kommen zwei Meldungen;
- "Lokale Richtlinie verweigert Interaktive Anmeldung!" (Anders form..) und
- "Ich (als Admin) hätte die Freigabe nicht als Remoteuser bzw. am Terminalserver mich anzumelden!"
Obwohl ich mich lokal anmelden möchte und nicht über nen Client.

Daher meine Frage: "Wie kann ich nun auf die Benutzerverwaltung zugreifen, wenn mich der Server gar nicht mehr anmelden lässt?"
Oder gibts eine andere Möglichkeit über DOS oder SHELL darauf zuzugreifen?

Vielen Dank IM VORAUS..
Mitglied: Shaby
26.04.2006 um 12:43 Uhr
moin,

du kannst mal auf einem Client das Adminpak installieren. Dannach hast du Zugriff auf das ADS und kannst prüfen, ob gp's dies verursachen. Jedoch kommst du nicht auf die lokalen, sondern nur auf die Domänen gestützten ADS.

hmmm weitere Ideen.
Bitte warten ..
Mitglied: ProTec-Lejo
26.04.2006 um 13:15 Uhr
Hallo,

wir hatten vor ein paar Wochen ein ähnliches Problem - sprich, durch die "Blindheit" eines Handwerkers, der seine grosse Hilti ans EDV-Stromnetz hing - und das obwohl diese eindeutig gekennzeichnet sind - hat sich auf einen Schlag alles verabschiedet.

Nach einem genervten 24-Std-Tag und alle Versuche keine entscheidenten Fortschritte erbracht haben - wir konnten zwar nach einigen Versuchen wieder auf den Server zugreifen, doch stets begleitet mit Fehlerhinweisen, Rechteverweigerung und zT mit sehr, sehr langen Zugriffszeiten, haben wir
- Raid aufgelöst
- HD´s low Level formatiert
- Raid neu eingerichtet
- Server aufgesetzt
- Backup´s eingespielt.

Nachdem wir selbst vom Fach sind haben wir das Problem analysiert mit dem Ergebnis:
Durch die schlagartige Überbelastung entstand in der USV eine derart hohe Spitzenstrombelastung die von der USV nicht gefiltert werden konnte und somit ein Teil davon auf die ServerNetzteile (wir haben 3 Stück) durchschlugen und von dort, wiederum in gemindeter Form auf Moatherboard / HD´s weitergeleitet wurden. Dadurch wurde auf den HD´s - im Bereich der Abtastung ein Teil der Blöcke unkontrolliert überschrieben.
Und da hilft nur Lowlevel formatieren - sofern der Schaden nicht allzu gross ist oder gleich neue HD´s einbauen.

Ich wünsch dir viel Erfolg und beneide Dich nicht ...

Gruss
AL
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
26.04.2006 um 13:27 Uhr
@ProTec-Lejo

Wow ziemlich aufwendiges Unterfangen! Eins würde mich interessieren, wie habt ihr herausgefunden, dass auf der HD Sektoren überschrieben wurden resp. welche tools verwendet ihr dafür? Oder habt Ihr einfach eine normale windows fehlerprüfung gemacht.

grüsse shaby
Bitte warten ..
Mitglied: ProTec-Lejo
26.04.2006 um 17:06 Uhr
Hallo,

welche Tools wir dafür einsetzen?
Nun, auch wir benötigen unsere Daseinsberechtigung

Es handelt sich hierbei um spezielle Programme die nicht im Einzelhandel erhältlich sind.
Die Programme wurden einst entwickelt um nachvollziehen zu können bis zu welcher Tiefe Daten als auch Datensegmente auf der Platte - nach Überschreib- bzw. Löschvorgängen zurückbleiben. Nachdem es dafür inzwischen wesentlich bessere Programme - in Verbindung mit der entsprechenden Hardware - gibt, nutzen wir dieses Programm für derartige Analysen.
Allerdings liegt unser Schwerpunkt nicht im analysieren von HD´s sondern ganz allgemein sind wir im Bereich elektrotechnische Prüfungen und Netzwerkverifizierung tätig.
Es war für uns eben interessant nachvollziehen zu können warum plötzlich diese Probleme, insbesondere da bei uns Sicherheit oberste Prio besitzt.

