Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2008 domäne beitreten klappt nicht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: pascal1888

pascal1888 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2012 um 10:16 Uhr, 6628 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Morgen,

ich habe noch keinerlei erfahrung mit Active Directory usw. Auf meinem Win Server 2008 habe ich jetzt mal die Rolle AD mit DomänenController aktiviert und auch User eingerichtet. Die Domäne ist auch konfiguriert.

Am Server direkt können sich auch alle an der Domäne problemlos anmelden.

Wenn ich jetzt versuche mich von einem Win7 client anzumelden über Computername -> Netzerk-ID (Assistent, da vorher nur Arbeitsgruppe) kann ich mich nicht anmelden.

Ich gebe meine daten zum User ein ... dann konnt ne meldung dass zu diesem Computer noch kein eintrag in der Domäne existiert. klar dieser PC hatte sich ja noch nie angemeldet.
Danach steht der Computername drin und unten in einem Textfeld soll ich die Computerdomäne eintragen, da habe ich dann einfach den domänen-Namen eingetragen wusste nicht was sonst da stehen soll. Danach kommt wieder eine User abfrage in der ich wieder die User Daten eintrage und dann kommt folgende Fehlermeldung

cb386369120d196703a8d23e7e3f9975 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wäre für Hilfe dankbar
Mitglied: Patriot
04.01.2012 um 10:26 Uhr
Guten Morgen pascal1888,
hast du auch den DNS Server eingerichtet an deinen DomäanenController?

Dementsprechend am Client die Netzwerkeinstellungen angepasst?

ich würde dir empfehlen, sobald du das problem gelöst hast das du dich ein bisschen mit Active Directory auseinander setzt.
Bitte warten ..
Mitglied: pascal1888
04.01.2012 um 10:41 Uhr
ja da bin ich ja gerade dabei :D

learning by doing :D ... ist ja nur ein server der hier privat läuft ...

nein mit DNS Server habe ich gar nichts gemacht ... der steht auf automatisch beziehen (vom router)

ich schau mal danach ... danke ;)
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
04.01.2012 um 10:58 Uhr
Moin,

wie mein Vorschreiber mmatze schon meinte, musst du den DNS-Server eingerichtet haben.
Am besten wäre du richtest am Server komplett DNS und DHCP ein.
Dann kannst du die Funktionen beim Router deaktivieren und er fungiert nur noch als Gateway.
Somit kann er dir nicht mehr in deiner Konfiguration rumfuschen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
04.01.2012 um 11:17 Uhr
Moin pascal,

meine Vorgänger haben ja schon alles geschrieben. Hier noch ein Link für ein openbook zum einrichten eines Windows Servers 2008 R2. Zwar nicht des beste Buch aber grad am Anfang glaub ganz hilfreich.
http://openbook.galileocomputing.de/windows_server_2008/
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: pascal1888
04.01.2012 um 11:44 Uhr
danke für eure hilfe,

ich denke nicht dass es eine gute idee wäre den DHCP Server im router auszuschalten da sich auch smartphones im WLAn befinden und dadurch probleme entstehen würden. Bezüglich der Verwaltung wäre es denke ich schon zu empfehlen.

ich schaue mit mal das howto an ... aber ich glaube das habe ich schon gesehen.

die DNS Server Rolle war schon installiert und es befand sich auch schon ein eintrag mit meiner Domäne in der auflistung ... ich versuche jetzt mal das am client einzutragen ... hmm WO? in der IP-Konfiguration wahrscheinlich ... aber da kann ich ja keinen Namen eintragen ... ich versuchs mal mit der internen IP ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
04.01.2012 um 15:18 Uhr
Alles Einstellungssache.

Deine Clients müssen folgende Einträge aufweisen:

1. DNS-Server: Ip.-Adresse des Windows Servers
2. DNS-Server -leer-
Standardgateway: IP-Adresse deines Routers


Beim Windows Server im Servermanagement im Bereich DNS-Server eine Weiterleitung auf deinen Router machen! Ansonsten funktioniert die Namensauflösung ins Internet nicht mehr. Für deine Smartphones kannst n anderes VLAN verwenden in denen dann der DHCP Server deines Routers läuft und für die Clients der vom Windows Server.

Lohnt sich aber nur wenn viele Domänen-Clients hast. Wenns eh nur ne geringe Anzahl ist dann kannst auch einfach per Hand die IP-Adressen an den Clients einstellen
Bitte warten ..
Mitglied: pascal1888
04.01.2012 um 15:31 Uhr
joar also ich bin jetzt schon ein ganzes stück weiter als heute morgen ... die clients sind alle in der domäne und die lokalen benutzerkonten sind mehr oder weniger mit easyTransfer portiert worden ... mein eigenes profil hat es natürlich nicht überlebt ... da die backup datei 7GB groß war am ende hat sich easytransfer iwie verschluckt iwo ... hmm egal

jetzt habe ich ein paar "Freigegebene Ordner" Objekte erzeugt. Wenn ich jetzt an den clients "\\domäne\freigabe" eigebe dann sehe ich die Freigegebenen Ordner aber es ist nichts drin ... kann mir da jemand sagen was da das problem ist ?
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
05.01.2012 um 07:37 Uhr
Hmmm evtl. leerer Ordner

Spaß hast mal probiert direkt über die Serveradresse zu arbeiten nach dem schema "\\Server-Hostname\freigabe" ? Ansonsten evtl. noch prüfen ob alle Sicherheitsrechte auch in den untergeordneten Ordner und Dateien sauber geschrieben wurde. Letzteres darf aber eigentlich nicht dazu führen dass die Datei nicht angezeigt wird. Ansonsten ist evtl. nur eine Aktualisierung notwendig hast den Client mal abgemeldet und neugestartet?
Bitte warten ..
Mitglied: pascal1888
07.01.2012 um 08:48 Uhr
Wenn ich ich direkt über die serveradresse gehen dann ist in den freigsbeordnernalles drin nur wenn ich über die Domäne gehe dan werden die Ordner zwar angezeigt sind aber leer ...

Ich habe "Documents" umgeleitet auf einen unc Pfad auf dem Server ... Funktioniert auch recht gut ... Aber wenn ich mich mit einem User 2 mal gleichzeitig anmelde auf verschiedenen Rechnern dann wird bei dem welcher als zweites angemeldet wurde nicht die documents vom Server angezeigt sondern die.lokalen ... Anmelden/abmelden bringt auch nichts ...

Sorry für meine schreibfehler ... Bin Grad am Handy und iwie kann ich in diesem anwortfeld den Cursor nicht versetzen ... Gruß pascal
Bitte warten ..
Mitglied: Reini82
09.01.2012 um 08:40 Uhr
Das Problem ist bei mir aber auch keine Ahnung warum das so ist.
Ich arbeite über DFS in dem ich alle Freigaben für die Domäne verwalte. Da ist der Vorteil dass mehrere Fileserver einbinden kannst und auch eine Replikation einstellen kannst.
Da ich 2 Windows-Server laufen lasse bin ich dann auch redundant mit meinen Daten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2008 Terminalserver hängt (10)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Raspberry Windows 10, Domäne, Remote Desktop (4)

Frage von opc123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen (2)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...