Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Windows 2003 Serverversion brauche ich?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: chrisorbi

chrisorbi (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2006, aktualisiert 18.10.2006, 4315 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo alle zusammen,
ich habe folgendes Problem: Ich möchte einen neuen Server kaufen. Bisher läuft bei uns ein Server auf W2K mit 12 Clients (W2K und XP).
Da wir uns erweitern möchten, wollen wir einen neuen Server kaufen samt neuem Betriebssystem. Wir werden dann ca 40 Client PCs und 45 Nutzer haben. Der Server soll mit AD die Nutzer verwalten und diesen Speicherplatz zur Verfügung stellen und als DNS Server dienen. Später ist auch an Softwareverteilung über den Server gedacht.
Nun meine 2 Fragen: Reicht der Server 2003 Standard oder muss es das teure 2003 Enterprise sein.
Weiterhin steige ich durch diesen ganzen Lizensierungsmist nicht durch. Muss ich 40 Lizenzen kaufen? Ich habe dafür noch keine Preise gefunden und weiß auch nicht wie lange so was gilt.

Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps geben.

Danke
Mitglied: cykes
16.10.2006 um 15:41 Uhr
Hi,

also die Enterprise Edition benötigt ihr für 40 Benutzer in keinem Fall, aber
eventuell wäre die Small Business Edition noch eine Alternative für Euch, falls ihr auch plant,
Exchange einzusetzen. Ansonsten reicht der Win 2003 Standard.

Die Clientlizenzen (CALs) musst Du dann in jedem Fall noch kaufen. 5 CALs sind meist beim
Server dabei.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
16.10.2006 um 16:20 Uhr
Hallo,

ich würde euch den SBS2003R2 empfehlen. Da habt Ihr für 40 User alles drin was zu einem guten MS Netzwerk gehört. Falls noch Wert auf eine Firewall gelegt wirde und der MSSQL Server im einsatz ist, dann die SBS Premium Variante.

Das ist in jedem fall billiger als eine "normale" Windows 2003 Version.

Bzgl. der Lizenzen würde ich mir von ein paar Systemhäusern ein Angebot geben lassen.

Beim SBS sind die Lizenzen auch nicht nur Schmuck sondern müssen wirklich eingeragen werden wenn sie genutzt werden sollen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: badrulecracker
16.10.2006 um 16:47 Uhr
Moin,

also der unterschied zwischen standard und enterprise steht hier:
http://www.microsoft.com/windowsserver2003/evaluation/features/comparef ...

Dann gibt es noch den SBS (Small Business Server) 2003, der ist für kleine Unternehmen gedacht. Das ist praktisch der Rundumschlag für ein Windows Netzwerk in kleineren Betrieben. Denn da ist nicht nur der Windwos Server ansich mit bei, sondern auch ein Exchange Server 2003 sowie (je nach version des SBS) ein MSSQL Server und ein ISA Server.

Das sollte für dich eigentlich ganz interessant sein, besonders, wenn Ihr Exchange einsetzt.

Der Kasus Knacktus kommt allerdings mit den Cals. Es ist folgendermaßen:
1. Man kauft die Server Lizenz:
- Windows 2003 Server Standard ~ 1000 € (mit 5 CALS)
- Windows 2003 Server Enterprise ~ 4000 € (mit 25 CALS)
- Windows 2003 SBS ~ 600 € (mit 5 CALS)

2. Man kauft die Server CALS (Das sind praktisch die Zugriffsberechtigungen, diese sind entweder an der Zahl der Mitarbeiter die auf dem Server arbeiten zu messen oder an den PCs , die darauf zugreifen):
- Windows 2003 Server CAL ~ 25 € / Benutzer o. Computer (kann man sich aussuchen)

3. Man kauft die Client Lizenzen (die Windows XP Lizenzen)
- Windows XP SB ~ 130 € / Coumputer


Wie man sieht, lohnt sich die SBS Variante schon. Beachten musst du, dass wenn Ihr Exchange benutzt auch Exchange eine Lizenz kostet, die bei SBS schon drin ist. Dazu kommen aber in jedem Fall dann die Exchange CALS (Ja auch für Exchange gibt es CALS )

Kannst dir ja mal ausrechnen was euch das kostet, wenn man einen SBS nimmt.
Allerdings denke ich, dass die Enterprise Variante auf jeden Fall nicht not tut. Das Lohnt sich vermutlich erst, wenn man Clustern möchte, oder sonstige Hochverfügbarkeit benötigt.

bis dann, brc
Bitte warten ..
Mitglied: hanswurscht
16.10.2006 um 21:02 Uhr
Grüß Dich!

Ich rate Dir nicht zum Small Business Server!
Klar hat dieser einige nette Sachen dabei, was die Vorredner schon erwähnt haben. ABER wenn ihr euch erweitern wollt bzw. Ihr Euren alten Server behalten wollt und mit in die Domäne aufnimmt, dann wird es schwierig mit dem SBS, weil dieser keinen zweiten Server neben sich duldet. Möchtest Du später Software verteilen oder habt ihr größere Datenbanken, könnte es von Vorteil sein, diese auf verschiedene Server zu setzen. Dies wäre jedoch nicht mit dem SBS möglich.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: chrisorbi
18.10.2006 um 10:09 Uhr
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Das hat mir sehr geholfen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Windows 2003 Terminalserver - ausführbare Dateien einschränken (6)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...