Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Server - Backup Server erstellen

Frage Internet Server

Mitglied: spider1410

spider1410 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2010 um 14:24 Uhr, 4717 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!

Ich möchte einen Backup Server erstellen von einem Domain Controller, auf dem momentan folgendes läuft:
- Active Directory
- DHCP
- DNS
- Fileserver
- 1 in der Domäne gemeinsam genutztes Programm

Was wäre hierfür eine sinnvolle Möglichkeit? Wegen Active Directory -> wohl am betsen BackupDomainController konfigurieren. Was ist dann aber bzw. Fileserver und vor allem bzgl. des gemeinsam genutzten Programms (welches ist ja denke ich egal, es werden wohl mehrere werden).

Wie setzt man dieses Szenario am besten um?
Mitglied: Edi.Pfisterer
30.03.2010 um 18:00 Uhr
Hallo!
was genau meinst Du mit

Ich möchte einen Backup Server erstellen
und

BackupDomainController
???

Falls Du meinst: Ich würde gerne ein Backup eines Domänencontrollers erstellen, dann läutete (Konjunktiv) die Antwort:
Falls es der einzige Domänencontroller ist, ist ein SystemStateBackup mittels NTBackup (Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme) eine Lösung. Dort wählst Du einfach alle Optionen aus, dann hast Du den gesamten Server inkl. Fileserver, Programme, DHCP, DNS etc. etc.
ACHTUNG: die Wiederherstellung funktioniert nur auf der selben Hardware!!!

Eine andere Lösung würde Imaging mit Acronis darstellen, ist allerdings kostenpflichtig.

Falls Du mehrere Domänencontroller in Betrieb hast,, wird die sache etwas komplizierter...

LG
Edi
Bitte warten ..
Mitglied: spider1410
30.03.2010 um 18:18 Uhr
Ja ich meine einen 2. Domain Controller... Das ist nicht das Problem, diesen einzurichten.

Er soll gleichzeitig mit dem bisherigen Domain Controller in Betrieb sein und mit ihm replizieren.

Nur: Wie hält man dann ständig das Programm, den Fileserver etc. auf demselben Stand? Geht das überhaupt, wenn beide Server gleichzeitig in Betrieb sein sollen und der neue als Ersatz genommen werden soll (wenn möglich automatisch),falls der 1. ausfällt?
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
30.03.2010 um 18:25 Uhr
Hallo Spider!
Langsam, langsam! Bevor wir uns verzetteln, mache ich Dir folgenden Vorschlag:

Schreib doch mal
a) wie es bei Dir derzeit aussieht (Hardware, Software, WELCHES Programm soll den auf demselben Stand bleiben??? etc)
b) wie die Situation sein soll, wenn Du einen Wunsch an den Osterhasen frei hättest.

Ich werde dann versuchen, dir den Weg zu weisen...

lg
Bitte warten ..
Mitglied: spider1410
30.03.2010 um 21:59 Uhr
ok
a) derzeit 1 windows 2003 server (domain controller + dhcp + dns + exchange + file-ablage + steuerprogramm)
b) dieser server soll praktisch zur ausfallsicherheit genau so noch einmal vorhanden sein und gleichzeitig immer in betrieb sein, sprich 2. domain controller (ad,dns,dhcp)mit denselben dateien (fileserver), dem gleichen programmstand des steuerprogramms und der daraus abgespeicherten dateien.sollte der 1. ausfallen,soll alles wie gewohnt weiterlaufen,ohne ip, rechnernamen o.ä. ändern zu müssen oder daten wiederherstellen zu müssen
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
31.03.2010 um 00:02 Uhr
Die gute Nachricht zu Beginn:
Dein Wünsche lassen sich mit dem nötigen KnowHow erfüllen!

Kurzanleitung:
2. Server aufsetzen (am besten auch mit server2003 - Deine Beschreibung lässt mich erahnen, dass Du den Umstieg auf Server2008 eher bleiben lässt...)
DNS installieren
DHCP installieren, aber NICHT autorisieren (2 DHCP-Server in einer Umgebung sind KEINE gute idee).
mit dcpromo zum domänencontroller hochstufen --> warten, bis er vollständig repliziert hat
Fileserver: Destributed File System ist Dein Freund (Benutze die Suche, da wirst Du fündig werden).
Steuerprogramm kann alles mögliche sein, dazu kann ich Dir (und niemand anderer) etwas sagen.
(Meine Küchenmaschine hat ein Steuerprogramm und meine Wasch- und Geschirrspülmaschine auch - nix für Ungut

Was den Exchange betrifft kann ich nun wieder nur raten, welchen Du betreibst...
Allen gemein ist:
Das wird so imho nix werden!
Du benötigst zum Betrieb von 2 Exchange-Servern mindestens 1 Frontendserver (bitte hier um Korrektur, falls es jemand besser weiss...) und wenn Dir dieser wegbricht, nützt Dir der 2. Server wenig! Hier hilft nur eine vernünftige Onlinesicherung, die Du in den 1. Server zurückspielst, wenn der kolabiert. Desasterrecovery wäre hier das Stichwort.
Allerdings: Für den Nichtprofi ist das kein Honigschlecken!!!!

Zum nächtlichen Sichern des DHCP, damit Du diesen bei Ausfall des 1. Servers nahtlos autorisieren kannst gab es erst vor wenigen Tagen hier eine Frage + Antwort

Achte auf die FSMO-Rollen!

Thats it!
Falls Dir das alles doch zu steil ist, bist Du vermutlich mit ein paar Hundertern für den Consultant um vieles sorgenfreier unterwegs...
weil:
Die schlechte Nachricht zuletzt:
Wenn etwas schiefgeht bei der Installation/Konfiguration des 2. Domänencontrollers, dann geht der 1. auch gleich den Bach runter...
(Das Forum ist voll von diesbezüglichen Beiträgen...)

Sprich mit deinem Chef! Glaube mir, es wird Dir leichter fallen, ihm zu gestehen, dass Du Dich nicht in der Lage fühlst, den 2. DC zu integrieren als nach mißglückter Arbeit ihm zu gestehen, dass
alle Mails flöten sind
sich Niemand mehr im Betrieb anmelden kann
alle Daten Futsch sind respektive keiner mehr auf seine Daten zugreifen kann
dein mysteriöses Steuerprogramm nichts mehr steuert
etc...

gutes gelingen
lg
Edi
Bitte warten ..
Mitglied: spider1410
31.03.2010 um 19:30 Uhr
Klingt machbar.
Was wäre eine gute Alternative? Den Server nicht parallel betreiben, sondern den aktuellen Server komplett sichern und im Notfall wiederherstellen mit einem Backuptool?
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
31.03.2010 um 20:22 Uhr
Verhältnis an Worten in diesem Beitrag in %:
urobe73 : spider1410
87:13 (grob geschätzt).

daher die knappe Antwort:
JA

nix für ungut!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Update
gelöst Gpo für Windows Update über WSUS erstellen (Server 2008) (6)

Frage von Enriqe zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...