Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Server per batch neustarten

Frage Entwicklung

Mitglied: Suijin

Suijin (Level 1) - Jetzt verbinden

16.12.2008, aktualisiert 11:59 Uhr, 9464 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

was ist an dieser Batchdatei falsch?

@ Echo OFF
shutdown /r /f /d p:b:Wöchentlicher Reboot

Möchte gerne meinen Server mit einem geplanten Task neustarten.

Geht um einen Windows Server 2003 SBS und 2003 Standard.

Danke
Mitglied: alex1604
16.12.2008 um 11:26 Uhr
Hallo,

wie folgt versuchen:

Batch file mit Name Reboot.cmd schreiben:

Inhalt wie folgt:

shutdown -r -t 30 -c "Wöchentlicher Reboot" -f

Dann als Geplanter Task einpflegen ;)

Sollte helfen

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Rose
Bitte warten ..
Mitglied: Suijin
16.12.2008 um 11:29 Uhr
Geht das auch bei Windows Server?
Da muss man doch immer einen Grund angeben.
Ich dachte dieser Befehl geht nur bei Windows XP.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.12.2008 um 11:35 Uhr
Moin Moin

Der Grund ist für Shutdown.exe optional und wird bei der Nächsten User Anmeldung abgefragt.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Suijin
16.12.2008 um 11:37 Uhr
Und wenn ich den Grund gleich mit angeben will, so dass ich bei der nächsten Anmeldung nichts eingeben muss?
Bitte warten ..
Mitglied: MBausB
16.12.2008 um 11:40 Uhr
was ist an dieser Batchdatei falsch?

shutdown /r /f /d p:b:Wöchentlicher Reboot

Was soll das b: bewirken? Ist das ein undokumentierter Parameter?
Meines Wissens nach muss die Grundangabe in Integer-Zahlen erfolgen. Freitext ist IMHO nicht möglich. Siehe hierzu auch die (eingebaute) Hilfe des Shutdown-Commandos unter 2003-Server:

/d [p:]xx:yy Provide the reason for the restart or shutdown
p indicates that the restart or shutdown is planned
xx is the major reason number (positive integer less than 256)
yy is the minor reason number (positive integer less than 65536)

Sorry, habe gerade nur einen englischen 2003 Server zur Hand an dem ich das nachsehen kann.

LG,
MBausB
Bitte warten ..
Mitglied: Suijin
16.12.2008 um 11:44 Uhr
Stimmt das muss c sein, da hab ich mich wohl vertippt...

Vielleicht klappt es dann so.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: alex1604
16.12.2008 um 11:46 Uhr
shutdown -r -t 30 -c "System Neustart Geplant" -d -:E P 4:1

Hoffe es klappt!

Mit freundlichen Grüßen
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: alex1604
16.12.2008 um 11:49 Uhr
Zitat von MBausB:
> was ist an dieser Batchdatei falsch?

> shutdown /r /f /d p:b:Wöchentlicher Reboot

Was soll das b: bewirken? Ist das ein undokumentierter Parameter?
Meines Wissens nach muss die Grundangabe in Integer-Zahlen erfolgen.
Freitext ist IMHO nicht möglich. Siehe hierzu auch die
(eingebaute) Hilfe des Shutdown-Commandos unter 2003-Server:

/d [p:]xx:yy Provide the reason for the restart or shutdown
p indicates that the restart or shutdown is planned
xx is the major reason number (positive integer less than
256)
yy is the minor reason number (positive integer less than
65536)

Sorry, habe gerade nur einen englischen 2003 Server zur Hand an dem
ich das nachsehen kann.

LG,
MBausB

Hier das Ganze dann in Deutsch ;)


C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.EU>shutdown -help
Syntax: shutdown [/i | /l | /s | /r | /a | /p | /h | /e] [/f]
[/m \\Computer][/t xxx][/d [p:]xx:yy [/c "Kommentar"]]