Soviel dazu. Doch mich hätte jetzt noch interessiert ob Du Dein Problem ohne Neuaufsetzen lösen konntest und wenn ja wie?

Grüsse
AL
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
26.04.2006 um 18:35 Uhr
@ProTec-Lejo

<Doch mich hätte jetzt noch interessiert ob Du Dein Problem ohne Neuaufsetzen lösen konntest und wenn ja wie?

Genau dieses Problem hatte ich noch nie. Ich hatte nicht vermutet, dass es gleich HD Sektoren beschädigt die einen solchen Fehler aufweisen konnten. Oder gald diese Frage gar nicht mir sondern juan?

Nach deinem Beschrieb hat mich dies eben interessiert (die tools)

grüsse shaby
Bitte warten ..
Mitglied: ProTec-Lejo
27.04.2006 um 11:36 Uhr
sorry, die Frage galt selbstverständlich juan.

Und was Beschädigungen anbelangt - sofern mehrere Grenzsituationen zusammentreffen, deren Konstellation zwar denkbar jedoch eigentlich nie auftreten dürfte, dann fällt das unter Restrisikio. Und Restrisikien werden aus Kostengründen eher selten im Vorfeld durchexperimentiert.

Denn wie gesagt, es könnte evt. - aber eher wahrscheinlich nicht

In diesem Sinne
AL
Bitte warten ..
Mitglied: juan90419
27.04.2006 um 14:23 Uhr
Danke für eure Beiträge aber ich habe das Problem trotzdem weiterhin.. Neu Aufspielen möchte ich es nicht..
Besteht die Möglichkeit irgendwie auf die Benutzerverwaltung zu gelangen obwohl man isch nicht anmelden kann???
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
27.04.2006 um 14:35 Uhr
Eben du kannnst versuchen das Adminpak.msi auf der Windows Installations CD auf einem Client zu installieren. Dadurch hast du die Möglichkeit die Verwaltung vom Client zu machen jedoch nur die des ADS und nicht die lokale!
Bitte warten ..
Mitglied: juan90419
27.04.2006 um 14:45 Uhr
Adminpak habe ich bereits installiert und ständig bekomme ich die Meldung ich sei nicht Authorisiert!!..
Entweder ist die Registry komplett am a.... oder ich bin zu blöd dafür.. (Ich schließe das letzte aus.!)
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
27.04.2006 um 14:47 Uhr
schade... habe sonst leider auch keine Ideen mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: juan90419
27.04.2006 um 15:08 Uhr
Kann man irgendiwe auf C$ zugriff erlangen??
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
28.04.2006 um 18:10 Uhr
Kann man irgendiwe auf C$ zugriff erlangen??

\\servername\c$ und Administrator Kennwort der Domäne anschliessend eingeben.

Wen dies nicht mehr geht ist wahrscheinlich die ganze ACL defekt oder das KDC (Key Distribution Center) das für das Kerberos zuständig ist (Authentifizierung)

mmm eins ist mir noch eingefallen - stimmt die Systemzeit überall mit dem PDC (Master) überein. Sonst geht ja auch das Kerberos nicht mehr..

grüsse shaby
Bitte warten ..
Mitglied: juan90419
29.04.2006 um 09:48 Uhr
Also Leute, PROBLEM GEFUNDEN und GELÖST!!!!

Es waren 2 Drucker an den Server angeschlossen. Hatte jedoch einen wieder vom Netz weg. Nachdem ich den gestern wieder an den Server dranhängte, ging das (sch...) WIN 2003 wieder.
Mit Anmelden und allem drum und dran.
Ich glaube ich werde demnächst auf WIN 2000 wieder umsteigen oder was vergleichbares..
Stellt euch vor das würde bei einem Kunden passieren und man käme nicht weiter..

ICH SAG NUR MIC..SOFT

Danke nochmals für eure Bemühungen..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...