Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Terminal Server - Welche AntiVirus Software?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dual

dual (Level 1) - Jetzt verbinden

09.11.2008, aktualisiert 19.11.2008, 10066 Aufrufe, 15 Kommentare

Hi,
betreibe derzeit ein Win 2003 TS in der Testphase ...

Habe jetzt alle Hürden überweunden (inkl. FritzBox VPN Einrichtung und Gruppenrichtlinien - danke an das Forum hierfür nochmal) nur brauch ich jetzt ne AntiVirus Suite die den TS scannt (auch eMails).

Die Client können ignoriert werden da sie soweit eingeschränkt sind das da nix passiert ...

Also welche Software ?

Am besten gleich mit Link und evtl. Preis


Danke ...
Mitglied: cykes
09.11.2008 um 15:15 Uhr
Hallo,

also eine 1 Server (mal egal ob Terminalserver oder sonst einer) Lizenz wird verhältnismässig teuer werden. Normalerweise kauft man irgendein Netzwerk-Paket und schützt damit die Clients und die Server.
Ich habe bisher sowohl mit Kaspersky (Enterprise Edition) und Sophos Anti-Virus gute Erfahrungen auf Terminalservern gemacht.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: dual
09.11.2008 um 15:18 Uhr
Ok und was hälst du von NOD 32?

Preislich hab ich dort ein Lizenz für einen TS für ~190 ,- gesehen ...

Ein Schutz für die Clients ist doch eigentlich ! nicht nötig da diese nur als "Eingabe" Maschinen dienen und sämtlichen Daten sich auf dem TS befinden - meiner Meinung nach ...
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
09.11.2008 um 15:29 Uhr
NOD 32 habe ich im Firmeneinsatz bisher noch nicht gesehen. Kann ich also wenig zu sagen. Wenn der Client unter Windows läuft und auch Internetzugang (lokal) hat, würde ich in jedem Fall eine AV-Lösung installieren. Auf dem Terminalserver wird nur das geschützt, was auf dem Server liegt.

Habt ihr nur den Terminalserver im Einsatz oder auch noch sonstige Server?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.11.2008 um 17:34 Uhr
Kaspersky oder Trendmicro würde ich empfehlen
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
09.11.2008 um 19:40 Uhr
Symantec Endpoint Protection.

Haben auch Terminalserver mit eTrust im Einsatz, jedoch werden wir da auch auf SEP wechseln.


grüße
Bitte warten ..
Mitglied: svenonline
09.11.2008 um 19:54 Uhr
Hi,
wir haben sehr gute Erfahrung mit Trendmicro Officescan.

Gruß
svenonline
Bitte warten ..
Mitglied: dual
09.11.2008 um 22:45 Uhr
@cykes

Haben nur einen TS im Einsatz und halt die Clients ... die Clients haben halt nur Zugriff aufn Server mehr nich ... Wechselmedien etc. sind auch bei den Clients deaktiviert ....


Habt ihr mal ein paar konkrete Links für mich ?

danke. ..
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
10.11.2008 um 22:26 Uhr
Hallo,

Haben auch Terminalserver mit eTrust im Einsatz, jedoch werden wir da
auch auf SEP wechseln.

Wir migrieren gerade weg von Symantec, da der Support unterirdisch ist...

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
14.11.2008 um 22:51 Uhr
<quote>
Hallo,

Haben auch Terminalserver mit eTrust im Einsatz, jedoch werden wir da
auch auf SEP wechseln.

Wir migrieren gerade weg von Symantec, da der Support unterirdisch ist...

Grüße, Steffen
</QUOTE>

Wir haben da noch nie Probleme gehabt...
Bitte warten ..
Mitglied: lykantroph
17.11.2008 um 09:54 Uhr
Hallo,

TrendMicro ist sicher eine gute Wahl aber leider auch ziemlich Teuer, wir setzten für unserer 18 Terminalserver mit Windows 2003 das Antivirus Produkt Norman ein.

www.norman.de

Norman ist zwar um einiges Billiger aber auch um einiges umständlicher zu konfigurieren aber wenn er mal läuft dann für immer ....

lg

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: kermit-elmo
17.11.2008 um 10:14 Uhr
Hallo,

wir sind ein MS Netzwerkdienstleister und setzten nur NOD32 V3 ein.
Für einen Terminal Server, egal wie viel User da rauf zugreifen, fällt nur eine Lizenz an.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Mit freundlichen Grüßen

A. Strömer
Bitte warten ..
Mitglied: wolfgang85
17.11.2008 um 23:20 Uhr
Also ich hab vor kurzem von Symantec auf Kaspersky migriert, bin ganz zufrieden damit. Trend Micro hab ich mir noch angeschaut, jedoch sind die um ein schönes Stück teurer.

KAV hat eine simple Administrationskonsole, leicht verständlich und trotzdem mächtig an Einstellungen. Ich bereue den Umstieg nicht
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.11.2008 um 17:39 Uhr
Komisch wir haben letzten Dezember von CA umgestellt und haben uns Kaspersky und Trend Micro angesehen. Trend Micro war günstiger als Kaspersky. Gut der Anschaffungspreis ist relativ hoch aber die jährlichen Verlängerungen sind bei Trend Micro am günstigsten.

Wobei Kaspersky meines Wissens nach von der Leistung etwas besser abscheidet. Wobei beide zu den führenden Programme zählt.
Bitte warten ..
Mitglied: wolfgang85
19.11.2008 um 10:06 Uhr
TrendMicro hat bei mir im Vergleich 70,20 EUR gekostet im Monat pro CAL, waren auch die Billigsten in der Wartung, jedoch muss man die KAV Lizenzen nicht kaufen, sondern die werden gemietet, somit entfallen die Anschaffungskosten. Wir zahlen also nur die jährlichen Beiträge und sind nicht gerade hoch. Kann aber auch daran liegen dass wir Rahmenkonditionen für Behörden bekommen haben.
Bitte warten ..
Mitglied: kermit-elmo
19.11.2008 um 14:30 Uhr
Hallo, wie viele Clients sind den im Netz? (incl. Server)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...