Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Server DC und SBS 2011 in einer Domain

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ischbindebaetmaen

ischbindebaetmaen (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2013 um 15:13 Uhr, 1776 Aufrufe, 11 Kommentare

Moin Moin,

ich habe eine Frage zur Integration bzw. Installation eines SBS 2011 in eine bestehende Windows 2003 Server Domain.

Ich habe einen älteren Windows 2003 Server der DC ist. Ich möchte jetzt den SBS2011 integrieren. Jetzt habe ich dazu verschiedne Aussagen gelesen. Einerseits heisst es, der SBS muss allinger Domaincontroller sein, am besten installliert man die Domain mit SBS neu und stuft den 2003 Server als Domainmitglied runter. Andererseits heisst es die Migration eines SBS 2011 in eine 2003 Domain würde funktionieren...

Was stimmt denn nun? Und wie stuft man den 2003 Server runter zum Domainmitgleid, habe dazu nichts gefunden...


Danke für Eure Hilfe

Gruss
de Bätmän
Mitglied: eumel1979
09.08.2013 um 15:33 Uhr
Hi,

Zauberwort Migration. Da gibt es doch unendlich viele How to´s. Mindestens einmal die Woche sogar hier.

Google und SuFu sind deine Freunde.

Schönes Wochenende

Gruß eumel
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
09.08.2013 um 16:09 Uhr
hi,

Migration sollte bei einer intakten 2003er Domäne dein Weg sein,
schon mehrfach gemacht.
Das klappt einfach.

Mit freundlichen Grüßen redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
09.08.2013, aktualisiert um 16:37 Uhr
Mahlzeit...

Du brauchst den 2003 nicht degradieren oder kaputt machen ;)
Der SBS verträgt ohne Sorgen und Probleme auch andere Domaincontroller im Netztwerk /
der selben Domain. Aber ACHTUNG es gibt 1 Hinkelstein. Es können keine 2 SBS DC's f.
die gleiche Domain zuständig sein !!!!! Das endet nach einer gewissen Zeit ( meine 30 Tage )
spontan an der WAND !!!!! Du solltest dabei beachten, das du durch gewisse Änderung der
Funktionsebene und der Domainebene nicht ausversehen den 2003 ausschliest.

Nach oben geht immer nach unten nimmer

Mit freundlichen Grüßen Uwe

Edit -----

wie ich gerade erfahren hatte sind es doch nur 21 Tage
thx redocomp

Edit Ende -----
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
09.08.2013 um 16:35 Uhr
hi,

kurzer Nachtrag:
Karenzzeit für 2 SBS innerhalb einer Domäne maximal 21 Tage.



Mit freundlichen Grüßen redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: ischbindebaetmaen
11.08.2013 um 23:05 Uhr
Ok, dass heisst, wenn ich meinen SBS in meine Domain Home integriere wird der SBS zweiter Domaincontroller oder Hauptdomaincontroller? Wie wirkt sich dass auf die Domainanmeldung der Clients und die Berechtigungen aus?
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
12.08.2013 um 08:46 Uhr
moin,

der SBS wird Primärer DC (wenn man das heutzutage überhaupt noch so sagen kann), anderes er bekommt auf jeden Fall alle 5 FSMO-Rollen während der Migration.
Ausserdem wird er natürlich noch DNS Server.
Für die Clients ändert sich dadurch erstmal fast nichts, sinnvoll wäre es natürlich den neuen DNS (SBS) für die Clients verfügabr zu machen, entweder per DHCP oder manuell in der Client IP Config.

Die Berechtigungen sind davon nicht betroffen. Es bleibt ja bei einer korrektem SBS Migration die selbe Domain, mit all Ihren Users, Gruppen, Postfächern und Berechtigungen.

Mit freundlichen Grüßen redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: ischbindebaetmaen
12.08.2013 um 12:51 Uhr
Alles klar.

Wie mach ich dass dann mit dem alten Server. Da sind die Daten drauf, auf die per VPV-Einwahl von aussen zugegriffen wird. Der Windows 2003 Server wird dann einfach zweiter DNS-Server richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
12.08.2013, aktualisiert um 13:13 Uhr
Mahlzeit

DNS ist machbar und auch 2ter DC ist machbar

Es ist alles wie aus einer Standart Multimaster Domainstrucktur jeder kann alles aktualisieren, jeder kann alles ändern, jeder kann alles replizieren.
Du kannst X "" BACKUP "" services haben. Es ändert sich nichts im Prinzip garnichst von dem klassischen System.

Der einzige unterschied ist der SBS holt sich alle FSMO Rollen und dultet keine anderen SBS oder Rollentransfers zu anderen Servern !

Ausnahme f. 21 Tage wegen Serverwechsel / Landschaftswechsel / Migration und Struckturtransfer ... schliesslich muss man ja die Domain auch umziehen können.....

LG Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
13.08.2013 um 12:12 Uhr
hi,

na die Userdaten musst du migrieren...
robocopy, totalcommander , MS File Server Migration Tool oder MS Explorer, wie du willst...

den vpn usern dann deren neue Ziele definieren...
Bitte warten ..
Mitglied: ischbindebaetmaen
13.08.2013 um 17:41 Uhr
@ redocomp.:

der 2003 Server soll aber Fileserver bleiben, also die Daten werden nicht auf den SBS übernommen. Dann muss ich doch keine neuen VPN-Ziele definieren oder?
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
13.08.2013 um 20:25 Uhr
sorry, dann habe ich das falsch verstanden, dann kann alles beim "Alten" bleiben...

Mit freundlichen Grüßen redocomp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows 10 Clients am SBS 2011 (20)

Frage von sklchris zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...