Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Server Arbeitsgruppe

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 18749

18749 (Level 1)

11.06.2006, aktualisiert 18.10.2012, 6303 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

folgende Netzwerkkonstellation liegt vor :
3 Windows XP Pro. Rechner und 1 Server mit Windows 2003 Server. Die Freigaben auf den Client Rechner sind einfach freigegeben und auf den Server sind Rechte gesetzt. Weil eine ältere Software auf den Maschinen laufen muss, wurde eine Arbeitsgruppe gewählt.

Problem :
Wenn ich nur die 3 Windows XP Pro. Rechner in eine Domaingruppe reinpacke, dann finden Sie sich problemlos und schnell unter der Netzwerkumgebung. Aber sobald ich den Server in die Arbeitsgruppe hole, zeigen die Clients mir einen Fehler an. (Keine Berechtigung oder Arbeitsgruppe ist nicht verfügbar)

Wenn ich den Server oder die Cleints Manuell Suche, klappt der Zugriff Problemlos.

Ich hoffe die Fehlerbeschreibung ist für eine Fehlerdiagnose präzise genug?

Vielen Dank schon mal in vorraus für die Antworten

Pit
Mitglied: 2095
11.06.2006 um 20:33 Uhr
Hallo,

folgende Netzwerkkonstellation liegt vor :
3 Windows XP Pro. Rechner und 1 Server mit
Windows 2003 Server. Die Freigaben auf den
Client Rechner sind einfach freigegeben und
auf den Server sind Rechte gesetzt.

acha...

Weil
eine ältere Software auf den Maschinen
laufen muss, wurde eine Arbeitsgruppe
gewählt.

Warum? was hat ein Programm mit einer Arbeitsgruppe oder Domain zu tun?

Problem :
Wenn ich nur die 3 Windows XP Pro. Rechner
in eine Domaingruppe reinpacke
>, dann finden
Sie sich problemlos und schnell unter der
Netzwerkumgebung. Aber sobald ich den Server
in die Arbeitsgruppe hole, zeigen die Clients
mir einen Fehler an. (Keine Berechtigung oder
Arbeitsgruppe ist nicht verfügbar)

Ist der Server denn hochgestuft (also: läuft da active directiory?)

Wenn ich den Server oder die Cleints Manuell
Suche, klappt der Zugriff Problemlos.

läuft auf dem server isa 2004?

Ich hoffe die Fehlerbeschreibung ist
für eine Fehlerdiagnose präzise
genug?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.06.2006 um 08:16 Uhr
Nimms mir nicht übel Admin1988, aber ich glaube du hast echt keinen Schimmer von nichts. Hab ich so zumindest aus deinen zig Anfragen erlesen können.
Was soll bitte der ISA Server damit zu tun haben?


@16034, nein, deine Beschreibung reicht nicht aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
12.06.2006, aktualisiert 18.10.2012
@Xaero1982

... na, Dein Kenntnisse sind aber auch nicht überragend, siehe hier:

http://www.administrator.de/forum/client-zur-dom%c3%a4ne-hinzuf%c3%bcge ...

Zitat aus "http://www.microsoft.com/germany/isaserver/default.mspx":

"Microsoft Internet Security & Acceleration (ISA) Server 2004 bietet optimalen Schutz für Ihre Netzwerke, einfache Bedienung und schnellen, sicheren Zugriff auf geschäftskritische Daten. Unternehmen jeder Größe können sich vor Angriffen von außen oder vor internen Bedrohungen schützen. ..."

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.06.2006 um 12:15 Uhr
Ah ja und was hat der Beitrag damit zu tun?
Eine Laufwerksfreigabe hat nichts damit zu tun. Desweiteren hat er nicht mal welche gemappt. Also was soll die Anmache?

Und der wird wohl kaum einen ISA Server installiert haben, geschweige denn, dass die Symptome darauf hindeuten.
Bitte warten ..
Mitglied: greatsteffen
12.06.2006 um 13:49 Uhr
eben,

nen isa server tut hier eigentlich GAR NIX zur sache.
wichtiger ist schon eher die frage ob die domain richtig aufgesetzt wurde und ggf für das ad die rechte richtig sind. melden sich die computer am PDC richtig an?
Bitte warten ..
Mitglied: 18749
12.06.2006 um 17:24 Uhr
Hallo!

"Ist der Server denn hochgestuft (also: läuft da active directiory?)"
Nein. Es ist nur ein Datei Server. Benutzerdaten etc. laufen lokal auf den Rechnern

"Warum? was hat ein Programm mit einer Arbeitsgruppe oder Domain zu tun?"
Keine Ahnung. Das ist ein Netzwerkprogramm und die Firma hat mir gesagt, dass eine Arbeitsgruppe benutzt werden sollte

"und ggf für das ad die rechte richtig sind. melden sich die computer am PDC richtig an?"

Admin Rechte sollte gesetzt seien. Was du mit dem 2ten meinst, weiß ich nicht. Ein Domaincontroller exestiert nicht. Nur eine Arbeitsgruppe

Danke

Pit
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.06.2006 um 06:54 Uhr
Was meinst du denn bitte dann mit Domaingruppe wenn du kein Active Directory installiert hast?
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
13.06.2006 um 08:27 Uhr
hi


Punkt 1:
doch ISA kann immer etwas dazu beitragen wenn etwas nicht funktioniert..
muss nicht , aber kann..!!

