Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 Server und XP Client - Client kann nicht zur Domäne hinzugefügt werden.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mmarschner

mmarschner (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2005, aktualisiert 13.06.2006, 8353 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, zu dem ich keine Antwort finden kann. Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee dazu.

Ich habe ein W2K3 SBS Server, der seit 3 Monaten einwandfrei lief. Donnerstag hat sich mit einem Mal ein XP Client aus dem Netz verabschiedet, ohne das an dem Gerät Softwaretechnisch etwas verändert wurde.

Da es mit dem Server Probleme gab, habe ich ihn neu installiert und alle Client (W2K SP4 und Win XP SP1) wieder an die Domäne angemeldet. Bei allen anderen Geräte funktionert das, nur bei dem Besagten nicht.

Wenn ich den PC in die Domäne überführen will, kommt immer die Meldung, dass die Domäne nicht vorhanden sei. Im Netzwerk wird auch nur die Arbeitsgruppe des Computers, aber nicht die Domäne angezeigt. Alle Geräte in der Domäne können per Ping erreicht werden, aber nicht über das Suchen im Netzwerk.

Wenn ich jedoch auf eine Webapplikation auf dem Server zugreife (ServerIP:Port) dann kann ich diese starten. Ein Netzwerklaufwerk kann ich mir weder über den Servernamen, noch über die IP-Adresse des Servers verbinden.

Wie gesagt, an dem betreffenden Computer ist nichts verändert worden, und alle anderen Funktionieren einwandfrei.

DNS und WINS sind am Client eingetragen, und in den entsprechenden Datenbanken am Server ist der Client auch eingetragen.
Auch das Ändern des Computernamens hat keinen Erfolg gebracht.

Wer hat eine Idee und kann mir einen Tipp geben, da ich keine große Lust habe, das Gerät neu zu installieren.

Schon mal schönen Dank für die Hilfe

Michael.

P.S. Ich bin am Mittwoch wieder bei dem Kunden und muss das Problem dann lösen.
Mitglied: superboh
20.11.2005 um 21:47 Uhr
Hi,

lösch mal das alte Computer-Konto aus der Domäne (Actice Directory Benutzer und Computer).

Versuche dann nach einiger Zeit nochmal den Rechner der Domäne hinzuzufügen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
20.11.2005 um 23:14 Uhr
Hallo Michael

Deine Beschreibung irritiert mich etwas!
Du schreibst, dass du die Kiste nicht in der Domäne einbinden kannst. Somit ist klar, dass der Computer in einer Arbeitsgruppe ist und keine Domäne angegeben wird.

Weiter schreibst du aber, dass in den entsprechenden Datenbanken am Server der Client eingetragen ist. Welche Datenbanken??

Befolge mal den Tipp von Thomas, lösche das Computer-Konto im AD (ist möglich, dass beim Einbinden in die Domäne was schief gelaufen ist) wenn eines vorhanden ist. (evt. nach dem Namen suchen)
Zur Sicherheit kannst du noch die SID des Clients ändern. Kann in manchen Fällen auch Wunder wirken.
Tool "NewSID" findest du hier: http://www.sysinternals.com/Utilities/NewSid.html

Good luck
gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: mmarschner
21.11.2005 um 08:33 Uhr
Hallo Thomas,

erst mal danke für die Antwort, aber falls es in meiner Anfrage nicht klar hervorgegangen ist, ich habe den Server neu installiert, so das der Client nicht mehr vorhanden war.

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: mmarschner
21.11.2005 um 08:37 Uhr
Hallo Gretz Drop,

danke für Deine Antwort.

Es ist richtig, dass der Computer in einer Arbeitsgruppe ist, und nicht in der Domäne. Ich habe den Computernamen aber Testweise im Active Directory angelegt, und auch in die Datenbanken vom DNS- und Wins-Server eingetragen, da ich damit schon mehrfach gute Erfolge hatte.

Durch die Neuinstallation des Servers ist das Computerkonto nicht mehr vorhanden gewesen, und somit kann beim Einbinden leider auch nichts schief gelaufen sein, da der Computer vorher schon sagt, dass er die Domäne nicht finden kann.

Guter Rat ist also immer noch teuer.

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
21.11.2005 um 18:32 Uhr
Dann versuch mal noch folgendes:

- Computer in eine Arbeitsgruppe (das ist dein Client schon)
- TCP/IP der NIC auf "Automatisch beziehen" (DHCP) konfigurieren
- Mit NewSID den Namen und die SID ändern
- Den Client via Systemeigenschaften > Computername > Ändern in die Domäne einbinden

Das müsste funzen. Wir hatten bei uns auch schon Probleme, Clients in die Domäne zu integrieren. Erst durch Umbenennen und neue SID klappte es.

Ansonsten wird es schwierig
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
21.11.2005 um 18:44 Uhr
Sorry, das hatte ich wohl überlesen
Bitte warten ..
Mitglied: mmarschner
23.11.2005 um 17:50 Uhr
Hallo Gretz Drop,

das Problem ließ sich auch damit nicht beheben, und so habe ich in den sauren Apfel gebissen, und das System neu installiert. Ist zwar ärgerlich, aber manchmal geht es wohl nicht anders.

Noch mal schönen Dank.

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
24.11.2005 um 07:49 Uhr
Hallo Michael

Da hast du recht! Neuaufsetzen ist oft der einfachste Weg...nebst der Mehrarbeit hat es aber meist auch Vorteile

Gruss Ivo
Bitte warten ..
Mitglied: neonox
13.06.2006 um 11:34 Uhr
Hast du den Client jetzt neu installiert? Und wenn ja, ging es danach?
Bitte warten ..
Mitglied: mmarschner
13.06.2006 um 11:57 Uhr
Hallo Neonox,

da musste ich erst einmal selber überlegen, da das ganze ja nun schon eine Zeit her ist.

Aber wenn ich mich recht entsinne, dann habe ich den PC neu installiert und anschließend konnte er auch wieder in die Domain überführt werden.

Gruß Michael
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...