Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 Terminalserver (32-bit) Windows 7 (64-Bit) Fallbacktreiber

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Akcent

Akcent (Level 2) - Jetzt verbinden

07.12.2011 um 10:20 Uhr, 5644 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Konfig:
Ich habe als Terminalserver einen Mitgliedsserver mit Windows 2003 (32-Bit) laufen.
Als Client kommt ein Windows 7 (64-Bit) zum Einsatz
Am Client hängt ein HP MFP Gerät per USB

Problem:
Windows 2003 verbindet zwar den Client-Drucker, ordnt aber nur den Fallbacktreiber "Deskjet 500C" zu.

Folgendes habe ich bereits durchgeführt:
1. In der Gruppenrichtlinie das Verhalten des Terminalserver-Fallbackdruckertreibers auf Aktiviert und PCL verwenden … gesetzt

2. Auf dem Server den Drucker-Treiber als lokaler LPT1 Drucker installiert. Als Treiber habe ich den von HP empfohlenen "HP Universal Printing PCL 6" verwednet. Den Drucker habe ich nicht freigegeben, aber als Alternativen Treiber auch den 64-Bit installiert

3. Auf dem Server unter c:\windows\inf\ eine Datei mit dem Namen termprint.inf mit diesem Inhalt angelegt
[Version]
Signature=“$CHICAGO$“

[Printers]
„HP COLOR LASERJET CM2320 MFP SERIES PCL 6“ = „HP Universal Printing PCL 6"

4. Auf dem Server in der Registry unter HKLM\System\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\Wds\rdpwd
die Einträge
PrinterMappingINFName (Zeichenkette) mit dem Wert : c:\windows\inf\termprint.inf
PrinterMappingINFSection (Zeichenkette) mit dem Wert: Printers
hinzugefügt

5. Auf dem Client den Eintrag FilterQueueType = FFFFFFFF (DWORD-Wert) unter HCU\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\RDPDR hinzugefügt

Dennoch verwendet das System den Fallbacktreiber Deskjet 500C

Hat jemand noch eine Idee?

Viele Grüße,
Traudel
Mitglied: DerWoWusste
07.12.2011 um 21:57 Uhr
Hi.

Du musst als Einziges den Treiber am Server installieren. Keine Reganpassungen oder Policies oder sonstwas.
In der Gruppenrichtlinie das Verhalten des Terminalserver-Fallbackdruckertreibers auf Aktiviert und PCL verwenden … gesetzt
Sag bitte genau, welche GPO das ist und stell sicher, dass Du sie nicht missverstehst. Aktiviere nicht, dass ein Fallbacktreiber genutzt werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: Akcent
08.12.2011 um 13:09 Uhr
Gelöst:

Ich habe auf dem Cleint auch einen Unversal-Treiber installiert und damit geht es nun.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.12.2011 um 13:55 Uhr
Interessant. Hätte nicht gedacht, dass der Clienttreiber das ausmacht. Wir haben hier aber tatsächlich auch den Unitreiber auf Server und Client. Schön!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...