Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Standard als Software Router (DSL)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: BlacksharkXP

BlacksharkXP (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2007, aktualisiert 18:03 Uhr, 5455 Aufrufe, 1 Kommentar

Windows 2003 Standard lässt sich einfach nicht als Software-Router konfigurieren...

Guten Tag,

ich bin das erste mal hier in diesem Forum angemeldet, habe aber schon vorher oft die guten Beiträge einiger User gebrauchen können um
im privaten Bereich mit meinem Netzwerk klar zu kommen.

Nun habe ich leider ein Problem, welches noch nicht so ausführlich behandelt wurde, das ich damit auch mein Problem hätte lösen können.


Folgende Konfiguration arbeitet zur Zeit wunderbar:

- Linksys WAG54 ADSL Gateway (DSL-Modem + Router + WLAN 54 MBit + 4 Port 10/100 MBit Switch)

- T-DSL 6000 inkl. Fastpath

- 2 x Workstation PC's 100/1000 MBit LAN

- 2 x Notebooks mit 108 MBit WLAN

- 2 x XDA Orbit 54 MBit WLAN

- dynamisch 4 bis 8 Plätze für LAN-Rechner


Nun möchte ich den Router gerne gegen ein neues Modell ersetzen, gerade weil die WLAN Reichweite trotz zusätzlicher Antenne nicht ausreicht.
Gleichzeitig möchte ich natürlich mein komplettes Netz auf Gigabit-Geschwindigkeit aufstocken um auch größere Daten einwandfrei zu bearbeiten.

Auf dem Server laufen folgende Dienste:

- Kerio Mailserver 6.3 (seit ca. 1 Jahr, völlig Problemlos!)
- Druckserver
- Datenserver
- Faxserver
- HTTP Server
- HTTPS Server
- DVB-S Streaming Server

Nun bietet mir ein Server immer bessere Flexibilität um auch später aufrüsten zu können.

Es sind im Server zwei Netzwerkkarte vorhanden, eine Onboard über PCI-Express angebunden und eine zusätzliche Intel 10/100 MBit PCI Karte.

Intern: 192.168.2.100 (PCI-E Onboard Gigabit)

Extern: 192.168.0.1 (Intel 10/100 MBit am DSL-Modem)


Leider habe ich es nicht geschafft über den Windows 2003 eigenen "Routing/RAS" Dienst eine passende Internetverbindung zuerstellen. Die Clients hatten alle laufende IP's fest zugewiesen von
192.168.2.101 bis 192.168.2.110 . Als Gateway wurde fest die IP-Adresse des Servers eingetragen ( 192.168.2.100 ) ebenso als DNS Server.

Die Verbindung mit T-Online zu erstellen ist kein Problem gewesen, ich konnte sogar auf dem Server anschließend im Internet surfen, aber die Clients waren dazu nicht in der Lage.


Kann mir jemand mal genauer beschreiben wie ich die Verbindung für andere Clients freigebe und anpasse?


Vielen DANK!
Mitglied: aqui
03.05.2007 um 18:03 Uhr
Wenn du den Router weiterhin im Netz hast ist das ja auch klar !!!

Dafür müsste dein Router die PPPoE Passthrough Funktion supporten um PPPoE Packete, die man zum Authentifizieren beim Provider braucht durchreichen zu können.
Sinnvollerweise macht ein Router das aber nicht, da ja schon er selber dafür Sorge trägt das diese (und nur diese, weil deine !) PPPoE Packte beim Provider ankommen !
Das wäre auch kompletter Unsinn, da dein Provider immer nur eine aktive PPPoE Session pro User erlaubt, Router und ein zweites Device könnten also niemals parallel online sein.
Birgt auch noch die Gefahr das du dann ggf. heimlich über Dialer bei DSL by Call Providern landen kannst und dann die böse Gebührenüberraschung am Monatsende in den Händen hälst, denn die kennen natürlich keinen Flattarif...logisch !

Du kannst das nur lösen (wenn du es denn wirklich willst..) indem du diese Funktion im Router aktivierst (wenn er es denn auch supportet), und damit natürlich dann den Router zu einem dummen DSL Modem kastrierst und den Server dann direkt mit seiner Karte dort anhängst.

Sicherheitstechnisch wäre das für dich ein Rückschritt in die Steinzeit, denn du solltest dir sehr wohl überlegen einen MS Server offen im Internet zu exponieren, was damit ja passiert. So gut kannst du den gar nicht managen, das du damit jedweden Angriff auf ihn abwehren kannst der permanent passiert wenn du online bist.

Zugangstechnisch kann man dir also nur raten bei deiner derzeit sicheren Routerlösung zu bleiben, da dir das andere Vorhaben ausser erheblichen Problemen und Mehrauffand ohnehin nichts bringt.
Auch gute Consumer DSL Router, wie dein Linksys, routen heute 16 Mbit in Wirespeed und Geschwindigkeit kann ja eigentlich nur dein einziges Argument sein wenns die Sicherheit niemals sein kann, oder ??? Mit 6 Mbit derzeit hast du also genügend Luft noch nach oben....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...