Punkt 2:
Ich bin selber auch admin, nur damit ihrs wisst..

Punkt3 : das hier ist ein Forum, indem man gerne anderen Leuten hilft und dabei versucht, lösungsansätze findet..

Punkt 4

@ Xaero 1982 und Atti..

habt ihr immer noch nichts gerlernt auser rumhacken auf andere Leuten. Zuerst hackste auf mich rum und schließlich greift ihr euch beide an. Lasst diesen Schwachsinn..

ach im übrigen sperrt man am isa ISA 2004 gewisse sachen , dann kann mit sicherheit nicht mehr zugriffen werden. Und dann kannste lange nachdem Fehler suchen und du sagst mir das der ISA überhaupt nichts damit zu tun hat...

*grummel
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.06.2006 um 08:31 Uhr
Sorry, aber Atti hat mir wohl hier als erstes ans Bein gepinkelt bzw. es versucht.
Er buddelt Threads von mir aus, macht mir Vorhaltungen und ist nicht in der Lage meine angeblichen Fehler sachlich zu begründen? Da frage ich mich ehrlich gesagt, was das werden soll?!

Und wie ich bereits sagte, hat der ISA nichts damit zu tun wenn man nach den beschriebenen Problemen geht.

Soll 1988 dein Geburtsjahr sein?
Dann bist du kein Admin!
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
13.06.2006 um 09:13 Uhr
Ok du hast recht , ISA hat hier nichts damit zu tun...

aber ich habe es dennoch erwähnt, da ich schon Situationen erlebt habe, wo ich netzwerkfehler hatte , die schlussendlich auf den nichterwähnten isa zurückzuführen war...

Hmm 1988 mein Geburtstag Jahr....Sorry...
das ist nur ein nickname.....^^
@18749:

vielleicht liegt es an falschen Registrywerten, IS domainmaster etc..?

hat man darüberschon nachgedacht?
Bitte warten ..
Mitglied: 18749
13.06.2006 um 14:48 Uhr
Bitte um klare Strukutur bei den Antworten.

ISA Server habe ich nicht manuelle aufgesetzt. Ist ISA schon bei der Standart Installtion mit drauf? Wenn ja, welche Einstellungen müssten vorgenommen werden?

"falschen Registrywerten, IS domainmaster etc..?"

Kann seien. Aber es ist eine normale Arbeitsgruppe )Workgruop. So als würde ich normale Windows XP Pro Rechner miteinander verbinden. Es werden keine Speiziellen Netzwerkkomponenten vom Server vergeben.

Ist meine Aussage genug für eine Fehlerdiagnose. Ansonsten bitte genaue Fragen posten, damit ich dementsprechend weiß, welche Daten benötigt werden.

Schönen Gruß

Pit
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.06.2006 um 14:56 Uhr
Ich wiederhole meine Frage noch mal:

Was meinst du denn bitte dann mit
Domaingruppe wenn du kein Active Directory
installiert hast?

"Server in Arbeitsgruppe holen?"

Weisst du was?

start ausführen cmd
ipconfig /all >c:\ipconfig.txt

Das machst du auf dem Server und auf einem der Clients und postest das mal bitte hier.

Zu deiner Frage: Der ISA Server wird nachträglich installiert, also brauchst du daran keinen weiteren Gedanken zu verschwenden

Die Freigaben auf den Client Rechner sind einfach freigegeben und auf den Server sind >Rechte gesetzt.

Bitte noch mal.
Einfache Freigaben auf den Clients? Keine Rechte vergeben? Keine Berechtigungen vergeben?
Aufm Server Rechte gegeben? Auch Berechtigungen gegeben?

Freigabe und Sicherheit?
Bitte warten ..
Mitglied: Heisenberg
02.06.2007 um 00:56 Uhr
sei(d) gegrüßt

ich versuchs mal konstruktiv
(fürs streiten bin ich noch nich lang genug dabei )

primärfrage (iss glaub ich auch schon gesellt worden: WIE willst du 3 clients (deine XPs) in eine DOMÄNENGRUPPE packen ? arbeitsgruppe OK - aber DOMÄNE ? - das wäre ein widerspruch in sich, da nur server! domänen verwalten können)

als allererstes würde ich (wie schon von anderen angemerkt) die rechner in die domäne bringen,
das erhöht die wahrscheinlichkeit einen rechner zu finden dramatisch.

bedingung sollte aber ein lebender DNS-Server auf deinem w2k3-server sein.
um das ganze zu vereinfachen würde ich einen dhcp-server vorschlagen (clients stehen natürlich dann auch auf DHCP) um allen rechnern die gleiche netz-config zu geben

in die DHCP-config packst du dann den DNS mit rein, dann fragen deine clients via DHCP den DNS um die namen auflösen zu können. (iss glaub ich "003 router")

(teste nach aktivierung und reboot: auf dem client mit "ipconfig /all" und schau bei DNS)

sollte das aus irgendwelchen gründen, die ich (noch) nicht verstehe (und du dann erklären müßtest) mit der AD nicht möglich sein, dann installier auf jeden den DNS und DHCP

wenn du das hast, dann sehen wir weiter


hope this helps
Heisenberg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...