Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 x64 File-Server Probleme mit Hängern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: EKBSPP

EKBSPP (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2009, aktualisiert 09:04 Uhr, 4705 Aufrufe, 3 Kommentare

Nach der Umstellung aller Daten auf einen neuen File Server haben wir Probleme mit nicht nachvollziehbaren Hängern im System, es kann 5-6 mal am Tag vorkommen das man im Explorer für bis zu 20 Sekunden die Sanduhr bekommt und in dieser Zeit nichts machen kann, das Problem tritt bei allen Usern gleichzeitig auf.

Hallo zusammen,

Vor ca. einem halben Jahr mußten wir in unserer Firma zwecks wachsenden Datenbestand einen neuen File Server anschaffen, Anforderung war große Datenkapazität und hohe Stabilität. Da wir eingentlich nur HP Systeme im Einsatz haben haben wir uns wieder für einen ProLiant entschieden der alte File Server hatte ungefähr eine Kapazität von 1TB und lief immer ohne Probleme, da wir zukunftssicher sein wollten haben wir uns für ein System mit einer 3TB RAID5 Config entschieden( HP Proliant DL380 G5 Xeon DC 3,0 (8GB RAM) mit einer HP Storageworks MSA70 installiert mit Windows Server 2003 x64.
Im Server sind 2 Controller verbaut:
P400 Controller
-SAS Array A mit Ersatzlaufwerk
-Logisches Laufwerk 1 (546,8GB,RAID5)
P800 Controller
-SAS Array A mit Ersatzlaufwerk
-Logisches Laufwerk 1 (1,5TB,RAID5)
-SAS Array B mit Ersatzlaufwerk
-Logisches Laufwerk 2 (1,5TB,RAID5)

Netzwerktechnisch ist der Server über 2x1GB (HP NIC Team) an unsererm Alcatel Core Switch angeschlossen an dem alle Netzwerkknoten der Firma über LWL verbunden sind.

Ein paar Infos welceh Funktionen der Server momentan erfüllt:

-Eine Partition beienhaltet das Gruppenlaufwerk das nach Funktionsbereichen berechtigt ist(Lokale Gruppen am Server erstellt - Globale im AD erstellt die globalen in den loaklen berechtigt und die AD User dann zu den globalen hinzugefügt)
-Eine Partition is rein für die Homelaufwerke der User
-Eine Partition für NetINstall,UAS,WSUS
-zusätzlich fungiert der Server als interner FTP-Server (empfängt pro Sekunde ca. 20 Files je 1KB groß(Maschinendaten) die am Gruppenlaufwerk abgelegt werden. (Die Daten werden täglich in eine Datenbank importiert und wöchentlich als RAR File komprimiert)

Es werden immer alle Updates durchgeführt auch die von der HP System Homepage geforderten (Controller,NIC usw.)

Nun zum eigentlichen Problem sporadisch über den Tag verteilt kann es zu "hängern" kommen wo jeder Mitarbeiter (ca. 300 PC Arbeitsplätze) der das Gruppenlaufwerk verbunden hat die Sanduhr bekommt (Egal ob Explorer oder eine Excel Datei die auf dem Laufwerk liegt) von bis zu 20 Sekunden, in dieser Zeit kann man nichts machen. Es läuft dann auch wieder 5 Stunden Butterweich, bis zum nächsten hänger...

Wir haben schon etliche Performance Logs aufgezeichnet (CPU, Speicher,Festplattenzugriffe usw.) ohne Auffäligkeiten auch so läuft das System ohne Auffälligkeiten. Netzwerkanalysen mit Wireshark usw. haben auch nichts wirkliches ergeben. Um ehrlich zu sein wir flüchten uns von einer Theorie in die andere und wissen nicht wo wor suchen sollen.

Wenn mir jemand ein paar Tips zur Fehlersuche geben kann wär ich sehr Dankbar !
Mitglied: EKBSPP
24.09.2009 um 08:07 Uhr
was noch auffällig ist ich hab auf 2 Partitionen Shadow Copy laufen (habs auch zum Test schon abgedreht gehabt ohne Erfolg) auf der E:\ Partition funktioniert es einwandfrei, hier liegen die Home-Laufwerke der User. Auf der F:\ Partition löscht er regelmäßig die VolSnaps mit folgenden Eintrag im Eventlog:

The shadow copies of volume F: were deleted because the shadow copy storage could not grow in time. Consider reducing the IO load on the system or choose a shadow copy storage volume that is not being shadow copied.

For more information, see Help and Support Center at http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Bitte warten ..
Mitglied: poellath
07.02.2010 um 13:37 Uhr
Hallo,

wir haben fast gleich konfigurierte Server-Systeme (HP DL 380 G5, P400-Controller, Teaming-Adapter) und dasselbe Problem. Wir haben nur 30 Mitarbeiter, die am System arbeiten. Es scheint als nichts mit der Anzahl der User zu tun zu haben. HP StorageWorks haben wir nicht installiert.

Wir haben schon diverse Versuche zum Beheben des Problems gemacht: Netzwerkkartentreiber aktualisiert, alle verfügbaren Updates von HP, alle verfügbaren Microsoft Updates. Leider bisher ohne Erfolg. Auch zwei externe Berater sind mit "ihrem Latein" am Ende. Auch bei uns zeigen Performance Logs keine Auffälligkeiten an.

Hast Du inzwischen eine Lösung finden können?

Viele Grüße aus Hamburg

Susanne
Bitte warten ..
Mitglied: manuwj
24.08.2012 um 14:17 Uhr
Hier das gleiche Problem (Windows 2003 R2 x64) aber mit einem IBM Server. Daraus folgere ich, dass es eher nicht an der Hardware sondern an Windows liegt.
Ist schon ein etwas älterer Thread... habt ihr unterdessen das Problem in den Griff bekommen (wie)?
Unser einziger Trost ist: bis in ca. 6 Monaten laufen unsere Fileserver auf Win 2008 R2.

Danke und Gruss, Manu
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows-File-Server - Macs - Probleme (5)

Frage von guenthergranate zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...