Keine Argumente Zeigt Hilfe an. Dies entspricht /?.
/? Zeigt die Hilfe an. Dies entspricht einer Eingabe ohne Optionen.
/i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an.
Dies muss die erste Option sein.
/l Abmelden. Dies kann nicht mit den Optionen /m oder /d verwendet w
erden.
/s Fährt den Computer herunter.
/r Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
/a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
Dies kann nur während des festgelegten Zeitlimits verwendet
werden.
/p Schaltet den lokalen Computer ohne Zeitlimitwarnung aus.
Dies kann nur mit der Option /d verwendet werden.
/h Versetzt den lokalen Computer in den Ruhezustand.
Dies kann nur mit der Option /f verwendet werden.
/e Dokumentiert den Grund für das unerwartete Herunterfahren eines
Computers.
/m \\Computer Legt den Zielcomputer fest.
/t xxx Legt das Zeitlimit fest, bevor der Computer heruntergefahren
wird, auf xxx Sekunden fest.
Der gültige Bereich ist von 0-600, der Standardwert ist 30.
/c "Kommentar" Kommentar bezüglich des Neustarts bzw. Herunterfahrens.
Maximal sind 127 Zeichen zugelassen.
/f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
/d [p:]xx:yy Bietet den Grund für den Neustarts bzw. das Herunterfahren.
p besagt, dass der Neustart bzw. das Herunterfahren geplant war.
xx Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
yy Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)

Gründe auf diesem Computer:
(E = erwartet U = unerwartet G = geplant, B = benutzerdefiniert)
Typ Haupt Weiterer Titel

U 0 0 Anderer Grund (nicht geplant)
E 0 0 Anderer Grund (nicht geplant)
E P 0 0 Anderer Grund (geplant)
U 0 5 Anderer Fehler: System reagierte nicht mehr
E 1 1 Hardware: Wartung (nicht geplant)
E P 1 1 Hardware: Wartung (geplant)
E 1 2 Hardware: Installation (nicht geplant)
E P 1 2 Hardware: Installation (geplant)
P 2 3 Betriebssystem: Aktualisierung (geplant)
E 2 4 Betriebssystem: Neukonfigurierung (nicht geplant)
E P 2 4 Betriebssystem: Neukonfigurierung (geplant)
P 2 16 Betriebssystem: Service Pack (geplant)
2 17 Betriebssystem: Hotfix (nicht geplant)
P 2 17 Betriebssystem: Hotfix (geplant)
2 18 Betriebssystem: Sicherheitspatch (nicht geplant)
P 2 18 Betriebssystem: Sicherheitspatch (geplant)
E 4 1 Anwendung: Wartung (nicht geplant)
E P 4 1 Anwendung: Wartung (geplant)
E P 4 2 Anwendung: Installiert (geplant)
E 4 5 Anwendung: Reagiert nicht
E 4 6 Anwendung: Instabil
U 5 15 Systemfehler: Abbruchfehler
E 5 19 Sicherheitsproblem
U 5 19 Sicherheitsproblem
E P 5 19 Sicherheitsproblem
E 5 20 Netzwerkkonnektivität getrennt (nicht geplant)
U 6 11 Stromversorgungsfehler: Kabel entfernt
U 6 12 Stromversorgungsfehler: Umgebung
P 7 0 Herunterfahren von Legacy API

also wie oben Beschrieben sollte es mit:

shutdown -r -t 30 -c "System Neustart Geplant" -d -:E P 4:1

funktionieren! Viel Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: Suijin
16.12.2008 um 11:56 Uhr
Cool danke, ich melde mich nach der nächsten Ausführung noch mal.
Bitte warten ..
Mitglied: MBausB
16.12.2008 um 11:59 Uhr
shutdown /r /f /d p:b:Wöchentlicher Reboot

Du wirfst anscheinend den Kommentar und den Grund für den Neustart durcheinander.

shutdown /r /f /d p:1:1 /c "Wöchentlicher Reboot"

würde den Neustart nach 30 Sekunden veranlassen, als Grund dafür "Hardware Maintenance geplant" (1:1) eintragen und als Kommentar "Wöchentlicher Reboot" ausgeben.

LG,
MBausB
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
16.12.2008 um 11:59 Uhr
Moin

Und wenn ich den Grund gleich mit angeben will, so dass ich bei der nächsten Anmeldung nichts eingeben muss?
Dann soltest Du den jeweiligen Grund gleich mitangeben.

z.B. in der Art:
shutdown /r /t 60 /c "Neukonfigurieren von meineanw.exe" /f /d p:4:1

Wobei p:4:1 soviel bedeutet wie: "Anwendung: Wartung (geplant)"
Ein komplette Liste der "Gründecodes" erhälst du, wenn du shutdown.exe /? auf einem Windows 2003 Server ausführst.

Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...