Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Windows 2008 Sicherung lässt sich nicht auf einem anderen Server aufspielen

Mitglied: Mondbrut

Mondbrut (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2009, aktualisiert 16:27 Uhr, 10531 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo an alle.
Ich sitze derzeit an einem Projekt, bei dem es um ein Serverumzug geht. Ich möchte von einem IBM-Server der mit Windows Server 2008 Standard X64 mit Windows Server-Sicherung(die Hardwareunabhängige Sicherungen erstellt) eine Coppi anfertigen. Dies funktioniert auch gut. Auch das aufspielen der Sicherung auf dem IBM Server ist kein Problem.
Jedoch soll die Sicherung auf einem HP-Server aufgespielt werden. Dabei tritt immer ein Fehler bei der Wiederherstellung auf und zwar wenn der Balken für die Wiederherstellung anfängt.
Der Fehler lautet: „Fehlerdetails: Element nicht gefunden. (0x80070490)
Ich verwende für die Wiederherstellung die gleiche Windows 2008 DVD die auch für die Installation verwendet wurde. Die Treiber sind auch neu runtergeladen und für den HP Server. Ich verwende eine USB Festplate auf der die Sicherung liegt. Die gesicherte Festplatte ist kleiner als die, auf die das Backup aufgespielt werden soll.
Kennt jemand den Fehler oder kann mir da jemand weiterhelfen.
Freue mich über eure Hilfe.

Gruß
Mondbrut
Mitglied: Xenome
31.07.2009 um 09:50 Uhr
Hm,

kann es sein, dass bei der Sicherung des "alten" Servers auch Hardwarespezifische Daten mitgesichert wurden, welche du jetzt versucht auf den neuen Server mit aufzuspielen? Da er die benötigte Hardware nicht findet, kommt dann diese Fehlermeldung.


Grüße

Xenome
Bitte warten ..
Mitglied: Mondbrut
03.08.2009 um 08:02 Uhr
Hallo Xenome,
nein, daran lag es nicht aber danke für den Tipp.
Es war eine einfache und simple Lösung. Die Bootreinfloge der Laufwerke haben nicht gestimmt. Fragt mich nicht warum das für Windows ein Problem war.

Gruß
Modbrut
Bitte warten ..
Mitglied: Senbei
16.04.2010 um 23:20 Uhr
@ Mondbrut

Vielen, vielen Dank für diesen Hinweis.

Habe schon Blut und Wasser geschwitzt bei der Fehlermeldung!

Finde es aber dämlich, dass MS nicht einfach schreibt, dass die Bootreihenfolge falsch ist.

Woher soll man den von "Element nicht gefunden" auf "Bootreihenfolge" kommen?!

Hast mir den Abend gerettet!

Gruß,
Senbei
Bitte warten ..
Mitglied: floges
02.09.2012 um 09:01 Uhr
Hey Leute und Kollegen,

ich habe seit gestern das gleiche Problem wie oben beschrieben.
Nach einem Platten Crash im Server habe ich nur noch das 4 Stunden alte Windows-Server-Sicherungs Backup des Domänencontrollers.

Jetzt habe ich in dem gleichen Server ein neues Raid erstellt und versuche mit der Windows DVD das Backup zurückspielen. Nach der Auswahl des Backups (liegt auf einer USB-Platte) erhalte ich ebenfalls die Meldung mit der omminösen 0x80070490 Nummer.

Jetzt hat Mondbrut geschrieben, es lag an der Bootreihenfolge? Nur zum verständniss, wie war die den eingestellt?

Bei mir ist die Reihenfolge im Moment 1. DVD, 2. Raidcontroller


Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich hoffe es kann mir noch einer helfen, den im Moment schwitze ich auch Blut und Wasser wie senbei...

VIELEN DANK!
Bitte warten ..
Mitglied: floges
04.09.2012 um 20:46 Uhr
Problem hat sich erledigt, konnte auf der vorhandenen Platte die Partitionstabellen wieder herstellen so das ich das Backup nicht brauchte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
MMC Snap-In "Windows Server-Sicherung" lässt sich nicht speichen
Frage von wixmixbinWindows Server

Hallo zusammen, Ich habe in einem MMC Fenster 2 folgende Snap-Ins mit dem Zugriff auf Remote-Server hinzugefügt: 1) Aufgabenplannung ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 - Sicherung lässt sich nicht zurückspielen
Frage von KillerPinockelWindows Server5 Kommentare

Guten Morgen, seit gestern habe ich ein Problem mit meinem Windows Server 2012 R2. Er diente als Exchange Server, ...

Windows Server
Windows Server Sicherung 2008 R2 läuft nicht sauber
Frage von zeroblue2005Windows Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, wir hatten vor ein paar Wochen eine defekte Festplatte, die wir dann auch ausgetauscht haben! Dann haben ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 - Fehlermeldung Sicherung
Frage von mike7050Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Windows Server 2008 R2 auf dem seit ewigen Zeiten die Windows eigene Sicherung für den ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit21 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...