Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 Standard - Sicherheitskonfigurations-Assistent - Wie Sicherheitsstandards von 2003 reaktivieren?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 8355

8355 (Level 1)

11.04.2006, aktualisiert 12.04.2006, 6877 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag,

ich habe ein Problem mit unserem Hauptserver (DELL PowerEdge 2800) der ein vorinstalliertes Windows 2003 Standard hat. Auf diesem wurde nun von einen "spezialisten" der "Sicherheitskonfigurations-Assistent" nachträglich unter Software installiert. Grund dafür, da es nicht möglich war unter der Windows-Firewall einzelne Ports freizugeben, da die ipnat.sys durch ein anderes Programm gesperrt wäre. Und dies war für sein Programm aber notwendig, damit es funktionieren würde (stellte sich später heraus, dass es nicht so war). Nun traute er sich das nicht alleine durchzuziehen, also holte er sich eine 2. Firma ran, die den Sicherheitskonfigurations-Assistent durchlaufen ließ. Die angeblich Ahnung lassen das ding ein paar mal durchlaufen, weil das programm nicht von anfang an lief und stellte hier was ein und da noch etwas (dummies!!!) und bis endlich das programm lief stellte ich fest, das die maschine jetzt so dicht ist, dass man es nicht schafft andere programme sicher zum laufen bekommt da alles geschlossen wurde, was nur geht. ich habe schon gesehen, das man auf die letzte einstellung zurück stellen kann, aber durch die vielen versuche ist die ausgangsposition von windows 2003 standard nicht möglich. ich habe unter dem C:\WINDOWS\security\msscw\Policies die gespeicherten einstellungen von den durchläufen und es gibt einen ordner namens C:\WINDOWS\security\msscw\RollbackFiles dort sind insgesamt 12 dateien die ich hoffe benutzen zu können um mein system wieder zu entschärfen. aber wie setze ich diese ein???

Vielen Dank für Hilfe Rat und Tat.

Mit freundlichen Grüßen Mad
Mitglied: meinereiner
11.04.2006 um 20:44 Uhr
Hmm, ich bin mir gard nicht sicher was die da haben laufen lassen. Die "Sicherheitskonfiguration und -analyse"?
Aber selbst wenn nicht, dawürde ich ansetzen. Wenn es kein DC ist, versuch mal die Vorlage "setup security". Die stellt die Sicherheitseinstellungen dann auf den Standard zurück.
Bitte warten ..
Mitglied: 8355
12.04.2006 um 08:04 Uhr
hmm, leider nicht ganz so einfach, ist ein dc (und zwar der einzige im netzwerk) also keine dc-repli und auch kein ersatz für ausfall.

das programm was ich meine muss man unter software bei windowskomponenten nachinstallieren "Sicherheitskonfigurations-Assistent" (heisst genau so!)

geht dein vorschlag dann auch noch?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
12.04.2006 um 10:12 Uhr
Ja,ich erinnere mich, Ich habs mir mal angeschaut, als es rauskam.

Ich würde estrotzdem malso versuchen wie ich schrieb. Die ganzen Tools ändern ja im Ende doch die gleichen Einstellungen. Kann nur sein, das nicht alles zurück gesetetzt wird. Aber ein Stück weiter wirst du dann zumindest sein.

Hast du ein Backup von dem DC? Daskönnte dir auch helfen. Der Systemstatus sollte auch reichen.
Das solltest du auf jeden Fall auch machen, bevor du selbst versuchst wieder alles zurück zu stellen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8355
12.04.2006 um 10:25 Uhr
Wir haben ein 10 Band system für 2 wochen.

Aber leider ist die älteste sicherung schon nach dem ersten durchführen des Sicherheitskonfigurations-Assistent. also keine änderung damit möglich.

ich schau mir das mal an was ich dort finde.

danke.

Mit freundlichen Grüßen mad
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...