Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2012 Betriebsmaster ersetzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: harleya

harleya (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2015, aktualisiert 10.01.2015, 1051 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Habe einen Windows 2012 Betriebsmaster dieser soll auf Neue Hardware umziehen. Habe mir vorgestellt ich installiere den neuen Server komplett neu (keine Alten Treiberleichen) und übernehme dann die FSMO Rollen . Mir ist aber noch nicht ganz Klar wie ich es mit dem Computername und der Ip-adresse mache?
Neuer Server und Alter Server haben ja dann den gleichen Namen und ip-adresse
Mitglied: Pjordorf
10.01.2015 um 02:45 Uhr
Hallo,

Zitat von harleya:
soll auf Neue Hardware umziehen.
Migration oder keine Migration?
Ist das jetzt ein DC?
Wie viele weitere DC's gibt es?
Welche Rollen und Funktionen macht der?

neuen Server komplett neu (keine Alten Treiberleichen)
Treiber sind an einen Server das aller kleinste Problem und deswegen macht man keinen Server neu. Software Experimente sind da schon eher der Grund....

und übernehme dann die FSMO Rollen
Also doch DC.
Mach ihm zu einen weiteren DC, warte die Replizierung ab, prüfe das der GC und alle FSMO Rolle drüben sind, Stufe den jetzige DC herunter und entferne ihn. Alles in Schritten und zwischen durch schauen das alles wieder so läuft wie gewünscht. dazu auch DNS, DHCP usw. beachten.

wie ich es mit dem Computername und der Ip-adresse mache?
Neuer Name und andere IP ist Pflicht. Die IP ist hinterher leicht wieder zu ändern.... Der Name des DC ist eine andere Sache und nicht wirklich empfehlenswert diesen nachträglich zu ändern.... aber möglich ist auch dies. http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc816601(v=ws.10).aspx Netdom.....

Neuer Server und Alter Server haben ja dann den gleichen Namen und ip-adresse
zwei Geräte in ein Broadcastnetz mit gleichen Namen oder gleicher IP macht Probleme um es gelinde zu sagen.....

Sollten noch Sachen Wie Exchange, SharePoint, SQL Server, IIS usw. vorhanden bzw. in Nutzung sein dann ....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
LÖSUNG 10.01.2015, aktualisiert um 12:16 Uhr
Hallo harleya,

Neuer Server und Alter Server haben ja dann den gleichen Namen und ip-adresse
Nein, wenn du einen weiteren DC zu deiner Domäne hinzufügst hat dieser einen eigenen eindeutigen Namen und eine ebensolche IP.
Nachdem die FSMO-Rollen vom alten auf den neuen übertragen wurden kannst du den alten demoten, sprich vom DC zum Memberserver machen.

Bildlich:
Am Anfang hast du DC01 (192.168.200.1).
Dann installierst du DC02 (192.168.200.2) und machst ihn zum DC.
Nun überträgst du die Rollen und ggfs. noch andere Dienste von DC01 auf DC02.
Nachdem du überprüft hast dass die Replikation funktioniert kannst du DC01 zum Memberserver zurückgestufen und ggfs. aus der Domäne entfernen.
Sinnigerweise würde ich DC01 erst einmal nur herunterfahren und sehen ob jemand schreit.
Den DHCP musst du entspr. anpassen damit dieser während der Koexistenz beide DC als Namerserver verteilt und nach Abschaltung von DC01 nur noch DC02.

Gruß,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
LÖSUNG 10.01.2015, aktualisiert um 12:16 Uhr
Moin.

Das Umbenennen eines DCs an sich ist kein Problem, solange eben nur der Domain Controller einen anderen Hostnamen bekommen soll, also aus DC01.domain.local eben DC02.domain.local gemacht wird. Das geht sogar direkt über die Systemeigenschaften und läuft genauso ab, wie das Umbenennen eines Clients oder Servers, der kein DC ist.

ACHTUNG:
Auf diesem Weg muss nach Rename und Reboot zwingend der DNS-Server überprüft/angepasst werden!
Wird der Rename per NETDOM durchgeführt, werden die DNS-Server automatisch angepasst.

Sollte auf dem DC eine Root-CA installiert sein - Finger weg! Umbenennen nicht möglich bzw. falls es doch gemacht wird, ist die CA tot!

Wobei der Rename eines DC eigentlich nicht nötig ist, das wäre/ist nur eine "kosmetische" Angelegenheit, damit es eben "wieder aussieht wie vorher".
Wenn dein Domain Controller jetzt DC01 heisst, installiere einen DC02 mit abweichender IP-Adresse und übernimm die Rollen und Funktionen (DNS, DHCP, etc.). Stufe dann DC01 runter und schalte ihn aus. Fertig.
Deinen Clients ist es wurscht, wie der DC heisst und welche IP-Adresse er hat, solange selbige im DNS korrekt aufgelöst wird und alle Funktionen korrekt vom DC zur Verfügung gestellt werden.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Testumgebung Windows 2012 R2 (9)

Frage von RAMbrand zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...