Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Server fährt mit Powerchute Business 7.05 nicht korrekt herunter

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Server-Michl

Server-Michl (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2007, aktualisiert 29.07.2007, 5724 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo

ich habe folgendes Problem mit einem Windows 2003 Server und der Powerchute Software Business Edition 7.05.

Am Server ist der Powerchute-Server und der Agent installiert, auf dem client die Consolensoftware.
Es sollte nun zu bestimmten Zeiten der Server automatisch über Powerchute ausgeschaltet und am nächsten Tag automatisch wieder hochgefahren werden.
Das funktioniert auch mit den Einstellungen in Shutdown Schedule ( vom Client der Powerschute Software aus im Menue Shutdown)

Folgendes habe ich bei Shutdown Sequence eingestellt.
Command File Delay 0:00 Min Duration 3:00 Min
Operation System Delay 3:00 Min Duration 3:00 Min
Und bei Shutdown Schedule 23:00 Uhr und am nächsten Tag um 8:00 Uhr ( Repeat Daily)

Der Server fährt herunter aber nicht mehr hoch. Nur das angeschlossene Raid an der USV läuft zur eingestellten Uhrzeit wieder hoch.

Setze ich nun bei Operation System die Duration Zeit auf 0:20 sec fährt der Server auch wieder mit hoch. Aber, die USV hat hat durch die kurze Zeit beim herunterfahren zu früh abgeschaltet ( obwohl ja der Server noch beim herunterfahren Prozess war) mit der Folge beim erneuten hochfahren kommt es zu einer Fhlermeldung, daß der Server beim letzten herunterfahren nicht korrekt runtergefahren wurde. ( Hat er ja auch recht)

Man kann aber leider dieDuration Zeit bei Operation System nur im Sprung von 0:20 sec ( mit Fehlerhaftem herunterfahren) oder gleich höher auf 3:00 Min ( kein Neustart des Servers möglich) setzen.

Was mache ich hier falsch?


Ciao Klaus
Mitglied: phwerner
29.07.2007 um 16:18 Uhr
Hallo,

Hast Du das Problem immernoch?
Wenn der Server ordentlich Heruntergefahren wird (sprich den Shutdown vollständig ausführt und ausschaltet) geht er in den ACPI Power Off Modus. Sprich, der Computer denkt, er wurde ordentlich ausgeschaltet. Je nach BIOS Version (? Gibt verschiedene Einstellungen) muss er nicht unbedingt wieder hochfahren, wenn nun der Strom wiederhergestellt wird.

Im ärgsten Fall, wenn nichts den Rechner zum Neustart bringt, kannst Du in der Gruppenrichtlinienverwaltung in der lokalen Richtline des Systems die Einstellungen "Computer nach dem Shutdown nicht ausschalten" (Sinngemäss;) aktivieren. Dann fährt der Server zwar runter, ("Sie können den Computer jetzt ausschalten" wird angezeigt), geht aber nicht in den Power OFF Modus. Wenn die USV nun den Strom abstellt, ist das nicht weiter schlimm und der Neustart gesichert, wenn die USV wieder andreht, weil der der letzte Zustand ja auf jeden Fall "ON" war.

Gruß,
Phil
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Terminal Server 2016 User Startmenü anpassen ? (3)

Frage von erken1337 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows 2003 Domäne durch 2016er ersetzen (3)

Frage von Cenion zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (13)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...